Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: 10 Prozent aller PCs…

Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

    Autor: Goldstein 23.04.10 - 02:05

    Auf jede legale Wondows-Version kommen weltweit bestimmt 10 gehackte XP Systeme (mit denen natürlich keiner ins Internet geht)...:)

  2. Re: Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

    Autor: Blablablublub 23.04.10 - 08:07

    Dann wären das ja 100% ?

  3. Re: Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

    Autor: Himmerlarschundzwirn 23.04.10 - 08:08

    110% sogar :-D

  4. Re: Die zählen die vielen Schwarzkopien nicht mit

    Autor: xc3 24.04.10 - 13:41

    Dumm oder so?
    Wenn von auf 11 Rechner eine legale Lizenz und 10 Raubkopien sind, dann sind das ca. 9,09% legale Windwos Versionen...
    Dann sind aber nur 90,91% der PC's mit illegalem OS unterwegs...

    Man merkt richtig, das man wieder im Golem Forum unterwegs ist...
    IT-Profis sind hier wohl alle kleine Kinder.

    Es ist ja schon peinlich wenn einer den Fehler macht, aber das dann noch ein zweiter Depp kommt und noch etwas viel dümmeres sagt, findet echt nur bei Golem...

    Und selbst wenn jetzt irgendein semi-professioneller Arschkriecher herkommt und irgendwelche Rechtschreibfehler findet..
    Das interessiert hier keinen...

    Auch nicht die tollen Links zu Seiten wo der Unterschied zwischen seit & seid oder Standard & Standart erklärt wird...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TGW Software Services GmbH, Teunz, Regensburg, Stephans­kirchen bei Rosenheim, Langen bei Frankfurt
  2. Robert Half, Hamburg
  3. Hays AG, Raum Nürnberg
  4. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nokia 6.1 für 177€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
      Neue API-Lücke
      Google+ macht noch schneller zu

      Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

    2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
      Überschallauto
      Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

      Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

    3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
      Capcom
      Der Hexer jagt in Monster Hunter World

      Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


    1. 21:00

    2. 18:28

    3. 18:01

    4. 17:41

    5. 16:43

    6. 15:45

    7. 15:30

    8. 15:15