1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Limux: Windows-Rückkehr würde…

Unsaegliche Diskussion

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unsaegliche Diskussion

    Autor: rpm-U 20.10.14 - 10:00

    Hallo,

    Ich verstehe diese ganze Diskussion nicht.
    Besonders wundere ich mich ueber die Heftigkeit der Pro-Win Teilnehmer. Da sieht man unwillkuehrlich Parallelen zu den Vorwahlzeiten zu Bundestag und EU Parlament. Im Handelsblatt sind dann regelrechte Shitstorms gegen Europa und den Euro losgetreten und Pro-AfD "diskutiert" worden, dass man mit recht vermutete bezahlte oder "hochmotivierte" Teilnehmer haben geziehlt kommentare hinterlassen.
    Und das vermute ich hier bei diesem Thema ebenfalls.
    Es ist doch eigentlich laecherlich wie sich bestimmte Forum-Teilnehmer vor den Karren einer Privaten Firma spannen und deren Produkt vehement verteidigen. Entweder stehen sie auf der Payroll von MS oder haben Aktienpackete gekauft. Anders laesst sich dass nicht erklaeren.

    Wenn ich eine Siemens Waschmaschine und noch eine Kaffeemaschine von Siemens habe und bin damit zufrieden, dann beschimpfe icht doch nicht nutzer von Bosch oder Miele Maschienen oder verbreite Luegen ueber die Nicht-Funktionsweise dieser Geraete. Jeder kann doch kaufen was er will. Und wenn mein Nachbar anfangs ungluecklich ueber den Kauf seiner Miele-Maschine ist weil dies und das nicht so funktioniert wie bei Siemens frueher gewohnt werde ich doch nicht herumziehen und das als Beweis fuer den "Miele-Schrott" nutzen. Ein paar Wochen spaeter kann mein Nachbar doch hochzufrieden sein wenn er sich erst einmal an die neuen Funktionen gewoehnt hat.

    Die Jungens in Muenchen haben sich so entschieden und gut ist. Der Bergbauer Josef Schmid mit CSU Parteibuch der wahrscheinlich auf seiner Alm mal einen PC mit Windows Logo gesehen hat und glaubt die Kisten werden mit Windows geboren ist doch keine Referenz.
    Ich denke die Entscheidung ist doch ok, so werden Softwarefirmen aus Deutschland mit Auftraegen zur Softwareanpassung beauftragt und das Geld incl. Steuern, Sozialabgaben bleibt im Land anstatt staendig Summen an den verarmten Bill Gates nach Redmont zu ueberweisen.

  2. Re: Unsaegliche Diskussion

    Autor: talibaer 01.02.15 - 20:38

    Was die meisten kritisieren, ist doch die Tatsache, dass hier nicht mit offenen Karten gespielt wird. In einer Firma die betriebswirtschaftlich rechnen muss, wäre dieser IT Müll längst rausgeflogen. Und dieses Gelaber von Ersparnis hält doch keiner echten Prüfung stand. Fakt ist, dass es am Ende teurer ist als ein Win Client Standard Unternehmenssetup.

    Wenn ich MS wäre würde ich aus München verschwinden und nicht noch für zig Millionen eine Niederlassung in Schwabing bauen, aber das tun sie ja für die anderen Kunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.15 21:21 durch bk (Golem.de).

  3. Re: Unsaegliche Diskussion

    Autor: rpm-U 06.02.15 - 15:16

    talibaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was die meisten kritisieren, ist doch die Tatsache, dass hier nicht mit
    > offenen Karten gespielt wird. In einer Firma die betriebswirtschaftlich
    > rechnen muss, wäre dieser IT Müll längst rausgeflogen. Und dieses Gelaber
    > von Ersparnis hält doch keiner echten Prüfung stand. Fakt ist, dass es am
    > Ende teurer ist als ein Win Client Standard Unternehmenssetup.
    Ihre Argumentation ist nicht Schlüssig.
    Wenn nicht mit offenen Karten gespielt wird, woher wollen Sie wissen,..
    1.) das es Müll ist
    2.) das es teurer als MS ist ?
    oder es wurde mit offenen Karten gespielt, dann sollte Ihr statement wohl.. ja woher kommen? Wer hat das veröffentlicht? Wo kann man das nachlesen?

    > Wenn ich MS wäre würde ich aus München verschwinden und nicht noch für zig
    > Millionen eine Niederlassung in Schwabing bauen, aber das tun sie ja für
    > die anderen Kunden.
    Das steht jedem Unternehmen frei. Und klar, wenn eine Institution in Deutschland oder eine Vielzahl von Bürgern in einer Stadt/Gegend nicht ausschließlich Volkswagen/Audi fährt werden alle relevanten Niederlassungen geschlossen. Was ist das nur fuer ein Unsinn. Tschuldigung.
    Konkurrenz belebt das Geschäft, Monopolismus hat man in der DDR gesehen, alle haben ein und daselbe Auto, ein und denselben Fernseher, Waschmaschine... Und wer sich beschwerte dem wurde gesagt: "Wenn Sie es nicht haben wollen, treten Sie aus der Reihe, hinter Ihnen stehen noch mehr Leute, die es haben wollen."

    Danke talibaer@microsoft.com

  4. Re: Unsaegliche Diskussion

    Autor: finzl 08.04.15 - 12:21

    Erstens ist es kompletter Schwachsinn das man hier neue Hardware bräuchte, zweitens ist eine genaue Aufstellung der Kosten NIRGENDWO nachzulesen.
    Wie bitte kommt man denn auf 11 Millionen Ersparnis?
    15000 Desktop Rechner kosten keine 11 Millionen für Lizenzen, auch nicht wenn man die Server mit einrechnet.
    GOV Lizenzen kosten bei Microsoft verglichen mit normalen Firmenlizenzen nur einen Bruchteil, wo also sind die 11 Millionen denn eingespart worden?
    Die Entwicklung des Systems war mit Sicherheit nicht kostenlos, also sind die Millionen erstmal kompletter Humbug.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Key User (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Mitarbeiter Controlling & Reporting (w/m/d)
    Endress+Hauser Wetzer GmbH+Co.KG, Nesselwang
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  4. SAP Basis-Administrator (m/w/d)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Galaxy Z Flip3 256GB 5G für 899€, Galaxy Z Fold3 5G 512GB für 1.699€, Galaxy Watch 4...
  2. 174,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Opus kabelloses Over-Ear-Gaming-Headset für 69,99€, Fractal Design ION Gold 550W PC...
  4. 69,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de