1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptowährung: Bitcoin steigt…

Noch ein Grund für den Höhenflug

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Noch ein Grund für den Höhenflug

    Autor: 486dx4-160 14.03.21 - 23:22

    Die Märkte werden wegen Bankenrettung seit mehr als 10 Jahren von den Zentralbanken mit Geld geflutet und es gibt kaum Anlagemöglichkeiten, d.h. Geld ist im Überfluss vorhanden. Also nicht beim Normalo, aber bei den Reichen und Superreichen, deren Vermögen seit Jahren und besonders in der Pandemie stark zunimmt.
    Die suchen für ihr überschüssiges Geld hochspekulative Anlageformen - mit denen man auch viel gewinnen kann. Da kommen Kryptowährungen gerade recht. Und je mehr "kleine Leute" glauben, da Geld machen zu können, desto geringer das Risiko für die Profis. Und der Pot wird gleichzeitig noch ein bisschen größer.

  2. Re: Noch ein Grund für den Höhenflug

    Autor: usr4iqua 15.03.21 - 00:44

    Bitcoin war vor wenigen Jahren noch hochspekulativ. Mittlerweile ist es too-big-to-fail bzw. zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung geworden: Bitcoin ist das konservativste / sicherste Asset was wir derzeit haben.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg KVBW, Karlsruhe
  2. IT-Koordinator Vertrieb (m/w/d)
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen
  3. Consultant (m/w/d) digitales Veranstaltungsmanagement
    Fresenius Digital Technology, Bad Homburg
  4. Inhouse Consultant Microsoft Dynamics NAV (m/w/d)
    über D. Kremer Consulting, Großraum Hameln-Detmold

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,18€ statt 79,99€
  2. wechselnde Angebote
  3. (u. a. Battlefield 4 Premium Edition für 9,99€, A Way Out für 7,99€, GRID Legends: Deluxe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EC2 C7g: Schnelle AWS-Instanzen mit Graviton3 verfügbar
    EC2 C7g
    Schnelle AWS-Instanzen mit Graviton3 verfügbar

    Bis zu 64 Kerne mit bis zu 128 GByte DDR5: Die öffentlichen C7g-Instanzen mit Graviton3 sollen teils doppelt so flott wie solche mit Graviton2 sein.

  2. Ladetechnik: Kölner London-Taxis laden induktiv
    Ladetechnik
    Kölner London-Taxis laden induktiv

    Elektrische Taxis können in Köln nun induktiv laden, müssen dazu aber umgebaut werden. Zwei britische Taxis LEV TX sind schon umgerüstet.

  3. Grace: Nvidia wechselt 2023 (fast) vollständig auf ARM
    Grace
    Nvidia wechselt 2023 (fast) vollständig auf ARM

    Computex 2022 Dank der Grace-CPU ist Nvidia nicht mehr auf x86-Chips angewiesen: Vier Referenzdesigns gibt es ohne AMD oder Intel - bis auf eine Ausnahme.


  1. 10:51

  2. 10:33

  3. 10:08

  4. 09:45

  5. 09:30

  6. 09:01

  7. 09:01

  8. 08:47