1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kollaborationssoftware: IBM ersetzt…

Schaut man sich den abschließenden Satz an ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schaut man sich den abschließenden Satz an ...

    Autor: Onsdag 28.02.18 - 14:17

    ... wird klar, daß es hier nicht um Agilität geht, sondern um Transparenz. Und zwar einseitige Transparenz des Mitarbeiters von oben nach unten verordnet. Zumindest scheint man ja von der fundamentalistischen Auslegung der "Agile Method" namens Scrum abgesehen zu haben.

    Genauso wie man nicht einfach sofort automatisch ein Team _ist_, _ist_ man nicht sofort agil im Sinne des Agile Manifesto. Aber die meisten Firmen wollen ja nur agile tun (engl.: doing agile; statt: being agile). Im Deutschen erlangt die Floskel aber eine sehr entlarvende Doppeldeutigkeit ("nur so tun als ob"). Es genügt eben nicht Prozesse und Werkzeuge zu ersetzen, sondern man muß auch an einem Mentalitätswandel arbeiten. Eigentlich eine der Kernaufgaben von Managern.

  2. Re: Schaut man sich den abschließenden Satz an ...

    Autor: ghj 28.02.18 - 15:39

    Dachte es gehe mehr um die "gefuehlte" Geschwindigkeit der Kommunikation und damit das Wunschdenken das Kundenwuensche schneller da ankommen dank modernerer Kommunikation wo sie hin sollen.
    Was Slack in Sachen Transparenz zu tun hat bin ich mir nicht so sicher. Was Oldschool an der Methodik ist, ist dieses Aufdraengen/Durchsetzen von oben, anstatt adaptieren von unten...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.18 15:40 durch ghj.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Niebüll
  2. Backend-Entwickler (m/w/d) Schwerpunkt Integration
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  3. Software Developer - Cloud Application Developer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Senior Project Manager Data Center & Cloud (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen

VW ID.4 im Test: Schön brav
VW ID.4 im Test
Schön brav

Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
Ein Test von Werner Pluta

  1. Höhere Ladeleistung Volkswagen macht den ID.3 teurer
  2. ID.X VW baut elektrischen Golf-GTI-Nachfolger - als Konzept
  3. Elektroauto VWs Performance-Modell ID.4 GTX ist bestellbar

Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
      Statt TCP
      Quic ist schwer zu optimieren

      Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

    2. Hybridkonsole: Absatz der Nintendo Switch bricht ein
      Hybridkonsole
      Absatz der Nintendo Switch bricht ein

      Minus 21,7 Prozent: Nintendo verkauft wesentlich weniger Switch als im Vorjahr. Auch bei den Spielen gibt es einen Rückgang.

    3. Nest: Google stellt neue Kameras und Türklingel vor
      Nest
      Google stellt neue Kameras und Türklingel vor

      Die neue Nest-Außenkamera und -Türklingel lassen sich auch per Akku betreiben. Vor irrtümlichen Benachrichtigungen sollen Algorithmen schützen.


    1. 15:50

    2. 15:02

    3. 15:00

    4. 14:28

    5. 14:12

    6. 13:45

    7. 13:28

    8. 13:13