Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Beschäftigte müssen…

Ballmer wie er leibt und lebt:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ballmer wie er leibt und lebt:

    Autor: ballmi 13.03.10 - 18:06

    "As the story goes, it happened when Ballmer was making his big entrance -- slapping hands, running around, and generally whooping things up, as is his tradition at these events. That was when he spotted someone at field level, allegedly a member of the Windows group, using an iPhone to take his picture. Ballmer grabbed the Apple device from the employee and made some funny remarks as everyone booed. Then he put it on the ground and pretended to stomp on it, before walking away."

    http://www.macrumors.com/iphone/2009/09/11/steve-ballmer-mocks-iphone-toting-microsoft-employee/

  2. Re: Ballmer wie er leibt und lebt:

    Autor: ifolk 14.03.10 - 05:40

    And he told him he should stick it up into his @ss, but the guy wouldn't listen so he did...

  3. Re: Ballmer wie er leibt und lebt:

    Autor: detru 15.03.10 - 12:08

    auf IPhones zu treten ist doch was gutes...allerdings muss man dann da auch konsequent sein und das MS Handy direkt daneben legen und auch drauf trampeln

  4. Re: Ballmer wie er leibt und lebt:

    Autor: iLoveApple 15.03.10 - 18:49

    Steve Ballmer ist doch das Paradebeispiel eines PC-Anwenders, oder?! ... In jeder Beziehung ;-)

  5. Re: Ballmer wie er leibt und lebt:

    Autor: So ist es 16.03.10 - 06:08

    iLoveApple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steve Ballmer ist doch das Paradebeispiel eines PC-Anwenders, oder?! ... In
    > jeder Beziehung ;-)

    Ballmer ist der handgefertigte Prototyp. Danach werden alle PC-Anwender gefertigt, allerdings mit M$-Software, sonst könnte man die äußerlich nicht von Ballmer unterscheiden.

  6. Re: Ballmer wie er leibt und lebt:

    Autor: jo_gi 17.03.10 - 16:36

    als ob steve jobs anders wäre... choleriker sind beide. bei apple darf man bestimmt kein google handy offenzeigen, sonst wird man öffentlich geköpft.

    apple und microsoft sind sich so ähnlich...

  7. Re: Ballmer wie er leibt und lebt:

    Autor: zilti 20.03.10 - 01:41

    Gibt es eigentlich eine Türvorleger-App fürs iPhone? xD

  8. Re: Ballmer wie er leibt und lebt:

    Autor: zilti 20.03.10 - 01:44

    Geil, ich will mal bei Microsoft arbeiten! :D
    (Ich wette, ich bin der Erste seit Wochen, der Microsoft zwei Mal im gleichen Post korrekt schreibt)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  2. UDG United Digital Group, Herrenberg
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17