Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kühlerhersteller: Zalman wegen…

Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: dabbes 06.11.14 - 11:34

    - ja das sind Verbrecher - weniger Strafe bekommen als Fredrik Neij !

  2. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: Ganta 06.11.14 - 11:48

    Die bekommen überhaupt keine Strafe. Die sitzen irgendwo auf ihrer Yacht und freuen sich des Lebens. So schauts aus.
    Oder haste du schonmal irgendeinen Betrüger, der in dem Stile Geld abgesahnt hat in den Knast wandern sehen? Ich nicht. Wenn, dann war das vermutlich nur ne Marionette.

  3. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: Der Spatz 06.11.14 - 12:44

    Der vor 30 Jahren verstorbene Hausmeister Müller, der eindeutig laut den Papieren das ganze Geld veruntreut hat wird natürlich aufs härteste exhumiert und ins Gefängniss gesteckt.

    Die jetzt arbeitslosen ehemaligen Führungskräfte, die von dem Hausmeister aber so was von betrogen worden sind klagen gegen die Witwe Müller auf Schadenersatz und bekommen natürlich noch eine Abfindung.

    Oder anders: Hal war's :-)

  4. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: Yash 06.11.14 - 13:12

    Wirtschaftskriminelle werden teilweise hart bestraft

  5. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: theonlyone 06.11.14 - 13:17

    Ganta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die bekommen überhaupt keine Strafe. Die sitzen irgendwo auf ihrer Yacht
    > und freuen sich des Lebens. So schauts aus.
    > Oder haste du schonmal irgendeinen Betrüger, der in dem Stile Geld
    > abgesahnt hat in den Knast wandern sehen? Ich nicht. Wenn, dann war das
    > vermutlich nur ne Marionette.

    Das gibts schon, aber der "Knast" bei solchen Dingen ist nicht gerade eine echte Strafe, das nicht wie bei Gewaltverbrechern etc.

    Je nachdem welches Gefägnis gibts da schon einiges an Luxus und sogar Freigänger und haste nicht gesehen.

    Vor allem bei "guter Führung" kommt man sowieso früher raus und all das macht "Gefägnis" jetzt weniger schlimm, wenn man bedenkt das man Jahre vorher sein leben in vollen Zügen verprassen durfte (mit dem geklauten Geld) , achja, natürlich hat man noch irgendwo Geld versteckt, rückt ja keiner "alles" raus (sei es Geschenke an Familienmitglieder, das Geld das man bei seinen Kumpels verballert hat, usw. usw. das gibts ja nicht zurück, das behalten die ja).

  6. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: daniel.ranft 06.11.14 - 13:22

    Uli Hoeneß

  7. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: Sharra 06.11.14 - 13:59

    Sei dir mal nicht allzu sicher. Mit dem südkoreanischen Rechtssystem möchte sich niemand anlegen. Die verhängen zum teil wirklich üble Strafen, und dort sitzen auch noch wirkliche Ermittler, die sich nicht durch ein Stück Papier, auf dem steht "Der Hausmeister wars", verarschen lassen.

  8. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.14 - 13:59

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wirtschaftskriminelle werden teilweise hart bestraft

    Aber auch nur, wenn sie das Finanzamt beschissen oder anderen Reichen in die Suppe gespuckt haben.

  9. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.14 - 14:01

    daniel.ranft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uli Hoeneß

    Nicht einmal ein Jahr richtiger Knast für mehrere Millionen Euro. Wo kann man sich dafür anmelden?

  10. Re: Wetten, dass die verantwortlichen Verbrecher

    Autor: Trockenobst 06.11.14 - 19:28

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht einmal ein Jahr richtiger Knast für mehrere Millionen Euro. Wo kann
    > man sich dafür anmelden?

    1. Mehrere hunderte Millionen machen
    2. Diese Trickreich verschleiern
    3. Viele Millionen als Strafe zahlen
    4. Ein Jahr Knast

    99% der Deutschen scheitern schon an 1.

    Somit ist diese Neiddiskussion Sinnlos. Praktisch gesehen sind Geldschulden immer nur über den Zinseffekt zu bestrafen. Wenn also jemand 100 Millionen hat und 50 Millionen Schulden hat und 10 Millionen Strafe und 5 Millionen Zinsen, so wird er immer nur 65m Abdrücken und hat immer noch 35m übrig.

    Wenn man dann auch noch den Vorsatz schwierig nachweisen kann, ist man immer raus. Das ist so "designt". Der Staat übt überlicherweise*** keine Rachejustiz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  2. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  3. Dataport, Hamburg
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59