1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medienbericht: Axel Springer will T…

Wer bitte liest bei t-online ?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: ffx2010 20.12.14 - 13:13

    Na alles was Springer schadet, kann nur gut sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.14 13:14 durch ffx2010.

  2. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: jaykay2342 20.12.14 - 13:17

    Vielleicht die gleiche Zielgruppe die auch Bild liest?

  3. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: Mingfu 20.12.14 - 13:25

    Vermutlich die Leute, die sich auch den Telekom-Browser installieren...

  4. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: The Wire 20.12.14 - 13:28

    Es gibt einen Telekom-Browser?

  5. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: GebrateneTaube 20.12.14 - 13:30

    Ich verstehe das auch nicht, vorallem weil t-online nur eine Werbeplattform ist.

    Es war immer lustig als ich noch bei dem Verein gearbeitet habe, wie die Leute im Shop immer nach der aktuellsten T-Online Software gefragt haben...nach einer gewissen Zeit habe ich dann jedem empfohlen, den Schmuh zu deinstallieren und den normalen Browser zu verwenden.

    Aber vorallem ältere Leute nutzen das Zeug leider immer noch.

  6. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: manitu 20.12.14 - 13:38

    The Wire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt einen Telekom-Browser?

    Ja, der wurde zu der Zeit ausgeliefert, als nur Modems und keine Router ausgeliefert wurden.
    Du hattest entweder die Möglichkeit die komplette T-Online Suite inkl Connectionmanager und Browser zu installieren, welcher dann zum Standard Browser wurde (ich glaube Internet Explorer basiert) oder du hast manuell eine DFÜ-Verbindung eingerichtet. Aber ohne Internet die Syntax für die Verbindung raus zu kriegen war nicht ganz so einfach.

  7. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: lala1 20.12.14 - 14:09

    An solchen Fragen merkt man wie alt die Leute sind ;)

  8. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: forenuser 20.12.14 - 14:15

    Ist ein Weilchen her, aber ich habe seinerzeit keine fünf Minuten gebraucht um meinen t-online DFÜ-Zugang einzurichten. Und ich hatte keine Erfahrung mit AT-Befehlen und konnte als RISC OS Nutzer auch keine Nachbarn auch keine Nachbarn fragen.

    Der Knackpunkt waren dann auch nicht die richtigen AT-Befehle und Parameter, da reichte ein simples ATDT, sondern dass ich nicht wusste in welcher Konfig-Datei ich Benutzernamen und Kennwort eintragen musste...

    Nein, ich kann nicht behaupten, das t-online den DFÜ-"Fricklern" das Leben erschwert hätte.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  9. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: AlphaStatus 20.12.14 - 14:24

    The Wire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt einen Telekom-Browser?

    Es gibt sehr perverse Dinge auf dieser Welt.

  10. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: Opferwurst 20.12.14 - 14:26

    The Wire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt einen Telekom-Browser?


    Ja, der Browser 7 ist quasi der Firefox mit Telekombranding ;)
    Ihr glaubt gar nicht, für wieviele ältere Menschen "t-online.de" DAS Internet ist...

  11. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: 7bf 20.12.14 - 14:32

    wenn die Telekomangestellten den wenigstens selbst nutzen würden ;) Die wurde dieses jahr zwar von XP auf Win7 umgestellt, dürfen aber immer noch den brandneuen IE8 nutzen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.14 14:33 durch 7bf.

  12. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: firstwastheblub 20.12.14 - 14:46

    ffx2010 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer bitte liest bei t-online ?


    Mein Vater :'D *leider*

  13. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: MarioWario 20.12.14 - 15:01

    Wobei diese COM/BTX-Zeitschrift hatte auch mal sinnvolle Beiträge - wichtig ist doch das Wissen vermittelt wird (wenn auch hier in eher kleinen Dosen).

  14. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: theFiend 20.12.14 - 15:11

    Zeiten an die man mit einem wohligen Schaudern zurückdenkt...

    Compuserve, AOL, T-online.... frühe Vergewaltigung des Internets...

  15. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: MarioWario 20.12.14 - 15:14

    Wohlig ? *BRRR* …aber ja - das war unsere vergeudete Jugend

  16. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: forenuser 20.12.14 - 16:04

    Uhd heute ist es besser...?

    WhatsApp, Spotify und WissenQuiz... Aktuelle "Vergewaltigungen" des Internets.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  17. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: Kakiss 20.12.14 - 18:16

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ein Weilchen her, aber ich habe seinerzeit keine fünf Minuten gebraucht
    > um meinen t-online DFÜ-Zugang einzurichten. Und ich hatte keine Erfahrung
    > mit AT-Befehlen und konnte als RISC OS Nutzer auch keine Nachbarn auch....

    Ich glaube ich war 12 als ich durch ein wenig herum klicken herausgefunden habe dass ich so leicht per DFÜ ins Internet komme und so seltsame Software nicht brauche ^_^
    Das war jedoch bei AOL.

    Aber um bein Thema zu bleiben wer da wohl liest...
    Das gleiche Publikum dass bei Bild, GMX und MSN liest.
    Meinst ist es nicht :)

  18. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: DonOmerta 20.12.14 - 18:18

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Nein, ich kann nicht behaupten, das t-online den DFÜ-"Fricklern" das Leben
    > erschwert hätte.

    Nö, da hatte ich auch nie Probleme und ich kenne auch noch die Zeit als viele Freunde und Bekannte sich diese Crap-Software der T-Offline auf die Rechner gezogen haben.
    Die TK-User waren damals schon zu bequem um sich mal ne halbe Stunde mit der Materie zu befassen.

  19. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: theFiend 20.12.14 - 20:17

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uhd heute ist es besser...?
    >
    > WhatsApp, Spotify und WissenQuiz... Aktuelle "Vergewaltigungen" des
    > Internets.

    Kann man sicher abendfüllend drüber diskutieren. Damals war das Internet "freier", aber einen Service wie Spotify hab ich schon damals vermisst/gewünscht ;)

  20. Re: Wer bitte liest bei t-online ?

    Autor: nicoledos 20.12.14 - 21:23

    Die Software von Compuserve und AOL fand ich Grundsätzlich nicht so falsch. Als Einstiegspunkt ins Internet mit den integrierten Diensten ist das fast perfekt für normale Anwender.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. Landratsamt Biberach, Biberach
  3. Hays AG, Dinslaken
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Release: 17. Juli)
  2. (u. a. Deals des Tages: HP 24oh, 24 Zoll LED Full-HD für 95,84€, Acer P6200 Beamer DLP XGA für...
  3. 699€
  4. (u. a. Samsung TU7079 55 Zoll (Modelljahr 2020) für 459€, Samsung LS03R The Frame QLED 49 Zoll...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de