1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Magentazuhause XL: Super-Vectoring…

Kabel billiger und schneller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kabel billiger und schneller

    Autor: lieblingsbesuch 29.05.18 - 09:42

    PYUR: 400 MBit/s für 40 EUR im Monat. Da isses mir dann auch egal, wenn die Rate zu Spitzenzeiten mal um 100 MBit fällt. Wieso sollte ich noch gleich DSL nehmen?

  2. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: Kirschkuchen 29.05.18 - 09:47

    Same here, selbst Kabel Deutschland bzw. Vodafone mit 400 MBit/s bei 45 ¤/Monat hat ein besseres P/L-Verhältnis. Das ist dann wiederum ein Vorteil vom Land: zumindest hier gibt es keine Überbuchung, die 400 MBit/s liegen zu jeder Zeit voll an.

    Ich brauch sie nicht dringend, bei großen Downloads bin ich aber froh dass ich die hab weil die einfach flutschen!

  3. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: zoeck 29.05.18 - 09:51

    Hier muss man eben sagen, wenn alles richtig läuft... dann ist das so,
    bei einem Kumpel kamen in den Stoßzeiten von den 200Mbit noch 3Mbit an... da ging nicht einmal mehr Youtube richtig...

    Wenn ich ehrlich bin, hab ich so ein Verhalten bis jetzt an keinen (V)DSL Anschluss gehabt...

  4. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: Kirschkuchen 29.05.18 - 10:04

    Richtig, das ist mehr oder weniger eine Glückssache. Ein bekannter in der Nachbarstadt hat 100 MBit/s gebucht, da kommen die Bits und Bytes zu Stoßzeiten auch nur tröpfchenweise aus der Leitung.

  5. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: Sharra 29.05.18 - 10:05

    lieblingsbesuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PYUR: 400 MBit/s für 40 EUR im Monat. Da isses mir dann auch egal, wenn die
    > Rate zu Spitzenzeiten mal um 100 MBit fällt. Wieso sollte ich noch gleich
    > DSL nehmen?


    WENN dann noch 100Mbit ankommen, hast du völlig recht. Vielerorts bricht die Bandbreite dann aber, grade zu SToßzeiten, auf wenige Mbit (teils einstellig) ein. Dann wird kein Schuh mehr draus, wenn die Bandbreite genau dann nicht da ist, wenn man sie bräuchte.

    Allerdings sehe ich 2 Faktoren, die bald greifen werden, und auch Kabel-Internet wohl deutlich teurer werden lassen.
    1. will die Netzagentur die Kabel-Netze regulieren. Das wird den Preis nach oben treiben.
    2. Vodafone. Sollte als Grund ja schon reichen. Die kaufen derzeit alles auf, was irgendwie nach Koaxial aussieht. Wenn sie dann mal die absolute Kontrolle haben, steigen die Preise mit Sicherheit. Vor allem eben, weil im Vergleich Kabel zu DSL noch massig Luft für Preiserhöhungen ist.

  6. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: brainDotExe 29.05.18 - 10:58

    lieblingsbesuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PYUR: 400 MBit/s für 40 EUR im Monat. Da isses mir dann auch egal, wenn die
    > Rate zu Spitzenzeiten mal um 100 MBit fällt. Wieso sollte ich noch gleich
    > DSL nehmen?
    Schön für dich.
    Mal daran gedacht, das ein Kabelanschluss nur bei knapp der Hälfte der deutschen Haushalte verfügbar ist?

