Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktforschung: Windows 8 belebt…

IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: Milber 25.12.12 - 11:56

    Entweder ich bin wirklich zu blöd (bitte keine Antwort :-)) oder es geht nicht:
    als Kachel gestaltet hat der IE10 kein Favoriten.
    Kann mir das mal einer erklären?

  2. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: nmSteven 25.12.12 - 12:09

    Milber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > als Kachel gestaltet hat der IE10 kein Favoriten.
    > Kann mir das mal einer erklären?

    Gibt es ;) Siehe Screenshot: http://imgur.com/srTIN

    > Entweder ich bin wirklich zu blöd (bitte keine Antwort :-))

    Jah du bist zu Blöd ;) Da ich selbst keine Favoriten nutze hab ich selbst eben erstmal nachgucken müssen, da ich mir das hätte schlicht nicht vorstellen können. Du hast mit Metro IE auf einer Seite unten in der Adressleiste dann eine kleine Stecknadel damit kannst du dann sagen an "Start" anheften (bekommst eine Kachel) oder "zu Favoriten hinzufügen" dann ist es in dem Bereich neben Häufig verwendet. Es Synchronisiert natürlich auch mit dem Desktop IE.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.12.12 12:28 durch nmSteven.

  3. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: Milber 25.12.12 - 12:14

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Milber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > als Kachel gestaltet hat der IE10 kein Favoriten.
    > > Kann mir das mal einer erklären?
    >
    > Gibt es ;) Siehe Screenshot: imgur.com
    >
    > > Entweder ich bin wirklich zu blöd (bitte keine Antwort :-))
    >
    > Jah du bist zu Blöd ;) Da ich selbst keine Favoriten nutze hab ich selbst
    > eben erstmal nachgucken müssen, da ich mir das hätte schlicht nicht
    > vorstellen können. Du hast mit Metro IE auf einer Seite unten in der
    > Adressleiste dann eine kleine Stecknadel damit kannst du dann sagen an
    > "Start" anheften (bekommst eine Kachel) oder zu Favoriten hinzufügen dann
    > ist es in dem Bereich neben Häufig verwendet. Es Synchronisiert natürlich
    > auch mit dem Desktop IE.

    Ja, man kann die Seite als Kachel speichern, das ist mir schon klar. Aber wie rufe ich sie auf?
    Findet MS den Weg wirklich sinnvoll, wieder auf den Startbildschirm zu gehen und da eine Kachel zu suchen?
    Das ist nach wie vor selten dämlich und hat mit einer Bookmark-Verwaltung nix zu tun. Im Gegenteil.
    Damit kommuniziert MS doch nur, dass das ganze Kachel-App-Gedöns komplett sinnlos ist.

  4. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: nmSteven 25.12.12 - 12:25

    Milber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, man kann die Seite als Kachel speichern, das ist mir schon klar. Aber
    > wie rufe ich sie auf?
    > Findet MS den Weg wirklich sinnvoll, wieder auf den Startbildschirm zu
    > gehen und da eine Kachel zu suchen?
    > Das ist nach wie vor selten dämlich und hat mit einer Bookmark-Verwaltung
    > nix zu tun. Im Gegenteil.
    > Damit kommuniziert MS doch nur, dass das ganze Kachel-App-Gedöns komplett
    > sinnlos ist.


    Nein mein Freund. Nochmal Lesen und den Screenshot angucken den ich extra für dich erstellt habe (ich habe das schon vermutet das du Probleme mit Textverständnis hast)...

