1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leipzig: Deutsche Glasfaser…

Schweinfurt: Oberbürgermeister Remele baut lieber Gartenschau statt Glasfaser

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Schweinfurt: Oberbürgermeister Remele baut lieber Gartenschau statt Glasfaser

    Autor: SchmidtsKatze 03.04.22 - 10:42

    Hier läßt CSU-Oberbürgermeister Sebastian Remele das Millionenprojekt Glasfaserausbau scheitern. Zwischen 2012 und spätestens 2020 wollte er über die Stadtwerke Schweinfurt Regionet ein flächendeckendes Glasfasernetz bauen lassen. Das war der Grund für die Gründung der Stadtwerketochter Regionet. Passiert ist fast nichts. Der Laden macht überall Werbung für Glasfasertarife, einzig man hat kein Netz und die Bürger kriegen deswegen keine Glasfaser. CSU-Oberbürgermeister Remele peitscht lieber seine Landesgartenschau durch statt sich für die Bürger einzusetzen.

    Anfang März 2022 gibt die Deutsche Telekom bekannt, ca. 1/3 des Stadtgebiets für Null Anschlusskosten mit Glasfaser auszustatten. Habe nachgefragt, ob man das irgendwie mit Stadt und Regionet koordiniert. Mmmh, vielleicht, noch nicht. Jedenfalls hat man schon in der Veranstaltung gesehen, dass man dort ausbaut, wo Regionet auch Glasfaser anschließen würde. Da läuft es in Leipzig geradezu vorbildlich ab, dass die Stadt die Glasfaserprojekte koordiniert. Hier in Schweinfurt wird man von desinteressierten Politikern völlig im Stich gelassen.

  2. Re: Schweinfurt: Oberbürgermeister Remele baut lieber Gartenschau statt Glasfaser

    Autor: Bonarewitz 03.04.22 - 22:36

    SchmidtsKatze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier läßt CSU-Oberbürgermeister Sebastian Remele das Millionenprojekt
    > Glasfaserausbau scheitern. Zwischen 2012 und spätestens 2020 wollte er über
    > die Stadtwerke Schweinfurt Regionet ein flächendeckendes Glasfasernetz
    > bauen lassen. Das war der Grund für die Gründung der Stadtwerketochter
    > Regionet. Passiert ist fast nichts. Der Laden macht überall Werbung für
    > Glasfasertarife, einzig man hat kein Netz und die Bürger kriegen deswegen
    > keine Glasfaser. CSU-Oberbürgermeister Remele peitscht lieber seine
    > Landesgartenschau durch statt sich für die Bürger einzusetzen.
    >
    > Anfang März 2022 gibt die Deutsche Telekom bekannt, ca. 1/3 des
    > Stadtgebiets für Null Anschlusskosten mit Glasfaser auszustatten. Habe
    > nachgefragt, ob man das irgendwie mit Stadt und Regionet koordiniert. Mmmh,
    > vielleicht, noch nicht. Jedenfalls hat man schon in der Veranstaltung
    > gesehen, dass man dort ausbaut, wo Regionet auch Glasfaser anschließen
    > würde. Da läuft es in Leipzig geradezu vorbildlich ab, dass die Stadt die
    > Glasfaserprojekte koordiniert. Hier in Schweinfurt wird man von
    > desinteressierten Politikern völlig im Stich gelassen.

    Da stellt sich mir nur die Frage, warum der Typ 12 Jahre OB ist und somit mehrfach wiedergewählt wurde.

  3. Re: Schweinfurt: Oberbürgermeister Remele baut lieber Gartenschau statt Glasfaser

    Autor: Brennholzverleih 04.04.22 - 08:48

    Also bei mir ist es anders herum. Der Bürgermeister ist vom gleichen Verein nur hat der das ganze forciert. Jetzt rate mal warum. Er wohnt außerhalb des Versorgungsgebietes der Telekom (Dorf und so). Und die DG hatte zugesagt das auch mit auszubauen. So völlig uneigennützig;)

    Siedelt doch den Bürgermeister ins entlegenste Dorf um, vielleicht hilfts.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Function Owner Connected Services (m/w/d)
    AKKA, Braunschweig, Köln, Wolfsburg
  2. Java / Java Script Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Wiesbaden
  3. Produktplaner / Kundenberater (m/w/d) im Bereich Wohngeld / Jugendhilfe
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Regensburg, verschiedene Standorte
  4. IT-Controller (w/m/d)
    ZEAG Energie AG, Heilbronn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  2. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)
  3. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de