Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kühlerhersteller: Zalman wegen…

Schade, schnell noch ein paar Zalman ZM-VE400 kaufen :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, schnell noch ein paar Zalman ZM-VE400 kaufen :)

    Autor: Onsdag 06.11.14 - 13:29

    Zalman kannte ich zwar vor Jahren auch schon als Lüfterhersteller, habe die Firma aber erst vor einigen Monaten in einem anderen Bereich wieder positiv in Erinnerung gerufen bekommen.

    Das Zalman ZM-VE400 ist ein Festplattengehäuse auf welches man eine NTFS oder FAT Firmware aufspielen kann um danach das Gehäuse als Ersatz für einen ganzen Stapel bootbarer CDs und DVDs zu benutzen.

    Nach eher ernüchternden Erlebnissen mit dem ISOStick, kann ich sagen daß dieses Produkt bis auf kleinere Mängel (bspw. das schlecht übersetzte Handbuch) hält was es verspricht.

    Einzig der Support seitens Zalman wäre noch zu bemängeln. Das Produkt selber ist erste Klasse!

  2. Re: Schade, schnell noch ein paar Zalman ZM-VE400 kaufen :)

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.14 - 13:54

    Na über den Support brauchst du dir jetzt keine Gedanken mehr zu machen.

  3. Re: Schade, schnell noch ein paar Zalman ZM-VE400 kaufen :)

    Autor: Milchmannnn 06.11.14 - 14:00

    Sehr schade...
    Ich habe mir eben nochmal schnell den CNPS9900 MAX bestellt, da ich den sowieso auf meiner Wunschliste hatte.
    Diese CPU-Kühler finde ich einfach nur Top!

    Der Support soll zurnächst noch weitergeführt werden.
    (http://www.computerbase.de/2014-11/finanzbetrug-treibt-zalman-in-die-insolvenz/)

  4. Re: Schade, schnell noch ein paar Zalman ZM-VE400 kaufen :)

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.14 - 16:02

    Milchmannnn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr schade...
    > Ich habe mir eben nochmal schnell den CNPS9900 MAX bestellt, da ich den
    > sowieso auf meiner Wunschliste hatte.
    > Diese CPU-Kühler finde ich einfach nur Top!
    >
    > Der Support soll zurnächst noch weitergeführt werden.
    > (www.computerbase.de

    Hole dir lieber 2 Stück also einen als Ersatz :-)

  5. Re: Schade, schnell noch ein paar Zalman ZM-VE400 kaufen :)

    Autor: HubertHans 06.11.14 - 16:35

    Das Gehaeuse ist nur umgelabelt. Hergestellt wird es von einer anderen Firma. iodd. Dort hole ich mir auch immer die Firmware her. Bei der USB 3 version muss man dafuer ein gehacktes Flash-Tool verwenden.

  6. Re: Schade, schnell noch ein paar Zalman ZM-VE400 kaufen :)

    Autor: Onsdag 08.11.14 - 12:58

    Ernsthaft? Wie geil. Welches Tool muß man da verwenden? Hast Du irgendwelche Hinweise?

  7. Re: Schade, schnell noch ein paar Zalman ZM-VE400 kaufen :)

    Autor: HubertHans 24.11.14 - 21:32

    Onsdag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ernsthaft? Wie geil. Welches Tool muß man da verwenden? Hast Du
    > irgendwelche Hinweise?


    Da musste ei wenig googlen. Weiß nicht mehr von wo ich den gehackten Flasher her habe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 24,99€
  3. 24,99€
  4. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45