1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mathias Döpfner: Axel-Springer-Chef…

Ist das nicht der, der...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das nicht der, der...

    Autor: Unix_Linux 30.03.15 - 19:41

    ... Diese heulsusenmail an Google geschrieben hat, wie böse doch Google sei. Und das die EU gegen das Google Monopol eingreifen solle.

    Was für ein Visionär.

  2. Re: ✘ Was für ein Lügner

    Autor: Anonymer Nutzer 31.03.15 - 03:18

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Diese heulsusenmail an Google geschrieben hat, wie böse doch Google
    > sei. Und das die EU gegen das Google Monopol eingreifen solle.
    >
    > Was für ein Visionär.


    Allerdings ist Döpfner's Argumentation,wesentlich gehaltvoller als deine. Und insgesamt handelt es sich auch überhaupt nicht um eine "heulsusenmail". Er antwortete damit auf den Artikel "Die Chancen des Wachstums“,von Eric Schmidt. Und gerade der letzte Absatz wirkt nicht so, als wenn Döpfner selbst eine politische Lösung bevorzugen würde.

    Im Prinzip ist deine Aussage sogar eine komplett Lüge.

    Unix_Linux schrieb:
    >"[...] geschrieben hat, wie böse doch Google sei."

    In dem Satz fehlt nämlich definitiv am Ende ein Fragezeichen. Und hätte dort ein Fragezeichen gestanden, müsste man dir diese Frage mit NEIN beantworten. Denn das Wort "Böse", kommt in Döpfner's Brief kein einziges mal vor. Deine Aussage beruht also nicht einmal auf einem,aus dem Zusammenhang gerissenen Zitat,sondern ist komplett frei erfunden.
    Du lügst,vermutlich aus Unwissenheit. Aber dann halt doch einfach komplett die _(゜o゜)_!

  3. Re: ✘ Was für ein Lügner

    Autor: Marentis 31.03.15 - 06:35

    Ich ziehe meinen Hut, dein letzter Absatz zeigt, dass Du ein Meister der Rabulistik bist.

  4. Re: ✘ Was für ein Lügner

    Autor: Anonymer Nutzer 31.03.15 - 08:54

    Marentis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich ziehe meinen Hut, dein letzter Absatz zeigt, dass Du ein Meister der
    > Rabulistik bist.


    Einen Satz wie deinen, wirst du von mir zumindest niemals ohne eine entsprechende Begrünung zu lesen bekommen. Da trennt sich nämlich die Spreu vom Weizen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Bechtle AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand und RAM-Module von G.Skill...
  2. 399€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner