1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konkurrenz zu Google Pay…

Man kann auf der Insel leben oder...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: SoWhy 27.06.18 - 11:58

    ...man besorgt sich gleich Glase (früher SEQR), damit kann jeder von jedem Konto bargeldlos zahlen, weil es einfach eine NFC-Kreditkarte emuliert und dann vom Konto abbucht. VErwend ich seit knapp 2 Jahren jetzt und hatte bisher nie Probleme. Da muss man dann auch nicht Kunde der Sparkasse oder der Banken sein, die GPay unterstützt.

  2. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: TC 27.06.18 - 12:50

    Glase ist ziemlich wählerisch bzgl unterstützte Geräte, fast nur Mainstream & Flagschiffe

  3. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: LinuxMcBook 27.06.18 - 15:33

    Soweit ich weiß kostet Glase entweder einen geringen Betrag im Monat oder man muss ein Prepaid-Konto aufladen?

    Zu beidem bin ich nicht mehr bereit, nachdem die Vodafone Wallet sowohl kostenlos war, als auch die Buchungen einfach von meinem Konto eingezogen hat.

  4. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: SoWhy 28.06.18 - 12:07

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß kostet Glase entweder einen geringen Betrag im Monat oder
    > man muss ein Prepaid-Konto aufladen?
    >
    > Zu beidem bin ich nicht mehr bereit, nachdem die Vodafone Wallet sowohl
    > kostenlos war, als auch die Buchungen einfach von meinem Konto eingezogen
    > hat.

    Weder noch. Kostet nix und bucht per Lastschrift vom Konto ab. Je nachdem wie oft man es nutzt kriegt man auch bis zu 3% Cashback =)

  5. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: SoWhy 28.06.18 - 12:09

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glase ist ziemlich wählerisch bzgl unterstützte Geräte, fast nur Mainstream
    > & Flagschiffe

    Meine Freundin nutzt es mit einem Lenovo P2, das ist weder Mainstream noch Flagschiff. Was nicht geht sind gerootete Geräte (außer mit Magics und MagicsHide :-D)

  6. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: LinuxMcBook 28.06.18 - 18:02

    SoWhy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LinuxMcBook schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soweit ich weiß kostet Glase entweder einen geringen Betrag im Monat
    > oder
    > > man muss ein Prepaid-Konto aufladen?
    > >
    > > Zu beidem bin ich nicht mehr bereit, nachdem die Vodafone Wallet sowohl
    > > kostenlos war, als auch die Buchungen einfach von meinem Konto
    > eingezogen
    > > hat.
    >
    > Weder noch. Kostet nix und bucht per Lastschrift vom Konto ab. Je nachdem
    > wie oft man es nutzt kriegt man auch bis zu 3% Cashback =)

    Oh, da habe ich Glase wohl mit Boon verwechselt?
    Ist es bei Glase denn tatsächlich so, dass ich zum Bezahlen die Glase App öffnen muss und dann auf Tap & Pay klicken und dann erst das Gerät ans Terminal halten kann?

    Da ist mir der Google-Ansatz, dass das automatisch geht deutlich lieber.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nextron Systems GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  2. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück
  3. Hays AG, München
  4. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transport Fever 2 für 23,99€, Milanoir für 4,50€, Anno 1602 History Edition für 9...
  2. 50€-Gutschein für 44€
  3. 53,61€ (Bestpreis mit Media Markt!)
  4. (u. a. Sandisk Extreme 256GB SDXC für 54,99€, Western Digital 10 TB Elements Desktop externe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

  1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
    3D-Druck
    3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

    Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

  2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
    Valve
    Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

    In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

  3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
    Entwicklung
    Microsoft beendet Windows-Support für PHP

    Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


  1. 17:20

  2. 15:21

  3. 14:59

  4. 14:17

  5. 12:48

  6. 12:31

  7. 12:20

  8. 12:06