1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kreditkarte: Apple verbietet Käufe…

Kreditkarte: Apple verbietet Käufe von Kryptowährung mit der Apple Card

Apples Partner Goldman Sachs hat die Nutzungsbedingungen für die Apple Card herausgegeben. Danach dürfen mit der Kreditkarte keine Bitcoins und andere Kryptowährungen gekauft werden. Damit will die Bank verhindern, dass sich Kartenbesitzer überschulden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. frage: ist das die aufgabe einer bank? 13

    Anonymer Nutzer | 03.08.19 21:08 21.08.19 13:29

  2. Bitcoin ist ein… 1

    golom44 | 13.08.19 13:50 13.08.19 13:50

  3. Sind Kreditkarten... 8

    Moin2801 | 04.08.19 00:21 05.08.19 13:56

  4. Wie bei jeder Kreditkarte 11

    bark | 03.08.19 20:46 05.08.19 12:06

  5. Risikominimierung 1

    mich | 05.08.19 11:58 05.08.19 11:58

  6. Erstaunlich das Bitcoinunternehmen überhaupt Kreditkartenzahlung anbieten können 1

    Avarion | 05.08.19 08:26 05.08.19 08:26

  7. Damit will die Bank verhindern... 4

    neokawasaki | 04.08.19 20:01 05.08.19 07:46

  8. Damit will die Bank verhindern, dass sich Kartenbesitzer überschulden. 1

    heikom36 | 04.08.19 13:40 04.08.19 13:40

  9. Als nächstes dann Kondome, Gleitcreme, Pornos.....

    TonyStark | 04.08.19 13:40 Das Thema wurde verschoben.

  10. Appleuser sind halt Unmündig...

    jayjay | 04.08.19 11:44 Das Thema wurde verschoben.

  11. Wohl eher, weil.... 4

    hhf1 | 03.08.19 17:48 03.08.19 21:19

  12. Goldmann Sachs nicht Apple 3

    franzropen | 03.08.19 19:38 03.08.19 21:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Hays AG, Raum Hannover
  3. Modis GmbH, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
    Von Katrin Ohlmer

    1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
    2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
    3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung