1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Sony äußert sich…

Eine Große Chance für Sony

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Eine Große Chance für Sony

    Autor: Plumpaquatsch 20.01.22 - 22:01

    evtl. bringt eines von deren Studios ja mal einen "ordentlichen" Shooter. Bitte nicht flasch verstehen, ich Spiele CoD seit dem ersten Teile. Allerdings lässt die Qualität des Codes in letzter Zeit stark nach. Der Netzwerkcode ist nur grottig, es existieren mehr Bugs als funktionierende Features (ok, "gefühlt") und Funktionen werden einfach abgeschalten anstatt gefixt.

    Dazu die permanenten Updates um den "Schwarzmarkt" zu beliefern und der damit verbundene Speicherhunger auf der Platte. Das verzweifelte und nervige "mach doch bitte Crossplay an, damit Cheater und Camper Futter haben", verbunden mit einem (sinnlosen) Zwangskonto bei Activision macht es auch nicht besser. Über Warzone möchte ich mich an der Stelle gar nicht auslassen ... Kann MS gerne behalten, auch exclusiv.

    Schön wäre es aber wirklich, wenn Sony hier mit einem (exclusiven) Shooter, welcher qualitäts Mindeststandards zumindest annähernd erfüllt kontern würde. Studios sind da, Geld ist da, Spielerbasis ist da ... und bitte ab 18 ohne 8-9 Jährige, kann man über das Konto gerne abprüfen. Schön wäre auch, wenn es nicht nur einen Spielmodi geben würde (den aber unter 10 verschiedenen Namen) und Camper und Eckenfurzer bestraft werden - das wird aber wohl leider garantiert nicht kommen.

  2. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: googie 21.01.22 - 07:13

    Plumpaquatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > evtl. bringt eines von deren Studios ja mal einen "ordentlichen" Shooter.
    Die Welt der spiele besteht nicht nur aus Shootern.

    > Bitte nicht flasch verstehen, ich Spiele CoD seit dem ersten Teile.
    Merkt man gar nicht.
    > Allerdings lässt die Qualität des Codes in letzter Zeit stark nach.
    Er lässt nicht nach. Das Spiel ist seit Jahren Copy/Paste mit neuen Skins. Die einzige Innovation des Spiels bestand darin, einen Shop zu integrieren.

    Wie alt bist du? Was soll das geflame? Camper gab es schon immer, in jedem Shooter, na und? Kann doch jeder spielen wie er will. Wenn du immer von Campern geholt wirst, dann muss das Problem doch an dir liegen

  3. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: OnlyXeno 21.01.22 - 07:53

    googie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plumpaquatsch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Wie alt bist du? Was soll das geflame? Camper gab es schon immer, in jedem
    > Shooter, na und? Kann doch jeder spielen wie er will. Wenn du immer von
    > Campern geholt wirst, dann muss das Problem doch an dir liegen

    Oder am Spiel. Ich spiele kein CoD und mir ist die Marke ziemlich egale, weil es seid Jahren keine Neuerungen gibt. Aber in "ordentlichen" Shootern ist das Campen nicht gerade sinnvoll, da benötigt es keine Strafen XD

  4. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: googie 21.01.22 - 08:02

    Nein, es liegt nicht am Spiel, weil es Camper immer in jedem Spiel geben wird. Das Ding ist halt, sie sind damit nicht sonderlich erfolgreich. Wenn mich einer holt, dann regt es mich auch kurz auf, so ca. 1 sek. Aber hey, es gibt ja einen Respawn und das bedeutet des Campers Tod. Ich weiß ja wo er abhängt... Aber jeder soll so spielen, wie er mag. Wenn das die Leute erfüllt, bitte

  5. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: censorshit 21.01.22 - 08:18

    Plumpaquatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > evtl. bringt eines von deren Studios ja mal einen "ordentlichen" Shooter.

    Einen Gedanken in der Art hatte ich auch schon.
    CoD und Battlefield haben über ein Jahrzehnt die Multiplayer Shooter in den Verkaufszahlen dominiert.

    Battlefield zerlegt sich seit seit einigen Jahren selbst, weil sie einerseits schlechte, verbuggte Spiele auf den Markt bringen und andererseits es nicht schaffen im Sinne von EA den Spielern genug Geld im In-Game Shop aus der Tasche zu ziehen.
    CoD bringt mit seinen mittlerweile 4 Studios die an dem Franchise arbeiten, jedes Jahr ein Spiel auf den Markt das in den Top 10 Verkaufszahlen dabei ist. Die Qualität schwankt durchaus, manchmal kommt was richtig gutes raus, manchmal eher Schrott, aber es verkauft sich wie geschnitten Brot.

    Würde jetzt CoD für die Playstation verschwinden, was ich allerdings nicht glaube, wäre auf jeden Fall Raum für einen neues MP Shooter Franchise.
    Ob das jetzt von einem Sony Studio kommt oder von einem anderen Publisher spielt dabei keine Rolle.

  6. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: Beardsmear 21.01.22 - 08:52

    Plumpaquatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > evtl. bringt eines von deren Studios ja mal einen "ordentlichen" Shooter.
    > Bitte nicht flasch verstehen, ich Spiele CoD seit dem ersten Teile.
    > Allerdings lässt die Qualität des Codes in letzter Zeit stark nach. Der
    > Netzwerkcode ist nur grottig, es existieren mehr Bugs als funktionierende
    > Features (ok, "gefühlt") und Funktionen werden einfach abgeschalten anstatt
    > gefixt.
    >
    > Dazu die permanenten Updates um den "Schwarzmarkt" zu beliefern und der
    > damit verbundene Speicherhunger auf der Platte. Das verzweifelte und
    > nervige "mach doch bitte Crossplay an, damit Cheater und Camper Futter
    > haben", verbunden mit einem (sinnlosen) Zwangskonto bei Activision macht es
    > auch nicht besser. Über Warzone möchte ich mich an der Stelle gar nicht
    > auslassen ... Kann MS gerne behalten, auch exclusiv.
    >
    > Schön wäre es aber wirklich, wenn Sony hier mit einem (exclusiven) Shooter,
    > welcher qualitäts Mindeststandards zumindest annähernd erfüllt kontern
    > würde. Studios sind da, Geld ist da, Spielerbasis ist da ... und bitte ab
    > 18 ohne 8-9 Jährige, kann man über das Konto gerne abprüfen. Schön wäre
    > auch, wenn es nicht nur einen Spielmodi geben würde (den aber unter 10
    > verschiedenen Namen) und Camper und Eckenfurzer bestraft werden - das wird
    > aber wohl leider garantiert nicht kommen.

    Unwahrscheinlich. Sony ist ein japanisches Unternehmen und trotz weltweiten Erfolgs haben sie die Prio auf den japanischen Zielgruppen.
    Ego Shooter gehören in Japan zum abgeschlagen unbeliebtesfen Genre. War schon vor 30 Jahren so seit Doom und hat sich nicht merklich geändert.

  7. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: Plumpaquatsch 21.01.22 - 08:57

    googie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plumpaquatsch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > evtl. bringt eines von deren Studios ja mal einen "ordentlichen"
    > Shooter.
    > Die Welt der spiele besteht nicht nur aus Shootern.
    Und deshalb darf man nicht darauf eingehen, zumal es im Artikel vor allem auch um CoD geht.

    >
    > > Bitte nicht flasch verstehen, ich Spiele CoD seit dem ersten Teile.
    > Merkt man gar nicht.
    Und woran machst du das fest? Dein Argumentation ist wirklich exzessiv ...

    > > Allerdings lässt die Qualität des Codes in letzter Zeit stark nach.
    > Er lässt nicht nach. Das Spiel ist seit Jahren Copy/Paste mit neuen Skins.
    Hier merkt man, dass du wirklich keine Ahnung von dem Spiel hast und nur nachbrabbelst, was so an Allgemeinplätzen von sich gegeben wird. Das Spiel hat sich durchaus entwickelt, leider wenig zum besseren. Auch der Netzwerkcode wurde im Laufe der Zeit immer schlechter.

