1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kooperationen: QSC will sein Netz…

Schade, dass sich QSC aus den Privatbereich verabschiedet hat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, dass sich QSC aus den Privatbereich verabschiedet hat

    Autor: aLpenbog 31.08.17 - 08:16

    Hatte früher eine SDSL Leitung von QSC, 1MBit zu Zeiten, als bei der Telekom Interleaving standardmäßig an war und es das Produkt "Fastpath" noch nicht gab.

    Die Leitungen waren für Gamer erste Wahl. In Deutschland statt einen Ping von 120 einen von 5 und selbst in den USA gab es Pingzeiten unterhalb von 100 ms. Der ganze europäische Raum auch unterhalb von 20. Das sind Werte die ich mit keiner Leitung mehr danach erreicht habe.

    Der Support war auch erste Sahne im Vergleich zu anderen Anbietern die ich während der Jahre kennengelernt habe von Telekom, über Arcor, Nordcom oder 1und1.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.17 08:17 durch aLpenbog.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de