Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kontaktloses Bezahlen: Apple Pay in…

„Endlich“?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. „Endlich“?

    Autor: Peter Brülls 11.12.18 - 11:25

    Liebe Redaktion,

    ich habe auch auf Apple Pay gewartet und es am frühen Morgeneingerichtet.

    Aber „endlich“ ist schon ein ziemlich wertender Begriff, der in einem normalen Artikel nichts verloren hat. Bei einem Kommentar sähe es anders aus, aber so ist es schlechte Form.

    Ich benutze viel von Apple, aber ich benötige möglichst neutrale Berichterstattung, damit ich mich darauf verlassen kann, dass ein apple-affiner Redakteur nicht relevante Android-Dinge unter den Tisch fallen lässt, weil ihm die eine Marke besser gefällt.

  2. Re: „Endlich“?

    Autor: Prinzeumel 11.12.18 - 12:36

    Ja, war auch das erste was mir aufgefallen ist.
    Das ''endlich'' hat in einem neutralen und objektivem Artikel eigentlich nichts zu suchen.

  3. Re: „Endlich“?

    Autor: ilmoon 11.12.18 - 13:57

    Das wars dann mit Golem für mich.
    Ich dachte es gibt eine alternative zur c't,
    aber mit der Ausspruch "Endlich"..... So schlecht ist Nichtmals die Computer-Bild.
    Was soll man da zu noch schreiben.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Journalist

  4. Re: „Endlich“?

    Autor: happymeal 11.12.18 - 14:10

    Man kann's auch übertreiben.

  5. Re: „Endlich“?

    Autor: NotAlive 11.12.18 - 14:27

    Vllt. ein endlich nach X Spekulationen und X Ankündigungen?
    Kann ich schon nachvollziehen.

    #ProduktivbeiderArbeit

  6. Re: „Endlich“?

    Autor: Anonymouse 11.12.18 - 14:28

    happymeal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann's auch übertreiben.



    Hallo?! Er hat sich extra angemeldet um uns mitzuteilen, dass er jetzt geht :)

  7. Re: „Endlich“?

    Autor: forenuser 11.12.18 - 14:37

    Aber von wem sind die Spekulationen und Ankündigungen in die Welt gesetzt worden, von Apple?

    Nur weil die ggf. Click-gelenkte Presse gerne spekulativ alle mögliche aufbauscht, fordert und ankündigt muss der ein Hersteller doch nicht als Erfüllungsgehilfe hinterherhecheln..

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  8. Re: „Endlich“?

    Autor: Peter Brülls 11.12.18 - 15:34

    NotAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vllt. ein endlich nach X Spekulationen und X Ankündigungen?

    Ein Pressegemachtes Problem. Die haben die Artikel rausgehauen um ihre Werbung zu verkaufen.

    > Kann ich schon nachvollziehen.

    Ich wie gesagt nicht. „Endlich“ ist für Endkunden verständlich.

    Bei Journalisten erwarte ich das nur im Kommentar oder bei Einstellung von Kriegshandlungen. Vielleicht noch, wenn sich nach 150 Tagen Regierungskrise endlich eine Regierung bilden kann.
    Und sicherlich auch bei umwälzenden Ereignissen, wie dem Ende eines Krieges

  9. Re: „Endlich“?

    Autor: ap (Golem.de) 11.12.18 - 16:16

    Ja, das ging tatsächlich nicht. Die Headline ist auch längst geändert worden. Nur mit der Antwort hier hat es gedauert. Sorry dafür!

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  10. Re: „Endlich“?

    Autor: Peter Brülls 12.12.18 - 09:04

    ap (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das ging tatsächlich nicht. Die Headline ist auch längst geändert
    > worden.

    Danke.

  11. Re: „Endlich“?

    Autor: Peter Brülls 13.12.18 - 09:10

    In „Apple Pay im Test: Problemlos mit dem iPhone zahlen“ hat sich das „endlich“ auch in den Anreißer geschlichen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 3,86€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
    Uploadfilter
    Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
    3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
      Zweiter Sender
      Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

      Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

    2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
      Experte
      5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

      Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

    3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
      Elektromobilität
      Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

      Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


    1. 19:12

    2. 18:32

    3. 17:59

    4. 17:15

    5. 16:50

    6. 16:30

    7. 16:10

    8. 15:43