1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mario: Nintendo macht Verlust

Wundert mich nicht (DS-Titel)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Replay 29.07.10 - 11:33

    Da sollte halt mal wieder richtige Games kommen, mit Tiefe, großem Umfang und spannender Story. Richtige Adventures wären für den Ds ja ideal. Und damit meine ich keine Wimmelbild-Suchspielchen, was man heutzutage ja Adventure nennt. Ich meine sowas wie Monkey Island oder DOTT und solche Granaten. Another Code war gut, aber nach fünf Stunden sah ich schon das Ende. Hotel Dusk war fantastisch, ich freue mich schon auf den Nachfolger. Und Runaway war technisch so miserabel umgesetzt, daß es kaum spielbar war (Steuerung komplett versemmelt).

    Außerdem - wo ist die Sprachausgabe? Auf das Modul (max. 512 MB) paßt das locker drauf, hatte ein DOTT oder Monkey Island komplett etwa 50 bis 60 MB. Es passen also etwa acht bis zehn solcher Spiele auf ein DS-Modul. Mit Sprachausgabe.

    Aber mit ELLE-Kochkurs, Gehirnjogging Teil Drölf und Kartenspiesammlungen lockt man keinen Hund hinter dem Ofen vor.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Heinz Spack 29.07.10 - 11:35

    Seh' ich genau so. Habe meinen DS seit Monaten nicht mehr angerührt. Und ich wüsste auch nicht, weswegen ich ihn demnächst mal wieder aus der Versenkung holen sollte. Auf den 3DS freu' ich mich aber schon.

  3. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Replay 29.07.10 - 11:41

    Ob ich den 3DS kaufe, hängt davon ab, wie gut das Mario Kart 3DS wird ^^ Wenn es wieder so'n Glücksspiel wie MK Wii wird (Strecken viel zu einfach, Items zu stark), lasse ich es sein.

    MK DS war das letzte echte MK, das war wenigstens noch fordernd.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Ben102 29.07.10 - 11:44

    Man darf sich doch auf Golden Sun DS freuen, das hat mE Hitpotential ;)

  5. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Heinz Spack 29.07.10 - 11:46

    Stimmt, GS hab' ich vergessen. Das war's dann aber für mich ;)

  6. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Ben102 29.07.10 - 12:01

    Naja, ich muss aber auch zugeben, dass ich mich sonst nicht für den Markt interessiere.
    Bin mir fast sicher dass es ein paar Geheimtipps gibt...

  7. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: bananensaft 29.07.10 - 12:34

    Kommt drauf an, was Du magst. Ich finde den DS wegen der zahlreichen (Japan)-Rollenspiele echt toll. Spiele gerade Final Fantasy III. Dann gibt es noch Chrono Trigger oder, jetzt neu, Dragon Quest 9.

    Wobei Golden Sun auch interessant aussieht und Hotel Dusk werde ich mir wohl auch kaufen - danke für den Tipp.

    bananensaft

  8. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: hmm2 29.07.10 - 13:03

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Außerdem - wo ist die Sprachausgabe? Auf das Modul (max. 512 MB) paßt das
    > locker drauf, hatte ein DOTT oder Monkey Island komplett etwa

    Gibt es doch bei so einigen Spielen. Bsp. Prof. Layton glaub ich.

  9. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Trollversteher 29.07.10 - 13:23

    >Seh' ich genau so. Habe meinen DS seit Monaten nicht mehr angerührt. Und ich wüsste auch nicht, weswegen ich ihn demnächst mal wieder aus der Versenkung holen sollte. Auf den 3DS freu' ich mich aber schon.

    Geht mir auch so - mein letztes (und einziges Spiel in 1.5 Jahren) war Zelda Spirit Tracks...

  10. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.07.10 - 14:14

    Und die Games sind einfach nur total überteuert. 50€ und mehr für einfache Spiele? Nein Danke. Damit macht Nintendo die verhältnismäßig günstigen Konsolen kaputt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Wurst 29.07.10 - 14:30

    Hab noch nie mehr als 39Eur für n DS Titel gezahlt, wo kaufste denn? Im Blödia-Markt?
    Im jedem Online/Gaming-Laden zahlste net mehr als 40 Euro.

    Aber das trotzdem nicht viel kam die letzten Monate (ja sogar Jahre) ist echt schlimm. Das Ding hat so klasse begonnen.

    Naja, dieses Jahr noch Last Window, Okami, Dragon Quest und Golden Sun, werden wohl die Abschiedsgeschenke. Danach kommt 3DS und dann wohl e erst recht nix mehr für den DS.

  12. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Epic Sax Walrus 29.07.10 - 14:39

    Ich würde als Entwickler auch keine DS Spiele mehr programmieren. Inzwischen werden mehr DS Spiele runtergeladen als gekauft. Hoffentlich baut Nintendo in den 3DS einen guten Kopierschutz ein. Dann wären mehr Entwickler bestimmt dazu bereit, gute Spiele für den 3DS zu entwickeln.

    Allerdings finde ich schon, dass der DS gute Spiele bietet (Zelda Spirit Tracks, Professor Layton, Hotel Dusk, Mario Kart DS, Kirby Super Star Ultra... soll ich noch welche nennen?). Leider werden solche guten Spiele von den Schrott-Spielen (Minispielsammlungen, Gehirnjogging Spiele, Tierpflegespiele und was weiß ich...)in den Hintergrund gerückt.

  13. Re: Wundert mich nicht (DS-Titel)

    Autor: Replay 29.07.10 - 16:18

    Die Zelda-Titel auf dem DS sind gut, aber die Optik... -.- Ich kann dieser Ballonkopf-Optik rein garnichts abgewinnen.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  2. (Senior) Cloud Developer (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  3. Netzwerk Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, München
  4. Specialist IT Communications (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. (u. a. Art of Rally für 11€, Mable and the Wood für 2,20€, REZ PLZ für 2,20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Ãœber eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken