Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mexiko: Yahoo soll 2,7 Milliarden…

Mal am Rande...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal am Rande...

    Autor: JP 03.12.12 - 06:02

    ich finde es interessant, dass seit dem die Frau Mayer das Ruder bei Yahoo übernommen hat, die Artikel über Yahoo überwiegend mit ihr bebildert werden. Bei Artikel über Facebook wird weit aus seltener der Herr Zuckerberg abgebildet, obwohl er viel mehr für Facebook steht als die Frau Mayer für Yahoo.

    Ist weniger eine Kritik oder ein Aufruf zur Political Correctness, nur ein Denkanstoß :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 06:03 durch JP.

  2. Re: Mal am Rande...

    Autor: der_wahre_hannes 03.12.12 - 07:39

    Tja, ein Bild einer attraktiven jungen Frau macht sich halt immer besser, als das eines eher unterdurchschnittlich aussehenden jungen Mannes.

  3. Re: Mal am Rande...

    Autor: narfomat 03.12.12 - 13:15

    ich denke es soll eher daran erinnern das marissa meyer jetzt yahoo vorstandsvorsitzende ist und sich damit rumschlagen muss, was warscheinlich noch nicht bei allen angekommen ist, mal unbesehen der tatsache ob das relevant ist oder eine interessante information für den geneigten golem leser. und wenn ein unternehmen mit einer derart hohen strafe (2.7mrd IST viel, auch für yahoo) belegt wird, dann fällt das nun mal auf den hauptverantwortlichen für die firma zurück und das ist aktuell marissa meyer. (auch wenn sie damit nix zu tun hat da der vorgang ja wohl 12 jahre her ist, da war die noch 25 jahre alt und hat warscheinlich noch an der stanford studiert...) - mit den folgen der strafe muss sie jedenfalls jetzt umgehen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 13:19 durch narfomat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  4. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Alexa und Google Assistant im Test: Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs
    Alexa und Google Assistant im Test
    Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs

    Wir haben uns die digitalen Assistenten von Amazon und Google auf smarten Lautsprechern angehört. Die Unterschiede zwischen beiden sind enorm - und Alexa ist aus vielen Gründen sympathischer.

  2. SOS: Pubg plus Dschungelcamp
    SOS
    Pubg plus Dschungelcamp

    Ich bin ein Spieler, holt mich hier raus: Ein neuer Shooter namens SOS erinnert an eine Mischung aus Pubg und dem TV-Dschungelcamp. Wer Extras möchte, bekommt sie von den Zuschauern - falls er im Stream auf Twitch sympathisch oder unterhaltsam genug wirkt.

  3. Ohne Abomodell: Google bietet im Play Store Hörbücher an
    Ohne Abomodell
    Google bietet im Play Store Hörbücher an

    In Googles Play Store finden sich ab sofort neben Apps, Filmen, Büchern und Musik auch Hörbücher. Anders als bei Amazons Hörbuchdienst Audible bietet Google kein Abonnement an, Nutzer zahlen für jedes Hörbuch.


  1. 12:18

  2. 12:06

  3. 11:48

  4. 11:43

  5. 11:38

  6. 11:28

  7. 11:18

  8. 11:03