Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Meg Whitman: HP könnte auch…

Apell an HP...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apell an HP...

    Autor: Wahrheitssager 28.10.11 - 11:36

    Lasst WebOS nicht sterben !
    Macht die Apotheker Schritte rückgängig und liefert die 7 Zoll Variante des HP Touchpads aus und arbeitet einen Plan aus, im nächsten Jahr neue Smartphones und Tablets mit WebOS zu verkaufen. Achtet dabei auch darauf in allen Preisklassen, von 99¤ bis 600¤ etwas zu bieten. Ich weiß, es ist ein Risiko, aber ich bin mir sicher, es wird sich lohnen.
    Dank des Touchpad Firesales sind ja bereits sehr viele Leute mit WebOS und euren Tablets in Berührung gekommen und die die es haben sind zu Großteilen in positiver Stimmung. Gleiches gilt für die Smartphones.
    Wenn man jetzt ein 'Billi ähm Günstig-Smartphone" mit WebOS anbietet und den Support fürs Touchpad durch regelmäßige Updates gewährleistet wären doch alle zufrieden.

  2. Re: Apell an HP...

    Autor: Abseus 28.10.11 - 11:46

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lasst WebOS nicht sterben !
    > Macht die Apotheker Schritte rückgängig und liefert die 7 Zoll Variante des
    > HP Touchpads aus und arbeitet einen Plan aus, im nächsten Jahr neue
    > Smartphones und Tablets mit WebOS zu verkaufen. Achtet dabei auch darauf in
    > allen Preisklassen, von 99¤ bis 600¤ etwas zu bieten. Ich weiß, es ist ein
    > Risiko, aber ich bin mir sicher, es wird sich lohnen.
    > Dank des Touchpad Firesales sind ja bereits sehr viele Leute mit WebOS und
    > euren Tablets in Berührung gekommen und die die es haben sind zu Großteilen
    > in positiver Stimmung. Gleiches gilt für die Smartphones.
    > Wenn man jetzt ein 'Billi ähm Günstig-Smartphone" mit WebOS anbietet und
    > den Support fürs Touchpad durch regelmäßige Updates gewährleistet wären
    > doch alle zufrieden.

    Das war eindeutig der Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt.
    Jetzt bin ich mir sicher: HP wird an WebOS und WebOS-Taplets/Smartphones auch in Zukunft festhalten!
    Danke Wahr... ach wie auch immer.

  3. Re: Apell an HP...

    Autor: SoniX 28.10.11 - 12:59

    Ich habe WebOS auf dem Mobiltelefon und muss sagen: Es ist ein Traum. Alles ist vollkommen integriert und es läuft absolut fluppig.

  4. Re: Apell an HP...

    Autor: Komischer_Phreak 28.10.11 - 13:04

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe WebOS auf dem Mobiltelefon und muss sagen: Es ist ein Traum. Alles
    > ist vollkommen integriert und es läuft absolut fluppig.

    Wohl war. Das erste Pre ist aber von der Hardware her echt schrottig -.- aber zugegeben, das ist auch nicht von HP. Aber die Software ist, wie Du schon sagst, echt genial.

  5. Re: Apell an HP...

    Autor: Me.MyBase 28.10.11 - 13:12

    Sie könnten immernoch alle PC's die sie ausliefern mit nem WebOS-ROM als QuickBoot bestücken. Würde mich wundern, wenn das nicht langsam aber sicher Heerscharen von App-Entwicklern anziehen würde.

  6. WebOS x86...

    Autor: freibergisch 28.10.11 - 15:54

    Hallöle,

    im Übrigen haben wir es schon geschafft, das WebOS auf dem PC zum Laufen zu bringen... Wichtig wäre jetzt noch die Mausimplementierung. Die geht wohl so richtig noch nicht. Aber abwarten..
    Das war eine ziemlich komplizierte Prozedur:

    SDK - ROM entpacken, dies ist die bootfähigste Version...
    Dieses Rom in ein LW kopieren
    Grub von Ubuntu editieren
    Starten...

    Dies dauert zwar ne Weile, bis man herausgefunden hat, wie man das Rom entpackt, aber wenn mans einmal hat, ist alles möglich ;)

    Wir 2 beiden, basteln weiter am PC Port :)

    Bis dahin:

    Weiter WebOSen, meine Freunde!

  7. Re: WebOS x86...

    Autor: Der Kaiser! 30.10.11 - 01:15

    > WebOS auf dem PC

    Dann seid ihr die Antwort auf Android x86?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  8. Re: WebOS x86...

    Autor: freibergisch 30.10.11 - 10:50

    Ich werkel dran, aber es frisst ne Menge Zeit ;) erstmal ordentlich zum Laufen bringen..
    Das System ist ja eigentlich ganz einfach, mit dem bootfähigen Emulator-Rom...
    Ich werde irgendwann mal weiter basteln. Derzeit ja noch mit der letzteren TP-Version. Die neue 3.0.4 habe ich noch nicht entpackt. Wichtig wäre erstmal, dass es ordentlich startet auf meinem Windows - Rechner... Läuft ja ohnehin nur mit dem Ubuntu-Bootloader. Daher ist es noch schwierig, alles einzustellen, aber es geht vorwärts. Auch, wenn es etwas schläft im Moment. Ich hoffe, wir schaffens mal irgendwann weiter zu vervollständigen... :)

  9. Re: WebOS x86...

    Autor: Der Kaiser! 31.10.11 - 05:53

    >>> WebOS auf dem PC

    >> Dann seid ihr die Antwort auf Android x86?

    > Ich werkel dran, aber es frisst ne Menge Zeit. ;)

    Gibt es davon irgendetwas online?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  10. Re: WebOS x86...

    Autor: freibergisch 31.10.11 - 07:38

    ja auf PreCentral...
    Da ist ein Thread:

    http://forums.precentral.net/webos-development/294441-i-had-success-booting-webos-3-0-pc.html

    Ist aber schon etwas älter.. Aber ich werde mich, wie gesagt, weiter damit befassen... Wichtig wäre mir erstmal, dass das webOS auch startet. Das tuts bei mir gerade nicht.
    Vielleicht ein Dateisystem-Problem, da ja alles NTFS ist... Muss ich mal herausfinden was da nun der Fehler ist. Bei dem Threadstarter geht das Booten, aber bei mir noch nicht...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg, Martinsried bei München
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  3. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  2. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  3. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

  1. Weltraumteleskop Chandra: Forscher entdeckten Planeten verschlingenden Stern
    Weltraumteleskop Chandra
    Forscher entdeckten Planeten verschlingenden Stern

    Zum Glück ist er weit weg: Der Jungstern RW Aur A hat mutmaßlich einen oder mehreren Protoplaneten verschlungen. Bestätigt sich das, wäre es das erste Mal, dass Wissenschaftler beobachten, wie ein Planet in einen jungen Stern stürzt. Die Daten wurden mit dem Weltraumteleskop Chandra gesammelt.

  2. Intel vPro: Lücken in Intel ME und AMT ermöglichen Code-Ausführung
    Intel vPro
    Lücken in Intel ME und AMT ermöglichen Code-Ausführung

    Intel hat Sicherheitslücken in seinen proprietären Firmware-Komponenten ME und AMT geschlossen, die Angreifern das Ausführen von Code ermöglichen. Sicherheitsforscher vermuten, dass das Unternehmen die Veröffentlichung dazu absichtlich verzögert hat.

  3. Seismic Games: Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force
    Seismic Games
    Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    Gerade erst hat Niantic ein Startup übernommen, schon folgt der nächste und deutlich größere Kauf: Jetzt gehört auch Seismic Games zu den Machern von Ingress und Pokémon Go.


  1. 13:53

  2. 13:40

  3. 13:20

  4. 13:10

  5. 12:42

  6. 12:25

  7. 12:06

  8. 11:52