1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Licht: Osram verkauft sein LED…

Osram Lightify

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Osram Lightify

    Autor: dantist 27.07.16 - 14:41

    Vermutlich hat Osram deshalb bei der Qualität der Lightify-Geräte auf No Name China-Niveau gesetzt. Damit steht der Übergabe auch technisch nichts im Wege :)

  2. Re: Osram Lightify

    Autor: Psy2063 27.07.16 - 15:30

    leider, ein wenig Konkurrenz würde Philips mit seinen Mondpreisen da ganz gut tun :/

  3. Re: Osram Lightify

    Autor: GangnamStyle 27.07.16 - 15:48

    Ich erinnere mich wie die ersten LED-Lampen von Philips gekostet haben (zirka 50 EUR). Als die Lampen von LG und Samsung auf den Mark gekommen sind, waren die Preise drastisch runtergegangen (bis unter 10 EUR). Philips hat zwar darauf reagiert, aber die Preise waren immer noch höher als die der Mitbewerber. Vielleicht hat es in Europa nicht gut getan, dass es einfach so wenige Lampenhersteller gibt. Kein Wettbewerb= keine Innovation + kein Preisdruck.

  4. Re: Osram Lightify

    Autor: dantist 27.07.16 - 16:00

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider, ein wenig Konkurrenz würde Philips mit seinen Mondpreisen da ganz
    > gut tun :/

    Das hat sich zumindest teilweise gebessert. Die ziemlich helle "Hue White" kostet 20¤ pro Stück. Vergleichbare Lampen ohne Konnektivität kosten etwa 12¤. Ansonsten gebe ich dir recht, z.B. 70¤ für zwei Meter LED-Streifen sind happig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TKI Automotive GmbH, Kösching, Ingolstadt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. Hays AG, Hamburg
  4. Compador Dienstleistungs GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Circulor Volvo kämpft per Blockchain gegen Warlords und Kinderarbeit
  2. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger