1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Vodafone-Konzernführung spart…

Aus dem Bieterverfahren um die Rechte an der Übertragung der Fußball-Bundesliga...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aus dem Bieterverfahren um die Rechte an der Übertragung der Fußball-Bundesliga...

    Autor: elknipso 03.03.12 - 16:17

    "Aus dem Bieterverfahren um die Rechte an der Übertragung der Fußball-Bundesliga im Internet stieg Vodafone aus, weil dem Konzern die Kosten zu hoch waren"

    Absolut sinnvolle Entscheidung. Es ist sowieso schon lange völlig krank welche Unsummen für die Übertragungsrechte beim Fußball gezahlt werden.

  2. Re: Aus dem Bieterverfahren um die Rechte an der Übertragung der Fußball-Bundesliga...

    Autor: Maxiklin 05.03.12 - 09:18

    Sehe ich genauso, zumal die horrenden Kosten natürlich durch uns Kunden aufgefangen werden müssen bei entsprechend steigenden Kosten. U.a. deswegen ist die Telekom ja so teuer bei den Tarifen, weil die ihr LIga total finanzieren müssen, neben dem total überfrachteten (Bürokratie)apparat, die schleppen ja nach wie vor 1000e Beamte mit sich rum, die sie noch nicht los werden konnten. In meinen Augen haben Provider ohnehin nix zu suchen bei sowas wie Sportübertragungen, Filme etc., zum einen ist da der Markt schon mit Sky gut besetzt und zum anderen sollten die mehr Wert auf Netzaufbau und günstigere Preise setzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachgruppenleitung Informations- und Kommunikationstechnologien (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  3. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  2. (u. a. Nintendo Switch Lite für 174,99€, Miitopia für 37,99€, Roccat Kone Aimo für 47,50€,
  3. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  4. 23,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
    Rückschau E3 2021
    Galaktisch gute Spiele-Aussichten

    E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
    Von Peter Steinlechner

    1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun