1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptogeld: Bitcoin wieder…

Gesundes Schrumpfen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Gesundes Schrumpfen

    Autor: MakiMotora 29.06.22 - 21:29

    Alle 4 Jahre wieder fliegen die Bad Player raus, die Basher kreischen wieder ihr altes Lied von Schneeballsystem und Blase, und die Insider kaufen günstig nach und werden prächtig unterhalten.

    Das einzige was mir noch fehlt ist mehr Popcorn :D

  2. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: x2k 30.06.22 - 07:20

    Oder ein kräftiger zug Realität...
    Aber habgier vernebelt eben alles. Tja da kann man nichts machen.

  3. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: dasbinich 30.06.22 - 07:30

    Das einzige, was ich bereue war, dass ich damals den VPN Anbieter nicht mit Bitcoins bezahlt habe. Ich glaube ein Jahr VPN-Dienst hätte 25 Coins gekostet... Vielleicht hätte ich dann noch ein paar im Wallet gehabt und hätte für mein Auto nicht arbeiten müssen.

    Allen Investierten viel Glück, starke Nerven und gute Taschentücher

  4. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: Test_The_Rest 30.06.22 - 08:01

    Ich feiere die Leute, die immer noch nicht kapiert haben, daß es sich wirklich um ein Schneeballsystem handelt!

    Ich kann gar nicht genug Tränen produzieren, wie ich beim Lachen über die verliere... :D

  5. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: MakiMotora 30.06.22 - 08:27

    Danke fürs Entertainment, genau wegen Beiträgen wie deinen bin ich hier :)

  6. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: MakiMotora 30.06.22 - 08:29

    Wenn Chancen ergreifen für dich Habgier ist, wünsch ich dir noch viel Erfolg im Leben.

    Ich sollte vielleicht einen Artikel schreiben, der Basher in Kategorien einteilt... Ahnungslose, Neider, Schadenfreudige und Kombinationen davon :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.22 08:32 durch MakiMotora.

  7. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: Cybso 30.06.22 - 08:35

    Ein Tumor ist gesund geschrumpft, wenn er verschwunden ist.

  8. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: PmK 30.06.22 - 08:41

    Lustig wie Kurzsichtig die ganzen Kryptokiddies so sind. Das wir hier von etwas reden was seit 10 Jahren (also quasi seit gestern) auf Grund von Sachen wie Finanzkrise, 0-Zins-Politik und Corona gewachsen ist scheint irgendwie sehr unbewusst. Das Investoren ihre Kohle da reingepumpt haben weil sie sonst nicht wussten wie sie das anlegen sollten, sollte man wohl auch bedenken und das mit steigenden Zinsen so ein Lotto-System eher unattraktiv wird sieht man ja jetzt sehr deutlich.
    Viel Spaß allen die an die "stabile Währung abseits jeder Regelung". Es geht um Profit und wenn Kryptowährungen den nicht bringen können sind sie nix mehr Wert.

  9. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: MakiMotora 30.06.22 - 09:21

    PmK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustig wie Kurzsichtig die ganzen

    ... Basher sind. Sie sehen nur die letzten Monate und begreifen nicht, das der Markt seit Anbeginn zyklisch ist. Sie haben die bisherigen Crashs offenbar schon wieder vergessen (?) und schreiben alle 4 Jahre den gleichen Unsinn. Nur um dann jedes mal eines besseren belehrt zu werden, könnte man meinen - doch sie sind unbelehrbar.

  10. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: PmK 30.06.22 - 09:49

    MakiMotora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PmK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lustig wie Kurzsichtig die ganzen
    >
    > ... Basher sind. Sie sehen nur die letzten Monate und begreifen nicht, das
    > der Markt seit Anbeginn zyklisch ist. Sie haben die bisherigen Crashs
    > offenbar schon wieder vergessen (?) und schreiben alle 4 Jahre den gleichen
    > Unsinn. Nur um dann jedes mal eines besseren belehrt zu werden, könnte man
    > meinen - doch sie sind unbelehrbar.

    Oder auch nicht weil sich die Zeiten ändern und der Boom der Währungen evt. dann doch nur deshalb so groß war weil viele nicht wussten wohin mit ihrer Kohle ;-)
    Zyklisch ja, unterliegt auch der Aktienmarkt einem gewissen Zyklus. Nur kann man sich auf Krypto noch viel weniger verlassen da es halt eine Luftnummer ist wo nix dahinter steht und es erstmal genug geben muß die da investieren müssen das der Kurs hoch geht. Wenn ich aber stabil Anlegen will und auch Optionen dafür habe, bevorzuge ich und sicher viele viele andere Leute dann diese Option. Viele die jetzt weggerannt und ihre Kohle verbrannt haben weil sie keine Ahnung haben und sich paar BTC/ETH/Whatever im Handyshop gekauft haben, werden nicht wieder zurück kommen. Also fehlt genau diese Masse für den Kurs den du gerne wieder hättest nach dem "Kryptowinter".

  11. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: fulton 30.06.22 - 09:55

    Die ganzen Leute, die jetzt ihr Erspartes verlieren werden sicherlich nicht nochmal den "greater fool" spielen.

    Ja, mach' halt, aber frag dich vielleicht, wo dein ganzer Gewinn herkommen soll.

    (Das Popcorn musst du übrigens mit fiat currency bezahlen.)

