Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lübben: Tele-Columbus-Tochter…

3000 Haushalte?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3000 Haushalte?

    Autor: Neitros 08.12.17 - 01:08

    Die schließen 3000 Haushalte an? Pyur bekommt es nicht mal hin, einen Techniker zu mir nach hause schicken, um eine Multimediadose zu installieren. Und das obwohl am 1.12.17 geliefert werden sollte. Am 5.12 hatte der Techniker sich zwar gemeldet, kam aber zum vereinbarten Termin am 7.12 nicht. Habe jetzt die Bundesnetzagentur eingeschaltet, mal sehen ob das was bringt. Wenn nicht darf ich wohl weiterhin mit einer 25k Leitung rumschleichen. Wenn wenigstens die Telekom oder ein anderer Provider, eine 50k Leitung realisieren könnten, würde ich sofort wechseln.
    Kann nur jeden von Pyur abraten, die Bewertungen im Netz sprechen Bände.

  2. Re: 3000 Haushalte?

    Autor: blaub4r 08.12.17 - 09:04

    Obwohl am Anfang alles gut ging und mir versprochen wurde ein neues Modem zu schicken so warte ich mittlerweile seit über einer Woche drauf.

    Der Versuch noch mal die Hotline zu erreichen war bis jetzt erfolglos. Ich würde aus der Leitung geworfen mit der Begründung das sie einfach zu doll besetzt ist.

    Scheiss laden, so lange alles läuft perfekt aber wehe du hast ein Problem

  3. Re: 3000 Haushalte?

    Autor: ChaosSteffen 08.12.17 - 09:39

    Yep, hier in Potsdam exakt das gleiche.

  4. Re: 3000 Haushalte?

    Autor: Anonymouse 08.12.17 - 11:56

    Bei mir hat glücklicherweise alles geklappt. Sogar die Umstellung auf die 200mbit verliefen Reibungslos. Habe sogar noch ein Telefon, ohne dafür zu bezahlen :P
    Aber in der Warteschleife hatte ich auch gute 45 Minuten gehangen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  4. Zurich Gruppe, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt
    GTA 5
    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

    Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

  2. Geldwäsche: EU will den Bitcoin weniger anonym machen
    Geldwäsche
    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

    Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue Maßnahmen, durch die etwa Bitcoin-Verkaufsplattformen die Identität ihrer Kunden besser überprüfen müssen.

  3. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39