Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg…

Unendliches Wachstum der BlockChain

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unendliches Wachstum der BlockChain

    Autor: user0345 02.01.18 - 13:54

    Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber eine Datei in der dauerhaft nur geschrieben wird hat irgrndwann die Ausmaße eines Dicken Mannes der durch keine Tür mehr passt.

    P.S.: ich meine damit Bitcoin in 40...Jahren

  2. Re: Unendliches Wachstum der BlockChain

    Autor: sTy2k 02.01.18 - 16:02

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber eine Datei in der dauerhaft nur
    > geschrieben wird hat irgrndwann die Ausmaße eines Dicken Mannes der durch
    > keine Tür mehr passt.
    >
    > P.S.: ich meine damit Bitcoin in 40...Jahren

    Naja die Blockchain ist jetzt etwa 145 GB groß und du kannst momentan ohne größeren finanziellen Aufwand Festplatten mit einer Größe von 4 TByte kaufen. Ich glaube, dass das also erst einmal kein Problem sein wird, denn schließtlich wächst auch die Festplatten-Kapazität.

    https://blockchain.info/de/charts/blocks-size?timespan=all

    https://de.wikipedia.org/wiki/Festplattenlaufwerk#Speicherkapazit%C3%A4t

  3. Re: Unendliches Wachstum der BlockChain

    Autor: Nocta 02.01.18 - 18:36

    > denn schließtlich wächst auch die Festplatten-Kapazität.

    Und hoffentlich auch hier in Deutschland die Internetgeschwindigkeit :)

    Ich denke aber auch, dass Bitcoin nicht an der Größe der Blockchain zugrunde gehen wird. Bitcoin skaliert eben auch nicht was die Anzahl der Transaktionen pro Sekunde angeht (ok, es gibt Lightning Network, Segwit, usw). Außerdem ist PoW generell kein gutes Zukunftsmodell, vor allem wenn es nicht mal ASIC-resistent ist. Die Transaktionsdauer und die Fees sind in der Praxis die größten Schwächen, die viele andere Coins viel besser im Griff haben.

  4. Re: Unendliches Wachstum der BlockChain

    Autor: Aison 02.01.18 - 19:41

    Momentan nutzt quasi niemand Bitcoin und es gibt auch so gut wie gar keine Transaktionen per Bitcoin (natürlich verglichen mit herkömmlichen Finanzsystemen). Deswegen sind die 145GB doch schon sehr gross und Bitcoin wird unter Anderem genau daran scheitern.

    Wenn jeder vollständig teilnehmende Client die volle Chain vorhalten muss, dann wird irgendwann nur noch Bitcoin übers Internet laufen. Für anderen Traffic gibt es keinen Platz mehr. Und wenn alles über Thinclients geht, die nur Teile der Blockchain vorhalten, dann sind wir wieder bekannten Bank<>Kunde System.

  5. Re: Unendliches Wachstum der BlockChain

    Autor: LH 02.01.18 - 20:23

    Aison schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die nur Teile der Blockchain vorhalten, dann sind wir wieder bekannten
    > Bank<>Kunde System.

    Nicht wirklich. Bei einer Bank hat die Bank dein Konto, hier aber wäre es nur ein technischer Dienstleister, der für dich die Chain verwaltet, nicht aber dein Konto hat. Das gibt es ja heute schon, es gibt ja mehr Abstufungen im System als einfach nur "Full-Client" vs. "Online-Hot-Wallet".

  6. Re: Unendliches Wachstum der BlockChain

    Autor: Hansdampf99 11.01.18 - 14:51

    sTy2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > user0345 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber eine Datei in der dauerhaft
    > nur
    > > geschrieben wird hat irgrndwann die Ausmaße eines Dicken Mannes der
    > durch
    > > keine Tür mehr passt.
    > >
    > > P.S.: ich meine damit Bitcoin in 40...Jahren
    >
    > Naja die Blockchain ist jetzt etwa 145 GB groß und du kannst momentan ohne
    > größeren finanziellen Aufwand Festplatten mit einer Größe von 4 TByte
    > kaufen. Ich glaube, dass das also erst einmal kein Problem sein wird, denn
    > schließtlich wächst auch die Festplatten-Kapazität.
    >
    > blockchain.info
    >
    > de.wikipedia.org#Speicherkapazit%C3%A4t

    Die Bitcoin Blockchain wird auch nicht weiter groß wachsen.
    Bei nur 7-9 Transaktionen pro Sekunde benötigt die Chain nicht viele Daten. Die hohen Transaktionskosten leisten den Rest.

    Burstcoin, IOTA oder Pascal Coin haben ganz interessante Konzepte, wie man dem begegnen kann.

  7. Re: Unendliches Wachstum der BlockChain

    Autor: niceone23 14.01.18 - 04:21

    Alles Rund um Bitcoins www.bitcoins-24.blogspot.de

    Bitcoin für Anfänger

    Einführung, Kurse, News, Rechner, Mining Calculator, Bitcoin Spiele, BTC Faucets, Bitcoin Zapfhan, Chat, Infos und Hilfestellung, Depots, Bitcoin Wallet, Bitcoin Mining

    BTC www.bitcoin-24.blogspot.de

    Bitcoin Radio, Bitcoin Rechner, BTC-Spiele, Bitcoin Spiele, Bitcoin Games, Bitcoin News, Bitcoin Kurse, Bitcoin Foren, Bitcoin Chat, KryptoMagazine, BTC Markt, BTC Handel uvm.

    Dazu sind viele nützliche Infos und Videos zusammengestellt um den Einstieg möglichst sicher und einfach zu Gestalten.

    Der Radio Stream ist Top und es gibt auch einen so genannten Faucet für User. Kostenlose satoshi alle 15 min. Live Ticker und zusätzliche Kryptokurse!

    Bitcoin für Anfänger, Schritt für Schritt zum eigenen und sicheren Wallet.

    Sammeln Sie Ihre ersten Coins mit Spielen, Umfragen, Werbung sehen, mit Faucets (Wasserhähnen) und weiteren kostenlosen möglichkeiten!

    Bitcoin Rechner, Bitcoin Radio Stream, Bitcoin Spiele, Bitcoin Pokemon Clone Pokebits, Bitcoin Games, BTC News, Bitcoin Live Ticker, Bitcoin Wallet, Bitcoin Mining, Bitcoin kostenlos.

    TOP Bitcoin 24 Gratis Faucet-----> Sammeln Sie Hier Ihre ersten Coins!
    https://btc-24.000webhostapp.com/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  3. Etkon GmbH, Gräfelfing
  4. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07