  12. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: Muhaha 30.06.22 - 10:14

    fulton schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ganzen Leute, die jetzt ihr Erspartes verlieren werden sicherlich nicht
    > nochmal den "greater fool" spielen.
    >
    > Ja, mach' halt, aber frag dich vielleicht, wo dein ganzer Gewinn herkommen
    > soll.

    Keine Sorge, die Mutter der Idioten ist immer schwanger.

  13. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: MakiMotora 30.06.22 - 11:00

    fulton schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ganzen Leute, die jetzt ihr Erspartes verlieren werden sicherlich nicht
    > nochmal den "greater fool" spielen.

    Die Leute, die jetzt tatsächlich ihr Erspartes verlieren, verkaufen zum dümmstmöglichen Zeitpunkt. Diese Leute sollten sich mal überlegen, ob sie Märkten generell nicht lieber fernbleiben sollten - zu ihrem eigenen Schutz. 'Buy high & sell low' ist keine Strategie, die zu Gewinnen führt - sollte bekannt sein.

    > Ja, mach' halt, aber frag dich vielleicht, wo dein ganzer Gewinn herkommen soll.

    Wieso soll? Der ist seit Jahren da.

    > (Das Popcorn musst du übrigens mit fiat currency bezahlen.)

    Das kann ich bezahlen wie es mir passt :)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.22 11:16 durch MakiMotora.

  14. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: MakiMotora 30.06.22 - 11:12

    PmK schrieb:

    > Viele die jetzt weggerannt und ihre Kohle
    > verbrannt haben weil sie keine Ahnung haben und sich paar BTC/ETH/Whatever
    > im Handyshop gekauft haben, werden nicht wieder zurück kommen.

    Genau wie nach jedem Crash, genau wie in jedem anderen Markt. Die Leute ohne Ahnung brauchen auch nicht zurückkommen, da sie für jeden Markt ohnehin unbedeutend sind.

  15. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: Cybso 30.06.22 - 11:19

    MakiMotora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau wie nach jedem Crash, genau wie in jedem anderen Markt. Die Leute
    > ohne Ahnung brauchen auch nicht zurückkommen, da sie für jeden Markt
    > ohnehin unbedeutend sind.

    Wo sind denn die Leute mit der Ahnung? Wenn man "Crypto" (btw, ich hätte gerne, dass dieser Begriff wieder für Cryptographie steht) kritisiert, dann heißt es immer nur "du hast es nicht verstanden". Auch in diesem Forum. Aber eine Erklärung, was genau man nicht verstanden haben soll, liefert niemand. Das klingt wie bei den Zeugen Jehovas oder Scientology... "dir fehlt der Glaube".

  16. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: MakiMotora 30.06.22 - 11:38

    Cybso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber eine Erklärung, was genau man nicht verstanden haben soll, liefert
    > niemand.

    Erst einen Tumorvergleich bringen und dann Erklärungen verlangen, weil du selber zu faul bist?
    Keine weiteren Fragen, und tschüss :)

  17. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: most 30.06.22 - 11:43

    Bad Player nennt man also die Leute, denen das Geld abgesaugt wird?

    Den Bad Playern in El Salvador wurde es mal so richtig gezeigt, die dortige Bevölkerung hat eh zu viel Geld, das ist bei den Insidern der ersten Welt viel besser aufgehoben.

  18. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: Cybso 30.06.22 - 11:43

    MakiMotora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erst einen Tumorvergleich bringen und dann Erklärungen verlangen, weil du
    > selber zu faul bist?
    > Keine weiteren Fragen, und tschüss :)

    q.e.d.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.22 11:44 durch Cybso.

  19. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: MakiMotora 30.06.22 - 11:52

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bad Player nennt man also die Leute, denen das Geld abgesaugt wird?

    Du liest über 3AC wohl zum ersten mal hier? Informier dich mal über den Laden und dessen Führung, statt Unsinn zu schreiben.

  20. Re: Gesundes Schrumpfen

    Autor: unbuntu 30.06.22 - 11:59

    PmK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oder auch nicht weil sich die Zeiten ändern und der Boom der Währungen evt.
    > dann doch nur deshalb so groß war weil viele nicht wussten wohin mit ihrer
    > Kohle

    Genau, gerade 2021 mitten in Corona, wo viele nicht wussten was für Auswirkungen auf die Industrie das haben und wie lange das noch andauern wird. Haben wohl alle Langeweile während der Kurzarbeit gehabt und in Crypto investiert.

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Akademische Seiteneinsteigerinnen / Seiteneinsteiger zur Bekämpfung der Wirtschafts- oder ... (m/w/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. Requirements Engineer / Anforderungsmanager IT (m/w/d)
    Triology GmbH, Braunschweig
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz, Konstanz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
THG-Prämie
Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Wheelhome Vikenze III-e Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
  2. Mit allen Extras Kia bringt EV6 GT für 70.000 Euro auf den Markt
  3. Basierend auf O2-Konzept Polestar kündigt elektrischen Roadster an

Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.
Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis


    Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
    Antimaterie
    Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

    Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
    Ein Bericht von Dirk Eidemüller

    1. Hybridmagnet Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    2. Biologisch abbaubar Schweizer Team entwickelt Papierbatterie
    3. Supraleiter DNA baut Kohlenstoffnanoröhren um