Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: "Es gilt, die Potenziale…

Vorbild

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorbild

    Autor: MadMonkey 26.04.17 - 12:33

    Das Vorbilder hilfreich sein können, ok. Aber das die notwendig sind? Ich habe mich für ein Computer Science Studium entschieden ohne irgend ein solches Vorbild zu haben.

    Oder anders rum gefragt: wer plant sein Berufsleben denn anhand von Vorbildern? Das ist doch ein Armutszeugnis

  2. Re: Vorbild

    Autor: Eisboer 26.04.17 - 12:43

    Kannst du dir vorstellen, dass gewisse Prozesse im Kopf unbewusst passieren?

    Kann es sein, dass du vor deinem Studium, irgendwann mal etwas von Bill Gates oder Steve Jobs gehört hast?

  3. Re: Vorbild

    Autor: opodeldox 26.04.17 - 12:46

    Sehr Wissenschaftlich, muss ich schon sagen!

  4. Re: Vorbild

    Autor: Eisboer 26.04.17 - 12:57

    Danke für deinen Beitrag. Ich hab nur eine Vermutung, dass du mich angreifen möchtest, aber so wirklich klar wird das nicht.

  5. Re: Vorbild

    Autor: opodeldox 26.04.17 - 13:06

    "Das passiert unbewusst im Kopf" ist genauso, als würde man jemanden auf Sternzeichen verweisen.

  6. Re: Vorbild

    Autor: Eisboer 26.04.17 - 13:09

    Tu dir selbst den Gefallen und informiere dich über die komplexen Prozesse im menschlichen Gehirn. Wir haben gar nicht die Kapazität alles bewusst zu entscheiden. Es war für lange Zeit und oft ist es immer noch ein Vorteil, nicht alles bewusst abwägen zu müssen.

    Oder meinst du etwas anderes? Kann mir gerade nicht vorstellen, dass du das in Frage stellst.

  7. Re: Vorbild

    Autor: opodeldox 26.04.17 - 13:17

    Genau, wir wissen nicht was in unserem Gehirn unterbewusst passiert, weil es zu komplex ist. Genau darum ist dein Argument hinfällig, da es nur Wunschdenken, vielleicht eine Vermutung ist.

  8. Re: Vorbild

    Autor: Eisboer 26.04.17 - 13:27

    Wen meinst du denn mit "Wir"?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Unbewusste

  9. Re: Vorbild

    Autor: opodeldox 26.04.17 - 13:35

    Mit "wir" meine ich die Menschheit. Der Wikiartikel ist toll, er besteht zum größten Teil aus Philosophie, die keine Wissenschaft ist und am Ende, wo es um Neurowissenschaften geht, steht, dass wir wohl wirklich eines haben - kein Wort darüber was es tut und wie.

    Die Existenz zu beweisen ist etwas anderes, als zu wissen was es tut. Darum ist deine Aussage auch nur die Vermutung, dass es so einen Ablauf geben könnte.

  10. Re: Vorbild

    Autor: Elgareth 26.04.17 - 13:40

    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du dir vorstellen, dass gewisse Prozesse im Kopf unbewusst
    > passieren?
    >
    > Kann es sein, dass du vor deinem Studium, irgendwann mal etwas von Bill
    > Gates oder Steve Jobs gehört hast?

    opodeldox hat schon n Argument... "Kann es sein, dass du was von Bill Gates oder Steve Jobs gehört hast?" Ja, kann sein.
    Kann sein, dass das Auswirkungen hatte, kann aber auch sein, dass es keine Auswirkungen hatte.
    Kann sein, dass ich von Ada Lovelace gehört hab, und von Michael Jordan, kann sein, dass ich deswegen mal n schwarzer Basketballer und/oder ne Frau werden wollte...kann aber auch nicht sein.

    Die Aussage "Jaaa, VIELLEICHT weils nur männliche Vorbilder gibt" hat etwa die gleiche Aussagekraft wie die Aussage "Jaa, vielleicht weil Mars im dritten Aszendenten zur Venus steht".

    Möglich ist vieles. Bewiesen nicht viel...

  11. Re: Vorbild

    Autor: Eisboer 26.04.17 - 13:50

    Das wäre ein valider Einwand, wenn ich hier tatsächlich nur philosophieren würde.

    Dabei weise ich schon mehrfach auf Geschlechterforschung hin. Und diese arbeitet sehr wohl mit wissenschaftlichen Mitteln. Es mag nicht perfekt wie Algebra sein - welche Wissenschaft ist das Heute überhaupt? - aber es hat doch eine höhere Basis als "könnte so sein".

  12. Re: Vorbild

    Autor: opodeldox 26.04.17 - 13:57

    Du schreibst das ständig, zeigt doch mal etwas her, was deine Aussage beweist?

  13. Re: Vorbild

    Autor: Eisboer 26.04.17 - 14:09

    http://www.uni-kassel.de/upress/online/frei/978-3-89958-974-0.volltext.frei.pdf

    Darin kommen ein paar Beispiele für didaktische Studien im Fach Physik vor. Ich bin mir immernoch nicht ganz sicher, ob du das tatsächlich lesen möchtest, oder nur hoffst, dass ich dir kein Beispiel nennen kann. Weil dann hättest du ja die Diskussion gewonnen?

  14. Re: Vorbild

    Autor: opodeldox 26.04.17 - 14:33

    Das Wort "unterbewusst" oder "Unterbewusstsein" kommen darin gar nicht vor?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  2. Compana Software GmbH, Feucht
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  4. Stadt Nürtingen, Nürtingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55