Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptowährung: Facebook möchte…

Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

    Autor: barforbarfoo 16.07.19 - 19:31

    Ich nicht, mir gehen Produkte von Facebook komplett am Arsch vorbei.

  2. Re: Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

    Autor: CraWler 16.07.19 - 20:23

    Wenn Kapitalistische Konzerne privates Geld ausgeben um damit den Staatlichen Notenbanken Konkurrenz zu machen dann ist das natürlich sehr bedenklich. Man muss sich aber dennoch vor Augen führen das die EZB und FED vor allem den Großbanken dienen indem Sie diese mit nullzins Krediten voll pumpen.

    Am liebsten wären mir daher mehr dezentrale coins wie Bitcoin und andere die weder von einem Konzern noch von einem Staat kontrolliert werden.

    ----------------------
    Ich bin Piratenpartei Wähler

  3. Re: Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

    Autor: PatrickSchlegel 16.07.19 - 23:37

    Warum sollen nur die Banken die Macht missbrauchen koennen ? Solange man Sklave ist kommt es nicht darauf an wer der Besitzer ist, aber wenn man waehlen kann von wem man versklavt wird ist das zumindest eine kleine Steigerung :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.19 23:53 durch PatrickSchlegel.

  4. Re: Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

    Autor: bmaehr1 16.07.19 - 23:49

    JA!

    Vielleicht noch den totalen aber zumindest viel mehr als es jetzt der Fall ist. Und daher werde ich auch alles unterstützten, was den Euro bzw die jetzige linke Politik schwächt oder zerstört.

  5. Re: Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

    Autor: das-emu 17.07.19 - 00:47

    Kann mir einer den zusammenhang von "linker Politik" und "Euro" näherbringen?

    Ist der Schweizer Franken nun auch etwas Linkes weil 1851/52
    319 verschiedene Münzsorten eingetrieben wurden und durch etwas einheitliches ersetzt wurden?

    Ich steh auf dem Schlauch.
    (Ich verzichte dafür darauf zu bitten mir die linke Politik aufzuzeigen, das währe wohl aussichtslos)

  6. Re: Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

    Autor: bmaehr1 17.07.19 - 01:05

    Euro -> wirtschaftlich erfolgreiche Länder müssen für andere Länder einstehen, Vergemeinschaftung von Schulden, Unterstützung aller -> typisch linke Politik

    Kapitalismus wäre es gewesen Griechenland, Italien, Banken usw pleite gehen zulassen

  7. Re: Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

    Autor: burzum 17.07.19 - 01:22

    barforbarfoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nicht, mir gehen Produkte von Facebook komplett am Arsch vorbei.

    Das ist schön für dich und du hast eine Wahl im Kapitalismus. Möchtest du lieber Planwirtschaft und das dir Lebensmittel und Kleidung zugewiesen werden?

    Und wenn die Regierungen kalte Füße kriegen, dann muß es etwas Gutes sein. Mir wäre es sehr recht wenn der Schnüffelstaat nicht überall seine Finger reinstecken kann um mir noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Außerdem würde Libra Milliarden an Transfergebühren überflüssig machen, die momentan jeden Tag gezahlt werden.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  8. Komisch das immer Deutschland als mehrfacher Pleitier vergessen wird

    Autor: barforbarfoo 17.07.19 - 07:01

    bmaehr1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Kapitalismus wäre es gewesen Griechenland, Italien, Banken usw pleite gehen
    > zulassen

    Deutschland ist im letzten Jahrhundert zweieinhalb mal pleite gegangen.

  9. Re: Wollt Ihr den totalen Kapitalismus?

    Autor: das-emu 17.07.19 - 11:33

    bmaehr1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Euro -> wirtschaftlich erfolgreiche Länder müssen für andere Länder
    > einstehen, Vergemeinschaftung von Schulden, Unterstützung aller -> typisch
    > linke Politik
    >
    > Kapitalismus wäre es gewesen Griechenland, Italien, Banken usw pleite gehen
    > zulassen

    Und sich dann bei solchen Gedanken über flüchtlinge wundern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. IGEL Technology GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G für 549€ statt über 620€ im Vergleich und ASUS Phoenix...
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149€, Toshiba 240-GB-SSD für 29€ und Sandisk Extreme...
  3. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  4. (heute u. a. mit Serienboxen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

  1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
    Apple
    Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

    Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

  2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


  1. 14:15

  2. 13:19

  3. 12:43

  4. 13:13

  5. 12:34

  6. 11:35

  7. 10:51

  8. 10:27