1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Locking Connector Specification 1…
  6. Thema

Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: Snoozel 13.07.16 - 15:02

    Üblicherweise kann man in der Industrie Stecker auch einfach mit einem Klebstoff sichern, da gibt es was spezielles.
    Einfacher Heißkleber geht auch.

  2. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: FreiGeistler 13.07.16 - 15:09

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreiGeistler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fände eine Clipsicherung wie bei Cat-5 sinniger. Von mir aus auch
    > > beidseitig.
    >
    > Wegen dieser Clipsicherungen gelten Cat-Kabel gemeinhin als
    > Verschleissteile.
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    Auch die Metallversion?
    Naja, solange die normalen USB-C keine Schrauben haben...

  3. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: FreiGeistler 13.07.16 - 15:12

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > ibsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wollte ich auch gerade schreiben. Und bei denen ist es ja meist so, das
    > > wenn die Häkchen kaputt sind, hält das Kabel nicht mehr. Super!
    >
    > witzerweigweise werden in Japan die Kabel seit Jahren mit Gummilaschen im
    > normalen Handel verkauft. Die gehen nicht kaputt und sind nur wenig teurer.
    > Hier setzt sich das seltsamerweise nicht durch. Ein Schelm wer Böses dabei
    > denkt...
    >
    > gruß
    >
    > -Andy (Golem.de)
    Meinst du die Metalligen mit Gummi ummantelten? Die sehe ich erfreulicherweise auch privat immer öfter.
    edit:
    Die Lasche ist nicht aus Metall




    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.16 15:18 durch FreiGeistler.

  4. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: norinofu 13.07.16 - 18:13

    Klar, es gibt Sicherungslack der bestimmte Eigenschaften hat. Allerdings ist das das Thema, dass er evtl. da hin läuft, wo er nicht hin soll, speziell wenn der Anschluss irgendwann mal bei einer Reparatur erneut fixiert werden muss. Zudem gibt es Anforderungen bei denen der alte Sicherungslack komplett entfernt werden muss damit der neue wieder seine spezifizierten Eigenschaften hat.
    Heißkleber ist sicher keine Lösung wenn es um Präzision und Zuverlässigkeit geht. Damit dieser richtig hält, muss ggf. erstmal entfettet werden. Sobald diese Fixierung thermischen Schwankungen ausgesetzt ist, sinkt ebenfalls die Zuverlässigkeit.
    Da hat die gute alte Schraubverbindung schon Vorteile, man kann z.B. bei einer Routinewartung prüfen, ob die Verbindung noch nach Vorgabe ist, oder nicht

  5. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: picaschaf 13.07.16 - 20:31

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > as (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > witzerweigweise werden in Japan die Kabel seit Jahren mit Gummilaschen
    > im
    > > normalen Handel verkauft. Die gehen nicht kaputt und sind nur wenig
    > teurer.
    > > Hier setzt sich das seltsamerweise nicht durch. Ein Schelm wer Böses
    > dabei
    > > denkt...
    > >
    > > gruß
    > >
    > > -Andy (Golem.de)
    >
    > Falls Du die Laschen meinst, die von Kabelseite her den Clip am Überbiegen
    > hindern soll (Beispielfoto), die kenne ich, sind aber auch nicht 100%ig.
    > Vor allem schützen sie nicht gegen verbogene Halterungen an der Buchse, die
    > ich auch schon öfters erlebt habe. Die Schraubenvariante ist definitiv
    > robuster.
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >
    > Edit: Beispielbild

    Ach diese, das ist keine japanische Besonderheit, sondern auch bei uns Standard. Die sind leider bei uns finde ich sogar noch zu verbreitet. Schön wenn der Clip nicht abbricht (was spricht eigentlich gegen ordnungsgemäßen Umgang?), nur wenn der Gummideckel entweder zu hart oder im Weg ist - und es ist immer mindestens eines von beidem der Fall - dann ist das auch nicht gerade das Wahre.

