Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Ausweg bei…

Gratis Windows?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gratis Windows?

    Autor: Crass Spektakel 09.04.16 - 23:59

    Wie wäre es wenn Microsoft statt tausenden Spezialregeln einfach festlegt dass Windows für private Selbstinstallierer schlicht kostenlos ist?

    Damit würden weiterhin 99% der Kunden für Windows zahlen aber die entscheidenden Know-How-Träger kämen gratis an Windows.

  2. Re: Gratis Windows?

    Autor: Dragos 10.04.16 - 00:01

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es wenn Microsoft statt tausenden Spezialregeln einfach festlegt
    > dass Windows für private Selbstinstallierer schlicht kostenlos ist?
    >
    > Damit würden weiterhin 99% der Kunden für Windows zahlen aber die
    > entscheidenden Know-How-Träger kämen gratis an Windows.

    Windows kann jeder dau installieren und wenn er hilfe von min. einen halb dau bekommt.

  3. Re: Gratis Windows?

    Autor: Moe479 10.04.16 - 11:11

    ähäm ... *räusper* ... selbst ne debian netinstall cd/stick führt in 95+% der fälle, der des lesens mächtigen, dazu das der aktuelle stable zweig einfach so reibungslos bei denen ersteinmal rennt ... aber das war nicht der punkt.

    die frage die der vorredner stellte war eher so gemeint: ob es nicht der einfachkeit halber under der verbreitung wegen besser wäre für privatnutzer win10 ohne supportversprechen kostenfrei anzubieten, anstatt diesen punkt wage zu lassen.

    wenn man win10 derzeit ohne lizenz voll nutzen wollte gäbe es sicher nicht legale mittel und wege für daran interessierte ... wird es immer geben ... was so für alle seiten eher weiter gedacht auf dauer unschön sein dürfte ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.16 11:27 durch Moe479.

  4. Re: Gratis Windows?

    Autor: Niaxa 11.04.16 - 09:59

    Vielleicht liegt es aber auch daran, das MS es sich eben nicht leisten kann, alles zu verschenken und zumindest auf einen geringen Teil des Geldes eben angewiesen ist.

  5. Re: Gratis Windows?

    Autor: jidmah 11.04.16 - 15:57

    Die entscheidenden Know-How-Träger haben irgendwann mal diese Jahrtausend einen PC mit Windows drauf gekauft, diesen für 30¤ auf Windows 8 geupgraded und dann kostenlos Windows 10 bekommen. 30¤ plus in den Rechner eingepreiste 50¤ sind ziemlich günstig für 20+ Jahre aktuelle Software.

    Wer sich eine gefälschte OEM-CD gekauft hat, ist meines Erachtens kein wichtiger Know-How-Träger, auch wenn jener sich dafür halten mag.

  6. Re: Gratis Windows?

    Autor: plutoniumsulfat 11.04.16 - 17:48

    Als ob Know-How-Träger niemals was gefälschtes kaufen könnten.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Mannheim, Kiel, Mainz, Rostock, Hof, Soest
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
      Lufttaxi
      Volocopter hebt in Stuttgart ab

      In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

    2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
      Pixel
      Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

      Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

    3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
      Wikileaks
      Assange kommt nicht frei

      Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


    1. 15:47

    2. 15:11

    3. 14:49

    4. 13:52

    5. 13:25

    6. 12:52

    7. 08:30

    8. 18:01