1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Larry Page: "Google hat an…

@Golem: Englisch-FAIL.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Englisch-FAIL.

    Autor: Michinator 06.04.12 - 03:33

    "Obviously, our mission was organizing the world's information and making it universally accessible and useful, and I think we probably missed more of the people part of that than we should have."

    Das bedeutet NICHT, dass Google an Menschlichkeit verliert oder verloren hat. Sondern, dass bei der Mission, die Informationen der Welt zu organisieren, der menschliche Teil _der Infos_ zu sehr übersehen wurde. Er spielt damit auf Google+ an.

    Allerdings ist so eine Google-Bashing Überschrift natürlich viel reisserischer. Aber den Sinn einer Aussage bei der Übersetzung komplett verändern ist Bild-Niveau...
    Heise hat das übrigens besser hinbekommen...

    Ich persönlich tippe auf den Wunsch als Vater des Übersetzungs-gedankens ;)

    Frohe Ostern!

  2. Re: @Golem: Englisch-FAIL.

    Autor: Lapje 06.04.12 - 12:18

    Auch wenn ich den original-Text nicht kannte, ist mir beim Lesen schon aufgefallen, dass der Punkt, wo er über das menschliche Spricht, nicht wirklich mit der Überschrift zusammen passt...

    Aber sind wir so etwas bei Golem nicht leider schon gewohnt?

    Irgendwann wird anscheinend auch Golem auf future.de-Niveau angekommen sein - sehr schade...

    Wenn Golem wenigstens ehrlich wäre und sagen würde, dass man solche Überschriften wegen Suchmaschinen ect. braucht, weil Golem die Klicks braucht weil man ja auch von irgendwas leben muss, dann wäre das für mich ja noch ok. Aber so verliert Golem wesentlich mehr an Glaubwürdigkeit...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.12 12:20 durch Lapje.

  3. Re: @Golem: Englisch-FAIL.

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.12 - 12:49

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. AcadeMedia GmbH, München
  4. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  2. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera