Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: 10 Prozent aller PCs…

Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

    Autor: Goldstein 23.04.10 - 02:05

    Auf jede legale Wondows-Version kommen weltweit bestimmt 10 gehackte XP Systeme (mit denen natürlich keiner ins Internet geht)...:)

  2. Re: Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

    Autor: Blablablublub 23.04.10 - 08:07

    Dann wären das ja 100% ?

  3. Re: Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

    Autor: Himmerlarschundzwirn 23.04.10 - 08:08

    110% sogar :-D

  4. Re: Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

    Autor: xc3 24.04.10 - 13:41

    Dumm oder so?
    Wenn von auf 11 Rechner eine legale Lizenz und 10 Raubkopien sind, dann sind das ca. 9,09% legale Windwos Versionen...
    Dann sind aber nur 90,91% der PC's mit illegalem OS unterwegs...

    Man merkt richtig, das man wieder im Golem Forum unterwegs ist...
    IT-Profis sind hier wohl alle kleine Kinder.

    Es ist ja schon peinlich wenn einer den Fehler macht, aber das dann noch ein zweiter Depp kommt und noch etwas viel dümmeres sagt, findet echt nur bei Golem...

    Und selbst wenn jetzt irgendein semi-professioneller Arschkriecher herkommt und irgendwelche Rechtschreibfehler findet..
    Das interessiert hier keinen...

    Auch nicht die tollen Links zu Seiten wo der Unterschied zwischen seit & seid oder Standard & Standart erklärt wird...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Wiesbaden
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  2. 169,00€
  3. 54,00€
  4. 19,99€ (Release am 1. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. Telekom: Vertrag für Gigabitprojekt Region Stuttgart unterzeichnet
    Telekom
    Vertrag für Gigabitprojekt Region Stuttgart unterzeichnet

    Gigabit für die Region Stuttgart kommt. Die Region stellt für den Ausbau 500 Millionen Euro zur Verfügung. Kritiker beklagen, dass selbst bis 2030 nur 90 Prozent der Haushalte von der Telekom mit FTTH versorgt werden.

  2. Crypto Wars: Seehofer will Messenger zur Entschlüsselung zwingen
    Crypto Wars
    Seehofer will Messenger zur Entschlüsselung zwingen

    Die Verschlüsselung von vielen Messengern gilt als unknackbar. Der Spiegel berichtet von Plänen des Innenministers, die Messengerdienste zur Weitergabe entschlüsselter Nachrichten zu zwingen - sonst könnte ihnen in Deutschland die Sperrung drohen.

  3. WebGL: Google legt einheitliche Texturkomprimierung offen
    WebGL
    Google legt einheitliche Texturkomprimierung offen

    Gemeinsam mit einem Partner hat Google einen einheitlichen Codec zur Texturkomprimierung offengelegt. Das soll die Übertragung von Bildern und vor allem Texturen im Web für 3D-Anwendungen deutlich beschleunigen.


  1. 15:17

  2. 14:50

  3. 14:24

  4. 13:04

  5. 12:42

  6. 12:16

  7. 11:42

  8. 11:26