1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Liberty Global: Vodafone verhandelt…

Oh neiiiiin!!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh neiiiiin!!!

    Autor: madMatt 05.06.15 - 10:50

    Ich war mal Arcor DSL Kunde, bis die von Vodafone geschluckt wurden. Dann wurde ich bei meiner Kündigung von Vodafone mit einer ungültigen Rechnung über sen Tisch gezogen. Leider war meine Rechtsschutz damals noch nicht aktiv.

    Jetzt bin ich Unitymedia Kunde. Sollte ich irgendwas von Vodafone erhalten, werde ich unmittelbar kündigen. Diesmal direkt über den Anwalt. Als die mich in meiner Jugend mal in einem Handy laden abziehen wollten und meine Kündigung nicht annehmen wollten, bin ich auf Kriegsfuß mit dem laden.

    Habe alle Verträge in meiner Familie gekündigt. Seit dem aind alle auf prepaid im d1 netz.

    Nie wieder vodafone!

  2. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: xop 05.06.15 - 11:16

    Könnte eine ähnliche Geschichte zu O2 erzählen. Hatte damals Alice DSL. Nie auch nur ein Problem gehabt. Dann kam die E-Mail "Alice ist jetzt O2". Mein Gott da ging es los mit den Problemen...
    Mein persönliches Fazit: Niemals (!) wieder O2.

    Vielleicht sind auch einfach alle Mobilfunk Anbieter Betrüger :)

  3. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: Marentis 05.06.15 - 11:30

    Das Hauptproblem dürfte eher sein, dass die rechte Hand in großen Unternehmen oder Behörden gar nicht mehr weiß was die linke macht.
    Dazu kommt, dass die Ansprechpartner oft keinerlei Kompetenzen haben, also überhaupt keine Entscheidungen treffen können. Die eigentlich Bevollmächtigten kann man nicht kontaktieren, also wird immer brav irgend etwas getan, nur das eigentliche Problem nicht gelöst.

    Wir sind mittlerweile bei den Stadtwerken mit unserem Internetanschluss und dank herrlich kurzer Dienstwege konnte unser Problem (bisher hatten wir erst eines) sehr schnell gelöst werden.

    Bei Hostern habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht. Dort sind kleinere Hoster (ich meine jetzt keine Einmannshows) oft enorm flink und flexibel, wenn man mal ein Problem oder besondere Wünsche hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.15 11:30 durch Marentis.

  4. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: ikhaya 05.06.15 - 12:33

    Das is schon angenehm wenn man bei den Stadtwerken Strom,Wasser, und Internet bekommen kann.
    Die hiesigen waren nie ambitioniert genug.

  5. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: hungkubwa 05.06.15 - 12:45

    madMatt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe alle Verträge in meiner Familie gekündigt. Seit dem aind alle auf
    > prepaid im d1 netz.

    Schon wieder so eine Wurst die anderen ihre eigene Meinung aufzwingt.
    Sowas liebe ich ja...

  6. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: Marentis 05.06.15 - 12:46

    Wo schrieb er denn
    "Ihr müsst das auch so machen"?

    Er hatte schlechte Erfahrungen, darüber hat er geschrieben.
    Wenn Du gute Erfahrungen gemacht hast, dann schreib doch auch darüber.

    So ist das eben in Foren.

  7. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: TheUnichi 05.06.15 - 13:11

    Marentis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo schrieb er denn
    > "Ihr müsst das auch so machen"?
    >
    > Er hatte schlechte Erfahrungen, darüber hat er geschrieben.
    > Wenn Du gute Erfahrungen gemacht hast, dann schreib doch auch darüber.
    >
    > So ist das eben in Foren.

    Er meinte damit, dass er es gleich seiner ganzen Familie aufgezwungen hat.

  8. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.15 - 15:02

    Er hat seine Familie gerettet, das ist ein Unterschied.

  9. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: TheUnichi 08.06.15 - 17:12

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat seine Familie gerettet, das ist ein Unterschied.

    Er hat seine subjektive Ansicht auf Basis eines Vorfalls auf eine gesamte Umgebung repliziert.
    Das machen Missionare.

    Jeder sollte selbst entscheiden, was er bevorzugt und wem er vertraut.

  10. Re: Oh neiiiiin!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 10.06.15 - 17:21

    Jeder sollte aber auch in der Lage sein von den Fehlern anderer zu lernen. Wenn Dir jemand beim Wandern sagt, geht nicht diesen Weg dort gibt es Bären, gehst Du diesen dann trotzdem weil Du auf eigenen Erfahrungen bestehst?

    Ausserdem sollte man Fehlverhalten von Unternehmen immer mit negativer Mundpropaganda bestrafen, sonst ändern die ihr Verhalten nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Systemadministration
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  2. IT Manager*in (m/w/d) strategisches Providermanagement
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Key User ERP (m/w/d)
    Hays AG, Kempten
  4. Systemadministrator (m/w/d) ERP
    Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V., Jena

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 99,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de