  6. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: as (Golem.de) 13.07.16 - 20:46

    Hallo,

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meinst du die Metalligen mit Gummi ummantelten? Die sehe ich
    > erfreulicherweise auch privat immer öfter.

    Nee, ich meine die hier, gibt aber auch andere:

    http://www.buffalo-asia.com/forhome/pc_life/cable/bsls6fuseries-ap/

    Buffalo ist hierzulande aber mit solch Zubehör nicht aktiv.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  7. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: as (Golem.de) 13.07.16 - 20:48

    Hallo,

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falls Du die Laschen meinst, die von Kabelseite her den Clip am Überbiegen
    > hindern soll (Beispielfoto), die kenne ich, sind aber auch nicht 100%ig.

    die sind IMHO der Horror, vor allem wenn rund um die Buchse kein Platz ist. ;)

    Ich meinte die hier:

    http://www.buffalo-asia.com/forhome/pc_life/cable/bsls6fuseries-ap/

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  8. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: elf 13.07.16 - 20:48

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------> ...hab grad gegoogelt: Cat5 Gummilasche - Ergebnis: Amazon:
    > Gummilatschen... hmpf...

    Ich hab grad auch gesucht. Ergebnis: "golem hmpf"

    LOL

  9. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: as (Golem.de) 13.07.16 - 20:58

    Hallo,

    elf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----> ...hab grad gegoogelt: Cat5 Gummilasche - Ergebnis: Amazon:
    > > Gummilatschen... hmpf...
    >
    > Ich hab grad auch gesucht. Ergebnis: "golem hmpf"
    >
    > LOL

    und damit wohl für immer festgelegt. ;) Ich hab in zwei Parallel-Postings einen Link gepostet. Es gibt sicher einen Fachbegriff dafür, aber man möge mir verzeihen, dass ich gerade zu müde bin in die RJ45-Specs reinzuschauen. Ich nenne es eigentlich nur "Das Ding, das ständig abbricht". :D

    Ich bin eh kein Freund von RJ45. Am besten ist, wenn man versehentlich schlechte RJ45-Shielded-Kabel erwischt. Die verhaken sich gerne an den Federdingern (nicht offizielles Wort) in der Buchse und dann kommt der Stecker nicht mehr raus...

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  10. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: NaruHina 14.07.16 - 06:56

    Das wäre doch mal ne Idee für eine Sammelbestellung;)

    @golem könnt ja mal anfragen was die Kosten und sowas auf die Beine stellen

  11. Re: Nur die Lösung mit zwei Schrauben ist sinnvoll!

    Autor: simpletech 14.07.16 - 09:29

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > elf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > User_x schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----> ...hab grad gegoogelt: Cat5 Gummilasche - Ergebnis: Amazon:
    > > > Gummilatschen... hmpf...
    > >
    > > Ich hab grad auch gesucht. Ergebnis: "golem hmpf"
    > >
    > > LOL
    >
    > und damit wohl für immer festgelegt. ;) Ich hab in zwei Parallel-Postings
    > einen Link gepostet. Es gibt sicher einen Fachbegriff dafür, aber man möge
    > mir verzeihen, dass ich gerade zu müde bin in die RJ45-Specs reinzuschauen.
    > Ich nenne es eigentlich nur "Das Ding, das ständig abbricht". :D
    >
    > Ich bin eh kein Freund von RJ45. Am besten ist, wenn man versehentlich
    > schlechte RJ45-Shielded-Kabel erwischt. Die verhaken sich gerne an den
    > Federdingern (nicht offizielles Wort) in der Buchse und dann kommt der
    > Stecker nicht mehr raus...
    >
    > gruß
    >
    > -Andy (Golem.de)

    Wenn du robuste und gute RJ45Stecker brauchst, nimm die Industrievariante.

    Z.B.
    http://w3.siemens.com/mcms/industrialcommunication/de/ie/verkabelungstechnik/seiten/verkabelungstechnik.aspx

    Gesendet mit der Forumapp via Hitricks-Phone

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  3. induux international gmbh, Stuttgart
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. gratis
  3. 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer