1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Unternehmenshotlines…

Messenger: Unternehmenshotlines sollen Whatsapp nutzen

Keine langen Wartezeiten mehr bei einer Unternehmenshotline: Das will Whatsapp-Chef Jan Koum erreichen. Dafür soll die Kommunikation über den Messaging-Dienst ablaufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ohne Desktopclient? 19

    Teebecher | 20.02.16 14:28 22.02.16 13:14

  2. API? 6

    heubergen | 20.02.16 22:27 22.02.16 01:16

  3. Was er wohl nicht sagen will 5

    LordGurke | 20.02.16 14:30 21.02.16 14:37

  4. Datenschutzrechtlich bedenklich in Deutschland 3

    kurti | 20.02.16 21:07 21.02.16 10:03

  5. und ohne internet ? 3

    ustas04 | 21.02.16 00:14 21.02.16 02:50

  6. Vendor lockin vorprogrammiert 7

    Thaodan | 20.02.16 15:50 21.02.16 00:11

  7. Dazu passt doch folgendes ganz gut: 3

    buzzkill | 20.02.16 19:56 20.02.16 21:22

  8. Ich denke nicht, dass WhatsApp allein die Supportqualität verbessert 1

    Spaghetticode | 20.02.16 21:06 20.02.16 21:06

  9. Proprietäre Messenger für mehr Metadaten weiter puschen 1

    barforbarfoo | 20.02.16 20:28 20.02.16 20:28

  10. Wird in der Zwischenzeit doch schon angeboten 5

    ThaGambler | 20.02.16 14:30 20.02.16 20:18

  11. E-Mail und gut! 1

    Neuro-Chef | 20.02.16 18:24 20.02.16 18:24

  12. whatsapp the fuck? 1

    User_x | 20.02.16 17:50 20.02.16 17:50

  13. Und dann gibts Werbung... 2

    Sharra | 20.02.16 14:26 20.02.16 14:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte
  2. Requirements Engineer als Business Analyst (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach, Karlsruhe, Köln, Stuttgart
  3. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München
  4. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wissenschaft: Von der Klimakrise zum Starkregen
Wissenschaft
Von der Klimakrise zum Starkregen

Die Erderhitzung führt zu mehr Starkregen und macht Fluten wie die in Nordrhein-Westfalen wahrscheinlicher.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Satelliteninternet Telekom sieht Starlink skeptisch
  2. Klimakatastrophe Aktivistin kritisiert "verlogene Klimadebatte" der Parteien
  3. Klimaschutz Baerbock für geplante Benzinpreiserhöhung von 16 Cent

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Handheld-Konsole: Valves Steam Deck im technischen Vergleich
    Handheld-Konsole
    Valves Steam Deck im technischen Vergleich

    Der Chip im Steam Deck erinnert an die SoCs einer Xbox Series X oder Playstation 5, die Ausrichtung von Valve ist aber eine andere.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Valves Handheld Scalper verkaufen Vorbestellungen des Steam Deck
    2. Handheld-Konsole Valve-Server bekommt bei Steam-Deck-Reservierung Probleme
    3. Valve Für Scalper ist das Steam Deck eine Herausforderung