1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Limux: Windows-Rückkehr würde…

OT: Entscheidung für iPhone in München

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: L_Starkiller 15.10.14 - 06:59

    Weiß jemand die Antwort auf die folgende Frage: Wer hat sich in München wann und mit welcher Begründung für das iPhone als Diensthandy entschieden?

    Da muss es doch irgendwo Protokolle mit entsprechenden Argumenten geben.

    ps. Bitte nur ernst gemeinte Antworten.

  2. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: kaito90 15.10.14 - 07:49

    Etwas blauäugig. Da wird nichts entschieden. Wenn der zweite OB sagt, er will ein Iphone, dann bekommt der auch eins. So läuft der Hase.

    Kenne ich nicht anders. Abgestimmt werden solche Dinge erst recht nicht

  3. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: Coding4Money 15.10.14 - 08:01

    Ich war mal in einer Firma, da hatte man auch erst iPhones und iPads als Geschäftsgeräte. Irgendwann später hat man sich dann doch mal dazu entschlossen, dass man auf Windows-Phones und Windows-Tablets umsteigt.

    Der Grund? Head of IT wurde von Microsoft in die USA eingeladen und dort bewirtet. Grund Ende.

    Ich glaube du hast einfach eine sehr romantische Vorstellung wie sich vielerorts für dieses oder jenes System entschieden wird.

  4. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: baeri 15.10.14 - 08:11

    ich finde lustig, das man auf ein OpenSource Setzt weil ja sooooo viel besser und ... "hier jetzt einfach die argumente von einen LINUX Fanboy denken"...

    und dann setzt man gerade hier auf iPhone :D :D

    aber kaito90 hat schon recht: das was die "großen" wollen, bekommen sie auch" -> auch wenn hier Meinermeinung nach ein riesen Widerspruch steht...

    Fehlt jetzt nur noch, das man Linux absägt und Apple einführt :D :D :D *muhaha*

  5. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: kaito90 15.10.14 - 08:15

    naja, so weit weg ist es nicht. Zumindest basieren IOS und MAC OS auf einen Linuxkernel ;)

  6. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: Anonymer Nutzer 15.10.14 - 08:26

    kaito90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, so weit weg ist es nicht. Zumindest basieren IOS und MAC OS auf einen
    > Linuxkernel ;)

    Ja nee is klar.
    Mac OS ist zwar fast 10 Jahre älter als der erste Linux Kernel, aber im Grunde schmecken beide nach Popcorn.

  7. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: plutoniumsulfat 15.10.14 - 11:23

    kaito90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, so weit weg ist es nicht. Zumindest basieren IOS und MAC OS auf einen
    > Linuxkernel ;)

    Mac basiert auf BSD. Oder meintest du Unix?

  8. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: gadthrawn 15.10.14 - 12:31

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kaito90 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naja, so weit weg ist es nicht. Zumindest basieren IOS und MAC OS auf
    > einen
    > > Linuxkernel ;)
    >
    > Mac basiert auf BSD. Oder meintest du Unix?

    Genauer auf FreeBSD Kernelteilen, A/UX (Apple Unix), Teilen von NextStep und es gibt tatsächlich noch Teile die auf MS Xenix zurückzuführen sein könnten...

  9. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: kaito90 15.10.14 - 13:06

    gadthrawn schrieb:

    > Genauer auf FreeBSD Kernelteilen, A/UX (Apple Unix), Teilen von NextStep
    > und es gibt tatsächlich noch Teile die auf MS Xenix zurückzuführen sein
    > könnten...

    Danke für die Aufklärung, so detailliert wusste ich es nicht.

  10. Re: OT: Entscheidung für iPhone in München

    Autor: plutoniumsulfat 15.10.14 - 14:06

    Basiert NextStep nicht selbst auf BSD?

  11. In welcher Firma entscheidet denn der IT-Chef welche Hardware ausgerollt wird?

    Autor: Sybok 15.10.14 - 16:06

    Der hat bestenfalls ein Mitspracherecht, aber wenn es dem Firmenchef bzw. Finanzchef nicht passt, dann passiert da in der Regel gar nichts. Oder hat MS den Firmenchef gleich mit eingeladen?

    Bei uns hat die IT mal neue, dringend benötigte Router angefordert. Am Ende gab es stattdessen neue iPhones fürs Management. Also nur nicht denken dass die IT im Alleingang entscheidet - das ist eher die Ausnahme.

  12. Re: In welcher Firma entscheidet denn der IT-Chef welche Hardware ausgerollt wird?

    Autor: Sharkuu 15.10.14 - 17:05

    es ist aber die aufgabe des it chefs zu vermitteln, was benötigt wird.

    wenn jetzt ohne die router niemand mehr hätte arbeiten können, dann hätte er es ihnen beibringen müssen. wenn sie dann trozdem die iphones wollen, kann halt eine woche später niemand mehr arbeiten.

    musst dann mal zuschauen wie sich alle gegenseitig die schuld zu schieben und die iphones schnell wieder zurück wandern, damit der betrieb wieder sichergestellt ist :D


    ja ich weiß, hört sich drastisch an und ist auch nicht ganz soo extrem gemeint. genau das sollte passieren, damit die da oben merken, der it chef MUSS die entscheidung treffen und die können mal fragen, ob das und das machbar wäre...naja zumindestens wäre es wünschenswert, wenn das mal eintritt :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Testmanager (d/m/w) IT-Planung / Steuerung
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Cyber Security Consultant (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  3. Mitarbeiter Controlling & Reporting (w/m/d)
    Endress+Hauser Wetzer GmbH+Co.KG, Nesselwang
  4. SAP Key User (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)
  2. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de