Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lieferdienste: "80 Prozent der…

Ich warte schon so lange drauf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich warte schon so lange drauf

    Autor: UFCFAUST33 14.09.16 - 17:18

    Ich hoffe echt das man bald Lebensmittel online kaufen kann.. Einkaufen im Supermarkt ist einfach nur nervtötend.. Wenn die Preise dann auch so sind wie im laden dann kann man schön chillig von der Couch inkoofen...

  2. Re: Ich warte schon so lange drauf

    Autor: Shigerua 14.09.16 - 17:47

    Geht doch schon.

    Rewe online z.B. bietet dir genau das (Voraussetzung es gibt einen in deiner Nähe).
    Bestellungen zum Folgetag können bis 24 Uhr eingegeben werden.

    Lieferkosten hängen von dem gewählten Zeitraum ab. Wählt man Vormittags/Abends zahlt man 3,90¤. Möchte man es auf 2 Stunden genau haben 4,90¤.

    Preise sind identisch wie im Markt. Sogar die Preise im Prospekt werden hier wiedergegeben.

    Es ist nur nervig, wenn ein Artikel nicht lieferbar ist. Sie versuchen zwar etwas identisches zu liefern (was man auch ablehnen kann). Aber ist schon doof, wenn man Abends etwas kochen möchte und der Artikel dann doch nicht geliefert wird.
    Das gute ist aber, dass man einige Stunden vorher per Mail die Info bekommt, was nicht geliefert werden kann + der gesendete Ersatzartikel.

  3. Re: Ich warte schon so lange drauf

    Autor: UFCFAUST33 15.09.16 - 08:19

    Ja ich weiß.. Aber ich finde zb rewe ziemlich teuer... Da wahr ich noch nie einkaufen... Wäre zb kaufland online mit dem gesamten Sortiment verfügbar... Dann wäre es eine echte Überlegung wert :)
    Naja in ein paar Jahren wird es hoffentlich soweit sein

  4. Re: Ich warte schon so lange drauf

    Autor: HerrHerger 15.09.16 - 08:50

    UFCFAUST33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ich weiß.. Aber ich finde zb rewe ziemlich teuer... Da wahr ich noch nie
    > einkaufen... Wäre zb kaufland online mit dem gesamten Sortiment
    > verfügbar... Dann wäre es eine echte Überlegung wert :)
    > Naja in ein paar Jahren wird es hoffentlich soweit sein

    Mach es mal! Such nach den Ja-Produkten und du wirst Aldi-Preise haben. Ich hab nur noch nie bestellt, weil man da zu lange im Voraus planen muss. Wenn ich dort (hoffentlich bald) meine Bestellung aufgebe und sie innerhalb von 4h liefern, sieht mich kein Supermarkt mehr :)

  5. Re: Ich warte schon so lange drauf

    Autor: cyberware 15.09.16 - 11:12

    Schau doch mal bei https://www.allyouneedfresh.de nach.

    Dort bestelle ich immer. Der Lieferservice ist sehr zu empfehlen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.16 11:13 durch cyberware.

  6. Re: Ich warte schon so lange drauf

    Autor: burzum 15.09.16 - 11:30

    HerrHerger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mach es mal! Such nach den Ja-Produkten und du wirst Aldi-Preise haben. Ich
    > hab nur noch nie bestellt, weil man da zu lange im Voraus planen muss. Wenn
    > ich dort (hoffentlich bald) meine Bestellung aufgebe und sie innerhalb von
    > 4h liefern, sieht mich kein Supermarkt mehr :)

    Die Rewe Seite scheitert schon daran das sie sich nicht den Markt merkt den ich ausgewählt habe und mich immer wieder danach fragt.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  7. Re: Ich warte schon so lange drauf

    Autor: plutoniumsulfat 15.09.16 - 12:20

    Ein Wunder, dass bei der Denkweise die Leute früher PCs gekauft haben.

  8. Re: Ich warte schon so lange drauf

    Autor: flow77 15.09.16 - 14:25

    Sofern man nicht in einer kleinen Stadt wohnt sollte es mehrere Lieferdienste für frische Lebensmittel geben und das seit mehreren Jahren bereits.
    In München sind es mindestens 5, sowie zig kleinere Anbieter/Gemüsehändler die auch regelmäißg liefern. Dazu kommen noch die normalen Supermärkte wie Rewe die ebenfalls liefern.

    UFCFAUST33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe echt das man bald Lebensmittel online kaufen kann.. Einkaufen im
    > Supermarkt ist einfach nur nervtötend.. Wenn die Preise dann auch so sind
    > wie im laden dann kann man schön chillig von der Couch inkoofen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 5,99€
  3. 0,00€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50