Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lieferflatrate Otto Up: Otto ist…

ebay ist amazon überlegen (theoretisch)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ebay ist amazon überlegen (theoretisch)

    Autor: FreierLukas 19.06.18 - 19:12

    Bei ebay kann man viel mehr Nischenwaren finden die es so einfach nicht bei amazon gibt. Das gilt auch für chinesische Importe wie zB. Computer-Mäuse für 3 Euro die man sonst nur re-branded für das drei- und vierfache bei amazon findet. (Lohnt sich nur bei großen Stückzahlen da mehrere Wochen Lieferzet)

    Seit diesem Jahr bin ich kein Prime-Abonnent mehr und kaufe fast ausschließlich nur noch bei ebay ein. Ich kann jedem dazu raten es mal auszuprobieren. Ich denke bei mir wirds dieses Jahr nen ebay plus Abo das wesentlich günstiger ist und nicht lauter SchnickSchnack beinhaltet den ich nicht nutze.

  2. Re: ebay ist amazon überlegen (theoretisch)

    Autor: MostBlunted 19.06.18 - 19:29

    Theoretisch hat Deutschland auch gegen Mexiko gewonnen ;) .

    Sorry, aber für mich persönlich stellt Ebay keine alternative zu Amazon da.

    Klar wird es Artikel geben die man nur auf Ebay und nicht auf Amazon findet, aber das sollte schon eher selten sein. Wenn es um den Service geht, geht nichts über Amazon. Deswegen bestelle ich mein Zeugs auch bei Amazon selbst wenn ich es woanders teilweise günstiger bekommen würde.

    Ausgedachtes Beispiel:

    Ich will nen neuen Fernseher:

    - Amazon 799¤
    - Händler XYZ 759¤

    In diesem Fall würde ich bei Amazon bestellen, einfach weil ich weiß, dass ich im Fall der Fälle (defekt/etc) absolut keinen Streß haben werde (sofern direkt bei Amazon gekauft und nicht vom Drittanbieter).

  3. Re: ebay ist amazon überlegen (theoretisch)

    Autor: flow77 19.06.18 - 19:58

    FreierLukas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei ebay kann man viel mehr Nischenwaren finden die es so einfach nicht bei
    > amazon gibt. Das gilt auch für chinesische Importe wie zB. Computer-Mäuse
    > für 3 Euro die man sonst nur re-branded für das drei- und vierfache bei
    > amazon findet. (Lohnt sich nur bei großen Stückzahlen da mehrere Wochen
    > Lieferzet)
    >
    > Seit diesem Jahr bin ich kein Prime-Abonnent mehr und kaufe fast
    > ausschließlich nur noch bei ebay ein. Ich kann jedem dazu raten es mal
    > auszuprobieren. Ich denke bei mir wirds dieses Jahr nen ebay plus Abo das
    > wesentlich günstiger ist und nicht lauter SchnickSchnack beinhaltet den ich
    > nicht nutze.

    Wenn man viel Ramsch kauft ist man bei ebay vielleicht sogar besser aufgehoben. Da würde ich aber persönlich noch eher bei gearbest oder den anderen bestellten.
    Mal abgesehen davon ist dein Beispiel ziemlich extrem, ich persönlich fühle mich jetzt nicht von einer 3 Euro Maus ziemlich angesprochen. Und mit den großen Stückzahlen und mehreren Wochen Lieferzeit habe ich auch irgendwie ein Problem ^^

    Was das Prime Abo anbelangt, da könnte man prinzipiell immer darüber nachdenken ob man es eigentlich braucht. Ich persönlich habe mein Kaufverhalten ziemlich zurückgefahren und bestellen mittlerweile sehr wenig - die kostenlosen Lieferungen hierfür und das Prime-Video halte ich aber nach wie vor für unschlagbar. Zudem ist das ganze Handling bei Amazon ziemlich perfekt, Retouren und Rückerstattung funktionieren halt einfach.

  4. Re: ebay ist amazon überlegen (theoretisch)

    Autor: FreierLukas 19.06.18 - 21:45

    Das mit der Maus war nen Extrembeispiel aber für kleine Unternehmen macht es durchaus Sinn. Alle günstigen Mäuse gehen ziemlich schnell kaputt völlig egal ob es 3 Euro sind oder 15 Euro. Oft sind das sogar ein und die selben nur ohne Marke.

    Wovon ich aber abraten muss sind billige Fahrradteile aus China. Seit dem ich chinesische Bremscheiben nutze hab ich am Fahrrad eingebautes ABS (nicht plan geschnitten) :)

    Klar bekommt man bei ebay auch das was man zahlt. Gute Originalteile gibt es da ebenso. zB. Haben viele Saturn und Mediamärkte auch ebay accounts und verkaufen dort ihre Auslaufmodelle extrem günstig.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.18 21:49 durch FreierLukas.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  4. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 33,99€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

  1. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"
    Streaming
    ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

  2. Comcast: Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    Comcast
    Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft

    Sky gehört nun mehrheitlich dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast. Eine Bietergruppe um Rupert Murdoch und Disney konnte sich nicht durchsetzen.

  3. Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix
    Verwertungskette
    Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

    Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.


  1. 14:30

  2. 13:34

  3. 12:21

  4. 10:57

  5. 13:50

  6. 12:35

  7. 12:15

  8. 11:42