Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Legale Kopien: Übergangslösung bei…

Frechheit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frechheit

    Autor: theWhip 21.01.13 - 16:03

    Absolute Frechheit, wie mit ard&zdf, weil es vorhanden ist muss man zahlen. Und hier weil man dort daten ablegen kann (musik von Künstlern muss man zahlen). Und wenn ich lediglich meine privaten Fotos erstelle, zahle ich auch. Ist ja wie google dienste im netz anbieten aber die den Ausbau der Netze nicht zahlen wollen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. p.a. GmbH, Poing
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. IT4IPM GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 35,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

  1. Alternatives Betriebssystem: Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen
    Alternatives Betriebssystem
    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

    MWC 2017 Jolla erweitert seine Softwarepartnerschaft und will Sonys Open-Device-Programm unterstützen: Für eine Reihe von Xperia-Smartphones soll das alternative Betriebssystem Sailfish OS erscheinen. Einen Zeitplan hat das Unternehmen nicht bekanntgegeben.

  2. Gamesbranche: PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten
    Gamesbranche
    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten

    GDC 17 Keine Plattform ist bei Spielentwicklern so beliebt wie der PC - Playstation 4 und Xbox One folgen offenbar mit deutlichem Abstand. Bei den VR-Headsets gibt es einen erstaunlich klaren Favoriten.

  3. Digitale Assistenten: Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
    Digitale Assistenten
    Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft

    MWC 2017 Der Kampf um die Marktmacht bei digitalen Assistenten ist in vollem Gange. Demnächst wird es den Google Assistant für viele Smartphones geben, die bisher bewusst von Google ausgeschlossen wurden. Lenovo setzt hingegen auf Amazons Alexa.


  1. 14:31

  2. 14:21

  3. 14:16

  4. 13:30

  5. 12:49

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:44