  7. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: buuii 29.05.18 - 11:04

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lieblingsbesuch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PYUR: 400 MBit/s für 40 EUR im Monat. Da isses mir dann auch egal, wenn
    > die
    > > Rate zu Spitzenzeiten mal um 100 MBit fällt. Wieso sollte ich noch
    > gleich
    > > DSL nehmen?
    >
    > WENN dann noch 100Mbit ankommen, hast du völlig recht. Vielerorts bricht
    > die Bandbreite dann aber, grade zu SToßzeiten, auf wenige Mbit (teils
    > einstellig) ein. Dann wird kein Schuh mehr draus, wenn die Bandbreite genau
    > dann nicht da ist, wenn man sie bräuchte.
    >
    > Allerdings sehe ich 2 Faktoren, die bald greifen werden, und auch
    > Kabel-Internet wohl deutlich teurer werden lassen.
    > 1. will die Netzagentur die Kabel-Netze regulieren. Das wird den Preis nach
    > oben treiben.
    > 2. Vodafone. Sollte als Grund ja schon reichen. Die kaufen derzeit alles
    > auf, was irgendwie nach Koaxial aussieht. Wenn sie dann mal die absolute
    > Kontrolle haben, steigen die Preise mit Sicherheit. Vor allem eben, weil im
    > Vergleich Kabel zu DSL noch massig Luft für Preiserhöhungen ist.

    Vodafone können andere Kabelanbieter doch egal sein. Warum sollten sie nicht jetzt schon die Preise erhöhen? Es gibt einfach keinen Wettbewerb im Kabelnetz...

  8. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: sneaker 29.05.18 - 12:44

    brainDotExe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lieblingsbesuch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PYUR: 400 MBit/s für 40 EUR im Monat. Da isses mir dann auch egal, wenn
    > die
    > > Rate zu Spitzenzeiten mal um 100 MBit fällt. Wieso sollte ich noch
    > gleich
    > > DSL nehmen?
    > Schön für dich.
    > Mal daran gedacht, das ein Kabelanschluss nur bei knapp der Hälfte der
    > deutschen Haushalte verfügbar ist?
    Das geht eher so Richtung 70%.

  9. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: marcometer 29.05.18 - 12:45

    brainDotExe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lieblingsbesuch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PYUR: 400 MBit/s für 40 EUR im Monat. Da isses mir dann auch egal, wenn
    > die
    > > Rate zu Spitzenzeiten mal um 100 MBit fällt. Wieso sollte ich noch
    > gleich
    > > DSL nehmen?
    > Schön für dich.
    > Mal daran gedacht, das ein Kabelanschluss nur bei knapp der Hälfte der
    > deutschen Haushalte verfügbar ist?
    Und bei wie vielen ist VDSL (Super-(Vectoring)) aktuell möglich?

    Bei mir kommen die 430/40 MBit von Unitymedia auch Tag und Nacht an.
    In Bochum hat man schon GBit gestartet... bis die Telekom ihr Super-Vectoring auch nur halbwegs flächendeckend hat schaltet Unitymedia (dann wohl leider unter neuem Namen...) flux mal auf 1 GBit für fast alle im Netz hoch. :D

  10. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: zoeck 29.05.18 - 16:07

    sneaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > brainDotExe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > lieblingsbesuch schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > PYUR: 400 MBit/s für 40 EUR im Monat. Da isses mir dann auch egal,
    > wenn
    > > die
    > > > Rate zu Spitzenzeiten mal um 100 MBit fällt. Wieso sollte ich noch
    > > gleich
    > > > DSL nehmen?
    > > Schön für dich.
    > > Mal daran gedacht, das ein Kabelanschluss nur bei knapp der Hälfte der
    > > deutschen Haushalte verfügbar ist?
    > Das geht eher so Richtung 70%.

    Wie kommst du auf 70%?

    Haushalte Deuschland 40,9 Mio.
    Haushalte mit Kabel 17,57 Mio.

    Sind weniger als 50% ;)

  11. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: sneaker 29.05.18 - 16:38

    zoeck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haushalte mit Kabel 17,57 Mio.
    Das sind die Haushalte, die Kabel-Fernsehen nutzen. Nicht die Verfügbarkeit.

    https://anga.de/media/file/1851.ANGA-FactSheet2018.pdf

  12. Re: Kabel billiger und schneller

    Autor: omfglol 29.05.18 - 17:06

    Ich finde auch die tolle Bandbreite beim Upload bei Kabel-Internet super.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. über duerenhoff GmbH, München
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH, Herrsching am Ammersee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
      Made in USA
      Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

      Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

    2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
      5G SA
      Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

      Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

    3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
      Youtube
      Influencer mögen "Clickbait" nicht

      Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


    1. 19:41

    2. 17:39

    3. 16:32

    4. 15:57

    5. 14:35

    6. 14:11

    7. 13:46

    8. 13:23