1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medienbericht: Axel Springer will T…
  6. Thema

Wer bitte liest bei t-online ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: elf 20.12.14 - 22:26

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Software von Compuserve und AOL fand ich Grundsätzlich nicht so falsch.
    > Als Einstiegspunkt ins Internet mit den integrierten Diensten ist das fast
    > perfekt für normale Anwender.

    Was? Bin ich schon drin? Das ging ja einfach! WAAAAH Borisss! Hör mir auf.

  2. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: DonOmerta 20.12.14 - 23:15

    Tja, Millionen waren damals Bobbele......die Werbung gibt es noch auf YT, da kann ich noch heute in die Tischkante beißen.....;-)

    Aber wenn ich mal so überlege, sind doch immer noch Millionen so bescheuert wie damals.....(außer wir Nerds, wir sind auf eine andere Art bescheuert.....:-) )

  3. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: most 21.12.14 - 08:29

    Opferwurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The Wire schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Ihr glaubt gar nicht, für wieviele ältere Menschen "t-online.de" DAS
    > Internet ist...

    Genau das habe ich auch eben geschrieben.
    t-online oder AOL, das war für viele das Internet und für einige noch immer.

  4. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: Youssarian 21.12.14 - 11:06

    ffx2010 schrieb:

    > Wer bitte liest bei t-online ?

    374 Millionen Besucher im Monat, also jeder hierzulande ein paar Mal im Monat. Apropos: Hast Du Deine Lesepflicht für den Dezember schon erfüllt?

    > Na alles was Springer schadet, kann nur gut sein.

    Wie soll es ihnen schaden, wenn sie sich eine so lukrative Werbeplattform einverleiben können?

  5. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: Kakiss 21.12.14 - 11:27

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Software von Compuserve und AOL fand ich Grundsätzlich nicht so falsch.
    > Als Einstiegspunkt ins Internet mit den integrierten Diensten ist das fast
    > perfekt für normale Anwender.


    Ich muss sagen, das stimmt absolut.
    Wer einfach nicht mit der Materie vertraut war, für den ist dies ein einfacher Weg.
    Mir wäre es auf jeden Fall lieber dass sie solche optionale Software gebrauchen als dass sie Router verteilen die nicht optional sind....

    Achso falls es jemanden interessiert, es verstößt gegen das Urheberrecht die kostenlosen AOL-CDs zu kopieren :)

  6. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: lisgoem8 21.12.14 - 11:38

    Bei mir geht die Seite gar nicht.

    Ich benutzte das Antitracking Addon "Bluhell Firewall". Das macht die Seite gar nicht benutzbar.

  7. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: Youssarian 21.12.14 - 15:58

    lisgoem8 schrieb:

    > Ich benutzte das Antitracking Addon "Bluhell Firewall". Das macht die Seite
    > gar nicht benutzbar.

    Zitat von http://www.t-online.de/datenschutz:

    Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der zuvor beschriebenen Vorgangsweise zur Analyse der Benutzung unserer Website zu. Weitere Informationen zum Messverfahren von AT Internet finden Sie auf der Website der AT Internet GmbH: http://de.atinternet.com/de/politique-du-respect-de-la-vie-privee/ .
    Sie können der Datenverarbeitung durch AT Internet unter folgendem Link widersprechen: http://www.xiti.com/de/optout.aspx

    Damit der Diensteleister den Widerspruch bearbeiten kann, muss er ein permanentes Cookie.

  8. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: Boxer73 21.12.14 - 18:09

    Ich war seit ewigen Zeiten nicht mehr auf der T-Online-Seite. Hab das spaßeshalber gerade mal gemacht und es packte mich das Grausen. Das ist in der Tat Bild-Zeitungs-Niveau. Wobei man da eigentlich nicht von Niveau sprechen kann. Jedenfalls möchte ich das nicht regelmäßig sehen müssen...

  9. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: zendar 22.12.14 - 11:57

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso falls es jemanden interessiert, es verstößt gegen das Urheberrecht
    > die kostenlosen AOL-CDs zu kopieren :)

    Wer brauchte da noch Kopien? Die bekam man ja in Zehnerpack überall verteilt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, verschiedene Standorte
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. ADAC e.V., München
  4. ESCHA GmbH & Co. KG, Halver

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51