  5. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: Milber 25.12.12 - 12:39

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Milber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, man kann die Seite als Kachel speichern, das ist mir schon klar.
    > Aber
    > > wie rufe ich sie auf?
    > > Findet MS den Weg wirklich sinnvoll, wieder auf den Startbildschirm zu
    > > gehen und da eine Kachel zu suchen?
    > > Das ist nach wie vor selten dämlich und hat mit einer
    > Bookmark-Verwaltung
    > > nix zu tun. Im Gegenteil.
    > > Damit kommuniziert MS doch nur, dass das ganze Kachel-App-Gedöns
    > komplett
    > > sinnlos ist.
    >
    > Nein mein Freund. Nochmal Lesen und den Screenshot angucken den ich extra
    > für dich erstellt habe (ich habe das schon vermutet das du Probleme mit
    > Textverständnis hast)...

    Ich habe ganz sicher kein Problem mit Textverständnis, aber der Screen von Dir ist bei mir einfach nicht zu sehen.
    Trotzdem danke für Deine Mühe.

  6. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: Nekornata 25.12.12 - 13:06

    Also bei mir funktioniert sein Screenschoot, und es ist wirklich hart die Favoriten dort auch nur im Ansatz zu übersehen oder Misszuverstehen.
    Also entweder hast du mehr als nur ein Problem mit dem Textverständnis oder du willst einfach nur bei dem "Ich hasse Windows 8 wegen "erfundener Grund einsetzen"" mitmachen ;).

    Schau dir den Screenshot von ihm noch einmal LANGE an (er hat es dir sogar Rot umrahmt, wo die Favoriten sind!!!!!!! ). Und wenn du es dann immer noch nicht gefunden hast, schau dir das NOCHMAL an.
    Frag mich wirklich wie man das übersehen kann ..... Also wenn es dann immer noch nicht klappt, mach mal einen Termin beim Optiker ;).

  7. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: Milber 25.12.12 - 13:13

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei mir funktioniert sein Screenschoot, und es ist wirklich hart die
    > Favoriten dort auch nur im Ansatz zu übersehen oder Misszuverstehen.
    > Also entweder hast du mehr als nur ein Problem mit dem Textverständnis oder
    > du willst einfach nur bei dem "Ich hasse Windows 8 wegen "erfundener Grund
    > einsetzen"" mitmachen ;).
    >
    > Schau dir den Screenshot von ihm noch einmal LANGE an (er hat es dir sogar
    > Rot umrahmt, wo die Favoriten sind!!!!!!! ). Und wenn du es dann immer noch
    > nicht gefunden hast, schau dir das NOCHMAL an.
    > Frag mich wirklich wie man das übersehen kann ..... Also wenn es dann immer
    > noch nicht klappt, mach mal einen Termin beim Optiker ;).

    Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt.
    Natürlich habe ich sein Bild gesehen, aber auf meinem Bildschirm sind halt keine Favoriten zu sehen und ich bin zu blöd, welche einzublenden.
    Abenteuerlich wird es dann natürlich, wenn mehr als fünf Favoriten angezeigt werden. Soll man dann durch 200 Favs scrollen?

  8. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: nmSteven 25.12.12 - 13:22

    Milber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt.
    > Natürlich habe ich sein Bild gesehen, aber auf meinem Bildschirm sind halt
    > keine Favoriten zu sehen und ich bin zu blöd, welche einzublenden.
    > Abenteuerlich wird es dann natürlich, wenn mehr als fünf Favoriten
    > angezeigt werden. Soll man dann durch 200 Favs scrollen?


    Ja dann müsste man in der Tat 200 Favoriten Durchscrollen. Zumindest gibt es derzeit keine Ordner Ansicht wie beim Desktop IE (eventuell schreibe ich mal ein Feedback wird sehr oft umgesetzt). Für solch einen "Powernutzer" der dort 200 Favoriten hat ist der Metro IE allerdings auch schlicht nicht gedacht. Meine Häufig verwendeten Seiten stammen nun von einem Cloud Sync also hauptsächlich von meinem Surface RT. Entsprechend sieht man daran die Richtung wofür der Metro IE geeignet ist YouTube, Facebook, News Lesen (in meinem Fall Golem.de und heise.de). Ich denke nicht, dass man dort Produktiv mit 200 Favoriten arbeiten möchte. Dafür ist und bleibt der Desktop IE die Lösung bzw. ein andere Browser.

