Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Meg Whitman: HP könnte auch…

Apell an HP...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apell an HP...

    Autor: Wahrheitssager 28.10.11 - 11:36

    Lasst WebOS nicht sterben !
    Macht die Apotheker Schritte rückgängig und liefert die 7 Zoll Variante des HP Touchpads aus und arbeitet einen Plan aus, im nächsten Jahr neue Smartphones und Tablets mit WebOS zu verkaufen. Achtet dabei auch darauf in allen Preisklassen, von 99¤ bis 600¤ etwas zu bieten. Ich weiß, es ist ein Risiko, aber ich bin mir sicher, es wird sich lohnen.
    Dank des Touchpad Firesales sind ja bereits sehr viele Leute mit WebOS und euren Tablets in Berührung gekommen und die die es haben sind zu Großteilen in positiver Stimmung. Gleiches gilt für die Smartphones.
    Wenn man jetzt ein 'Billi ähm Günstig-Smartphone" mit WebOS anbietet und den Support fürs Touchpad durch regelmäßige Updates gewährleistet wären doch alle zufrieden.

  2. Re: Apell an HP...

    Autor: Abseus 28.10.11 - 11:46

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lasst WebOS nicht sterben !
    > Macht die Apotheker Schritte rückgängig und liefert die 7 Zoll Variante des
    > HP Touchpads aus und arbeitet einen Plan aus, im nächsten Jahr neue
    > Smartphones und Tablets mit WebOS zu verkaufen. Achtet dabei auch darauf in
    > allen Preisklassen, von 99¤ bis 600¤ etwas zu bieten. Ich weiß, es ist ein
    > Risiko, aber ich bin mir sicher, es wird sich lohnen.
    > Dank des Touchpad Firesales sind ja bereits sehr viele Leute mit WebOS und
    > euren Tablets in Berührung gekommen und die die es haben sind zu Großteilen
    > in positiver Stimmung. Gleiches gilt für die Smartphones.
    > Wenn man jetzt ein 'Billi ähm Günstig-Smartphone" mit WebOS anbietet und
    > den Support fürs Touchpad durch regelmäßige Updates gewährleistet wären
    > doch alle zufrieden.

    Das war eindeutig der Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt.
    Jetzt bin ich mir sicher: HP wird an WebOS und WebOS-Taplets/Smartphones auch in Zukunft festhalten!
    Danke Wahr... ach wie auch immer.

  3. Re: Apell an HP...

    Autor: SoniX 28.10.11 - 12:59

    Ich habe WebOS auf dem Mobiltelefon und muss sagen: Es ist ein Traum. Alles ist vollkommen integriert und es läuft absolut fluppig.

  4. Re: Apell an HP...

    Autor: Komischer_Phreak 28.10.11 - 13:04

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe WebOS auf dem Mobiltelefon und muss sagen: Es ist ein Traum. Alles
    > ist vollkommen integriert und es läuft absolut fluppig.

    Wohl war. Das erste Pre ist aber von der Hardware her echt schrottig -.- aber zugegeben, das ist auch nicht von HP. Aber die Software ist, wie Du schon sagst, echt genial.

  5. Re: Apell an HP...

    Autor: Me.MyBase 28.10.11 - 13:12

    Sie könnten immernoch alle PC's die sie ausliefern mit nem WebOS-ROM als QuickBoot bestücken. Würde mich wundern, wenn das nicht langsam aber sicher Heerscharen von App-Entwicklern anziehen würde.

  6. WebOS x86...

    Autor: freibergisch 28.10.11 - 15:54

    Hallöle,

    im Übrigen haben wir es schon geschafft, das WebOS auf dem PC zum Laufen zu bringen... Wichtig wäre jetzt noch die Mausimplementierung. Die geht wohl so richtig noch nicht. Aber abwarten..
    Das war eine ziemlich komplizierte Prozedur:

    SDK - ROM entpacken, dies ist die bootfähigste Version...
    Dieses Rom in ein LW kopieren
    Grub von Ubuntu editieren
    Starten...

    Dies dauert zwar ne Weile, bis man herausgefunden hat, wie man das Rom entpackt, aber wenn mans einmal hat, ist alles möglich ;)

    Wir 2 beiden, basteln weiter am PC Port :)

    Bis dahin:

    Weiter WebOSen, meine Freunde!

  7. Re: WebOS x86...

    Autor: Der Kaiser! 30.10.11 - 01:15

    > WebOS auf dem PC

    Dann seid ihr die Antwort auf Android x86?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  8. Re: WebOS x86...

    Autor: freibergisch 30.10.11 - 10:50

    Ich werkel dran, aber es frisst ne Menge Zeit ;) erstmal ordentlich zum Laufen bringen..
    Das System ist ja eigentlich ganz einfach, mit dem bootfähigen Emulator-Rom...
    Ich werde irgendwann mal weiter basteln. Derzeit ja noch mit der letzteren TP-Version. Die neue 3.0.4 habe ich noch nicht entpackt. Wichtig wäre erstmal, dass es ordentlich startet auf meinem Windows - Rechner... Läuft ja ohnehin nur mit dem Ubuntu-Bootloader. Daher ist es noch schwierig, alles einzustellen, aber es geht vorwärts. Auch, wenn es etwas schläft im Moment. Ich hoffe, wir schaffens mal irgendwann weiter zu vervollständigen... :)

  9. Re: WebOS x86...

    Autor: Der Kaiser! 31.10.11 - 05:53

    >>> WebOS auf dem PC

    >> Dann seid ihr die Antwort auf Android x86?

    > Ich werkel dran, aber es frisst ne Menge Zeit. ;)

    Gibt es davon irgendetwas online?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  10. Re: WebOS x86...

    Autor: freibergisch 31.10.11 - 07:38

    ja auf PreCentral...
    Da ist ein Thread:

    http://forums.precentral.net/webos-development/294441-i-had-success-booting-webos-3-0-pc.html

    Ist aber schon etwas älter.. Aber ich werde mich, wie gesagt, weiter damit befassen... Wichtig wäre mir erstmal, dass das webOS auch startet. Das tuts bei mir gerade nicht.
    Vielleicht ein Dateisystem-Problem, da ja alles NTFS ist... Muss ich mal herausfinden was da nun der Fehler ist. Bei dem Threadstarter geht das Booten, aber bei mir noch nicht...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 48,00€
  3. 29,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55