1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Microsoft Center kommt…

Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: renegade334 25.06.13 - 14:40

    kwt

  2. Re: Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: Felix_Keyway 25.06.13 - 14:47

    Wieso sollte man die Reißleine ziehen, ich finde die Idee gut, Leuten Technik zu vermitteln.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  3. Re: Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: nmSteven 25.06.13 - 14:56

    Lobbyismus ist ein ganz normales vorgehen in der Wirtschaft. Ich finde ein schickes Kafee in angenehmer Lage doch recht nett.

  4. Re: Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: mp_97 25.06.13 - 14:59

    Genau, wir müssen Microsoft aus Deutschland verbannen, und am besten überall Robotron Daphne als Betriebssystem einführen ;)

  5. Re: Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: Zwangsangemeldet 25.06.13 - 16:30

    Die vermitteln keine Technik, die vermitteln GUI-Bedienkenntnisse.

  6. Re: Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: Raketen angetriebene Granate 25.06.13 - 22:51

    Der war gut. "Technik" vermitteln. "Vermitteln".

  7. Re: Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: Raketen angetriebene Granate 25.06.13 - 22:52

    Du läßt dich noch in Cafés einladen? Dein Preis ist ja niedrig.

  8. Re: Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: IT.Gnom 26.06.13 - 14:07

    Erinnert mich an Guantanamo Bay Naval Base auf Kuba.

  9. Re: Wie weit kann MS gehen, bis eine Regierung die Reißleine zieht?

    Autor: xeRo0 26.06.13 - 14:14

    Meine Güte. Euch kann es niemand recht machen. Immer nur am Meckern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bayreuth, Augsburg
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  3. ING Deutschland, Frankfurt
  4. Curalie GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,39€
  2. 26,99€
  3. 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
MCST Elbrus
Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Sipearl Rhea Europäische Supercomputer-CPU wird richtig schnell
  2. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
  3. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs

Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast