Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lufttaxi: Volocopter hebt in…

Unbemannt und Ferngesteuert? Lahm!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unbemannt und Ferngesteuert? Lahm!

    Autor: cyblord 16.09.19 - 10:02

    Also Sorry, seit gefühlten Ewigkeiten hören wir vom Volocopter. Und was wird hier geboten? Ohne Fluggäste und vom Boden ferngesteuert. Sorry das kann ich auf jedem Modellflugplatz, ach was, in jedem Stadtpark sehen. Was soll hier gezeigt werden? Ein Multicopter kann fliegen? Wow Überraschung. Lieschen Müller fliegt schon hochautomatisierte Multicopter von ihrem Balkon aus. Wenn auch eine Nummer kleiner.

    Also die einzigen überhaupt interessanten Aspekte an dem Ding, sind doch die menschlichen Fluggäste und der vollautonome Flug. Und von beidem haben wir absolut nichts gesehen.
    Was eine sinnfreie Werbeveranstaltung. Kommt wieder wenn da jemand einsteigt und autonom von A nach B geflogen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.19 10:04 durch cyblord.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NetCom BW GmbH, Ellwangen
  2. ft consult Unternehmensberatung AG, Kiel
  3. EDAG BFFT Electronics, Ingolstadt
  4. Staffery GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Android Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
  2. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  3. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

  1. Spielebranche: Fortnite schwach und Mobile Games stark
    Spielebranche
    Fortnite schwach und Mobile Games stark

    Die Umsätze von Fortnite sind dramatisch gefallen, bei PCs und Konsolen läuft es auch nicht super - nur Mobile Games und die Nintendo Switch legen deutlich zu: Das sind einige der Ergebnisse von Marktforschern.

  2. CPDoS-Angriff: Cache-Angriffe können Webseiten lahmlegen
    CPDoS-Angriff
    Cache-Angriffe können Webseiten lahmlegen

    Manche HTTP-Caches können dazu gebracht werden, Serverfehlermeldungen zu speichern, die sich durch bestimmte Anfragen auslösen lassen. Das funktioniert beispielsweise mit besonders langen Headern.

  3. ChromeOS: Asus-Chromebooks kommen nach Deutschland
    ChromeOS
    Asus-Chromebooks kommen nach Deutschland

    Bisher ist das Angebot an Chrome-OS-Notebooks in Deutschland nicht sehr groß. Das wird sich ändern, denn Asus bringt gleich sechs Modelle in verschiedenen Formfaktoren und Einsatzbereichen auf den Markt. Der Startpreis ist mit 330 Euro recht niedrig.


  1. 13:35

  2. 13:20

  3. 13:06

  4. 12:35

  5. 12:20

  6. 12:03

  7. 11:58

  8. 11:30