  9. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: violator 25.12.12 - 13:26

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder du willst einfach nur bei dem "Ich hasse Windows 8 wegen "erfundener Grund
    > einsetzen"" mitmachen ;).






    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.12.12 13:27 durch violator.

  10. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: blaub4r 26.12.12 - 16:20

    Die Favoriten sind ja grösser als die eigendliche seite oO WTF ...


    ich weiß schon warum ich win8 meide, wenn ich das hier so alles lese.

  11. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: nmSteven 26.12.12 - 16:59

    Du hast den Sinn nicht verstanden. Der Metro IE ist generell für den Touchscreen ausgelegt. Den wird kein Mensch auf einem Standard PC verwenden. Du kannst ihn mit einem Rechtsklick auf die Kachel sogar Problemlos deinstallieren.

    Der Desktop IE ist weiterhin vorhanden. Auf einem NUR Touch Gerät ist der Metro IE allerdings deutlich sinnvoller.

    Generell lässt sich sagen, dass es bestimmte Apps gibt die man auf einem Standard PC oder Notebook nicht verwenden wird weil sie in diesem Anwendungsbereich bessere Desktop Anwendungen haben. Der IE ist dort das Parade Beispiel.

    Andere Apps wie z.B. die Nachrichten App (Facebook, MSN und co.) Nutze ich hingegen sehr gerne auch auf einem Desktop PC. Es gibt zwar genau so gute Multimesseanger auch für den Desktop (die natürlich weiterhin funktionieren wenn man dort ein bestimmtes Programm hat) allerdings verbrauchen diese i.d.R. mehr Systemrecourcen. Die Nachrichten App pinne ich z.B. an den Bildschrimrand und schreibe da mit meinen Freunden während ich auf dem großen Fensterausschnitt den Desktop habe und dort ein Word Dokument habe.

    Alternativ sehr gerne benutze ich die App TuneInRadio. Wie der Namen andeuten lässt ein Online Radio Player. Dieser läuft schön im Hintergrund verbraucht im Gegensatz zu Desktop Anwendungen (iTunes, Radio.fx und co.) sehr wenig Recourcen Außerdem kann ich mir über die Lautstärke Regler jederzeit ein kleines Overlay holen was mit Lied, Künslter, Cover und die Media Controls anzeigt. Das geht bei Desktop Anwendungen nicht so elegant.

    Generell lässt sich sagen man muss keine der Apps verwenden. Man kann den Startscreen wie einen Startscreen benutzen und wie eh und je auf dem Desktop Arbeiten und den Startscreen halt wie ein Startmenü benutzen. So mache ich das tatsächlich auch. Aber es gibt halt auch Apps welche wirklich sinnvoll sind. Der Metro IE gehört auf einem PC mit Tastatur und Maus nicht zu den Sinnvollen Apps.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.12.12 17:00 durch nmSteven.

  12. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: motzerator 26.12.12 - 18:17

    Milber schrieb:
    --------------------
    > Ja, man kann die Seite als Kachel speichern, das ist mir schon klar. Aber
    > wie rufe ich sie auf?

    Drauftippen? Aber mal ehrlich, der Startbildshcirm ist schon so voll mit Monsterkacheln, da muss ich mir nicht auch noch meine Bookmarks reinfummeln.

    Gut das ich mich für ein Android Tablet (Nexus 7 3G) entschieden habe, das hat sogar die Bookmarks von meinem Chrome Browser aus Windows 7 automatisch importiert.

  13. Re: IE10 als Kachelanwendung völlig sinnlos

    Autor: paradigmshift 26.12.12 - 18:25

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *comic*
    +1 ... YMMD!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  2. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Norddeutschland
  4. xbAV Beratungssoftware GmbH, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08