Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lieferservice: Online…

Wenn die auch Qualitaet wie NL liefern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn die auch Qualitaet wie NL liefern?

    Autor: Vinnie 19.03.18 - 08:52

    Wir haben nach dem Umzug aus Russland alle Supermaerkte hier im Rheinland ausprobiert:
    Lidl, Aldi, Rewe, Edeka, Real, Kaisers und noch einen Russenladen.

    Bei allen kauft man Himbeere, Erdbeere, usw. die schon unten in der Packung leicht schimmeln. Beim Kauf von Tomaten riechen die einfach nicht frisch und generell ist die Haltbarkeit sehr schlecht aber vor allem beim Kauf schon beschimmelte Ware ..

    Wir pflucken im Sommer/Herbst auch selber Erdbeere und Himbeere und wissen daher wie frischer Obst aussieht und sich haelt!

    Aus Zufall waren wir einmal in Roermond bei Albert Heijn und das hat uns umgehauen. Der Kaese (Beemster lila Packung) oder Himbeere, Erdbeere, usw. alles top Qualitaet und haelt deutlich laenger als in D. Ausserdem kein Schimmel!

    Die Auswahl und Frische an fertig geschnittene Salata unglaublich einfach. Generell die Auswahl an Obst und Gemuese schlaegt Albert Heijn locker das akkumulierte Sortiment aller Supermaerkte hier in der Region.

    Es stimmt aber, Qualitaet hat seinen Preis. Die Billigware in deutschen Supermaerkte bekommt man auch billig. Ein Haendler an der Obstboerse in Holland sagte mir, als ich ihn fragte dazu, wir haben immer A++ Ware die genau richtig geernted und innerhalb von 24 Stunden auch im Regal liegt. Dann gibt es noch A+ und A ware. Diese werden ausschliesslich von Niederlaendische, Belgische, Fransoesisch und Schweizer haendler gekauft. Die Haendler von deutschen Supermarktketten kaufen generell immer 20% oder mehr unter den Hoechstpreise und da bleibt manchmal eine A Lieferung uebrig aber meistens nicht weil es schon von den anderen Laendern weggekauft wird. Somit bekommt der Kunde in Deutschland meistens B Ware die deutlich billiger ist.

    Nun, das ist die subjektive Meinung eines Haendlers.

    Entspricht aber zumindest im Rheinland meine Erfahrung.

    Und nun zum Online Haendler, ich vermute aber ist nur eine Vermutung, die setzen auch nicht auf Qualitaet! daher werde ich weiterhin jedes WE die 100km zum Supermarkt in NL fahren einfach weil ich weiss dort bekomme ich Spitzenqualitaet!

  2. Re: Wenn die auch Qualitaet wie NL liefern?

    Autor: Manson26 19.03.18 - 16:13

    Also in Grenznähe kann es schon sein das sie die selbe Qualität liefern (was aber nicht sein muss)

    Ich arbeite für einem Großhändler der Beliefert und bin für die O&G Abteilung verantwortlich.

    Was wir da an Beeren bekommen (speziell Himbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren) ist nicht mehr feierlich.

    Wenn die Ware bei uns ankommt kann man meistens anhand der LOT Nummer erkennen das die Früchte schon vor 2 oder teilweise 3 Wochen verpackt wurden (und wer weiß wann gepflückt); allerdings auch kein Wunder wenn der Großteil aus Marroko , Chile oder Peru kommt.

    Wenn man mal überlegt das die Ware dann vieleicht noch 1 oder 2 Wochen im Handel herumliegt muss man sich nicht wundern über die Qualität.

    Ich denke die Niederlande hat da andere Möglichkeiten. Ich denke das ein großer Teil ihrer Beeren Produktion auf heimischen Boden in Treibhäusern wächst. So kann man natürlich eine Bessere Qualität anbieten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. MicroNova AG, Kassel
  4. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. 15,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11