1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kongress-Anhörung: Zuckerberg will…

Was bringt Libra denn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt Libra denn...

    Autor: MikeMan 23.10.19 - 19:30

    ... gegenüber anderen bestehenden Bezahldiensten für Vorteile, insbesondere da sie ja angeblich über bestehende Währungen 1:1 abgesichert würde?

    Es heißt immer, internationale Geldtransaktionen würden damit vereinfacht... was soll daran besser sein, als es jetzt bei PayPal funktioniert?

    Wenn mir das jemand kurz mal aufzeigen könnte, waäre ich dankbar. So bin ich einfach der Meinung, dass Facebook natürlich über kurz oder lang versuchen würde, die Kopplung an bestehende (staatliche!) Währungen zu verwässern bzw. einzustellen, um dann natürlich doch mit der Macht einer Zentralbank dazustehen. Und wenn ich mir ansehe, wie lange das Adress-Versprechen beim Kauf von WhatsApp gehalten hat, tippe ich eher, dass das über kurz und nicht über lang passieren würde...

  2. Re: Was bringt Libra denn...

    Autor: Anonymouse 23.10.19 - 21:16

    Schau hier mal rein:

    https://www.youtube.com/watch?v=xbcvIkXhBdM&t

  3. Re: Was bringt Libra denn...

    Autor: NomissimoN 23.10.19 - 21:35

    Die klassische Freiheit, Anonymität und Dezentralität von "krypto" wird es definitiv nicht sein!

    ABER Facebook kann Zugangs Hürden für die Nutzung von digitalem FIAT-Geld reduzieren. Dies kann Facebook mit seinen Usern leisten.

    Keine krypto Währung(z.B. Bitcoin) hat die Breite Nutzung wirklich geschafft. Diese sind alles für mich Krypto Anlagen zur Spekulation und Wertaufbewahrung (Wie Gold, Aktien, Anleihen, Immobilien, Kunst, etc.) geblieben.

    Denke nicht das libra erfolgreich wird. Aber theoretisch könnte über Nacht jeder Facebook Nutzer ein Konto bei der "Facebook-Bank" haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.19 21:41 durch NomissimoN.

  4. Re: Was bringt Libra denn...

    Autor: wildzero 24.10.19 - 09:40

    NomissimoN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine krypto Währung(z.B. Bitcoin) hat die Breite Nutzung wirklich
    > geschafft. Diese sind alles für mich Krypto Anlagen zur Spekulation und
    > Wertaufbewahrung (Wie Gold, Aktien, Anleihen, Immobilien, Kunst, etc.)
    > geblieben.

    Was vorallem daran liegt, dass Bitcoin als Zahlungsmittel denkbar schlecht ist. Transaktionszeiten von min. 10min bis Stunden, hohe und schwankende Gebühren (2017/2018 peak >30USD) und dann der absurd hohe Stromverbrauch (aktuell der eines ganzen Landes)

    Es gibt neuere Kryptowährungen, welche die tech. Limitierungen nicht mehr haben. z.B. nano.org (Transaktionszeiten < 1s, keine Transaktionskosten, skalierbar)

    Ob solche freien und dezentralen Kryptowährungen eine breitere Verwendung finden werden? Kann noch keiner vorhersehen. Aber zumindest an den tech. Limitierungen sollte es nicht mehr liegen.

    Facebook Geld, oder andere Firmenwährunen (z.B. auch XRP/Ripple) würde ich aus Prinzip schon nicht nutzen. Habe nicht ohne Grund meinen FB Account bereits vor Jahren gelöscht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medneo GmbH, Berlin
  2. Team GmbH, Paderborn
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30