Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Softwareupdate legt…

eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: KritikerKritiker 16.06.14 - 12:10

    Ich meine, die 2007 Version hatte doch alles was nötig war, warum sollte man überhaupt upgraden? Die meisten Programme sind doch ohnehin nicht sicherheitsrelevant.

  2. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.06.14 - 12:23

    Versuch mal, an eine größere Anzahl 2007er-Lizenzen ranzukommen ;-)

    MS hat so ziemlich alles aus den Regalen nehmen lassen, als 2013 kam.

    Selbst 2010er Lizenzen bekommst du kaum noch. Für einzelne Anwender tut's eBay, aber als kleines Unternehmen ohne Lizenzprogramm von MS musst du dich schon umsehen...

  3. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: plutoniumsulfat 16.06.14 - 15:17

    2007...muss auch nicht immer sein, aber 2010 kann man doch noch direkt bei MS kaufen?

  4. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.06.14 - 16:05

    Ich bitte um den Link zu einem Bestellformular! :-)

  5. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: plutoniumsulfat 16.06.14 - 16:23

    hatte letztens nochmal was gesehen...dann nur bei anderen Anbietern, aber es ist noch zu haben

  6. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: pythoneer 16.06.14 - 16:47

    ... immer noch kein Link :D

  7. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.06.14 - 07:26

    Ja, vielleicht einzelne Päckchen, aber nichts, worauf man sich verlassen möchte.

    Aber nochmal die Situation: Unternehmen kleinerer bis mittlerer Größe kauft neue Computer, ohne die alten abzuschaffen und braucht Office für die Maschinen. Kein MS-Lizenzprogramm und nix. Woher bekommt man dauerhaft Office < 2013, damit man nicht für jede popelige Lizenz zur Aktivierung einen eigenen MS-Account anlegen muss? (alle auf einen Account will ich nicht, dann ist das bis in alle Ewigkeit ein gigantischer Lizenzklops)

    Bei eBay fang ich da nicht an zu suchen :-)

    Unser Händler musste mir leider nach einem gigantischen Preisanstieg der 2010er-Lizenzen sagen, dass es jetzt überall nur noch 2013 gibt.

    Da stehste schon erstmal blöd da. Ich halte mich jetzt erstmal mit alten 2007er-Lizenzen über Wasser, aber gut find ich das nicht...

  8. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: plutoniumsulfat 17.06.14 - 08:01

    Du brauchst doch keinen MS-Account, wenn du 2013 kaufst. Darfst halt nur nicht 365 nehmen.

  9. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.06.14 - 08:03

    Doch, schon irgendwie ;-)

    Siehe dazu dieser Thread -> [www.administrator.de]

    Hab das gleiche Problem und die Lösungen sind absolut bescheiden...

    Microsoft hat den Lizenzdschungel perfektioniert und das bei einer simplen Software wie Office (simpel im Sinne von: dieser ganze Online-Wahn ist da ja nun wirklich nicht nötig).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.14 08:04 durch Himmerlarschundzwirn.

  10. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: plutoniumsulfat 17.06.14 - 10:12

    direkt die erste Antwort sagt es doch schon ;)

  11. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.06.14 - 10:38

    Nur funktioniert das so bei unseren Lizenzen nicht. Klar kann ich Office mit dem Key installieren aber die Verknüpfung mit dem MS-Konto ist trotzdem zwingend erforderlich.

  12. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: plutoniumsulfat 17.06.14 - 10:42

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur funktioniert das so bei unseren Lizenzen nicht. Klar kann ich Office
    > mit dem Key installieren aber die Verknüpfung mit dem MS-Konto ist trotzdem
    > zwingend erforderlich.

    Also wir habens ganz normal bei nem Händler gekauft. Und in der normalen Installation kann man dann statt dem Konto den Key eingeben (wenn auch etwas versteckt)

  13. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.06.14 - 10:46

    Ja, wie gesagt, diesen versteckten Punkt zur Keyeingabe habe ich schon gefunden. Trotzdem alles sehr supekt und unnötig umständlich das ganze.

  14. Re: eeehm... Warum sollte man überhaupt nach der 2007 Version Upgraden?

    Autor: plutoniumsulfat 17.06.14 - 10:55

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, wie gesagt, diesen versteckten Punkt zur Keyeingabe habe ich schon
    > gefunden. Trotzdem alles sehr supekt und unnötig umständlich das ganze.

    Das ist klar xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Freiburg
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Voith Global Business Services EMEA GmbH, Heidenheim
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 23,99€
  3. 3,74€
  4. 2,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47