    > Die einzige Innovation des Spiels bestand darin, einen Shop zu integrieren.
    Ach wirklich? Warzone, Entwicklungssystem beim Zombie Modus, Easteregg im Zombie Modus, Nutzung von Fahrzeugen. Kann man jetzt drüber denken wie man will, ob man das für "Innovationen" hält, bleibt jedem selbst überlassen. Deine Aussage Zeigt aber deutlich auf, dass du vom Spiel keine Ahnung hast.

    >
    >
    > Wie alt bist du?
    Alt genug, wüsste jetzt aber auch nicht, was das für eine Rolle spielt.

    > Was soll das geflame?
    Wenn DU nicht zwischen Kritik und "geflame" unterscheiden kannst ist das nicht mein Problem.

    > Camper gab es schon immer, in jedem
    > Shooter, na und? Kann doch jeder spielen wie er will.
    Das kann nur jemand sagen, der selbst Campt (oder das Spiel nicht spielt).

    > Wenn du immer von
    > Campern geholt wirst, dann muss das Problem doch an dir liegen
    Kein Kommentar, das identifiziert dich ganz klar als Troll.

  8. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: Plumpaquatsch 21.01.22 - 09:04

    Bei Sony hätte ich die Hoffnung, dass saubere Arbeit abgeliefert wird. Vor allem würde man sich da auf die PSN Anmeldung beschränken. Denn dieses permanente "melde dich hier extra an und da ...." nervt mich einfach.

  9. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: Plumpaquatsch 21.01.22 - 09:06

    Naja, die PS wird in USA gemanagt. Und dort sieht die Sache ja wieder anders aus ;).

  10. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: postemi 21.01.22 - 09:09

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  11. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: Anonymouse 21.01.22 - 09:49

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    >
    > Sony hat doch mehrere Shooter Marken. Killzone, Resistance... dann noch
    > unbekannteres wie Mag.

    Eben. Fraglich, warum man die ruhen lässt. Waren beides gute Spielereihen.

  12. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: yumiko 21.01.22 - 10:28

    Plumpaquatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Camper gab es schon immer, in jedem
    > > Shooter, na und? Kann doch jeder spielen wie er will.
    > Das kann nur jemand sagen, der selbst Campt (oder das Spiel nicht spielt).
    Also in dne meisten bewaffneten Konflikten sitzen Leute in Deckung und ballern auf andere.
    Würde mich nicht wundern wenn es bei Shooter, welche Konflikte "simulieren", auch so läuft - insbesondere bei Modi ohne Respawn.

    > > Wenn du immer von
    > > Campern geholt wirst, dann muss das Problem doch an dir liegen
    > Kein Kommentar, das identifiziert dich ganz klar als Troll.
    Vielleicht, aber komisch ist es schon wenn jemand seine Unfähigkeit/Unerfahrenheit auf andere schiebt. Bei so Spielen wie Fortnite gibt es weniger statische Gefechte, ist das vielleicht eher etwas für dich?

  13. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: Plumpaquatsch 21.01.22 - 10:54

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plumpaquatsch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Camper gab es schon immer, in jedem
    > > > Shooter, na und? Kann doch jeder spielen wie er will.
    > > Das kann nur jemand sagen, der selbst Campt (oder das Spiel nicht
    > spielt).
    > Also in dne meisten bewaffneten Konflikten sitzen Leute in Deckung und
    > ballern auf andere.
    > Würde mich nicht wundern wenn es bei Shooter, welche Konflikte
    > "simulieren", auch so läuft - insbesondere bei Modi ohne Respawn.
    So etwas wie CoD ist einiges, aber keine MilSim. Ich kann das beim SoftAir (insbesondere in den MilSim BigGames) noch nachvollziehen. Bei Modi wie "Search & Destroy" ohne respawn auch, aber in Modi mit Respawn, in denen es um Action geht, ist das einfach nicht nachvollziehbar und nur Ätzend. Klar können alle in Deckung bleiben und man kann durchaus Geduckt spielen und muss nicht immer voll über den Platz laufen - aber wenn alle nur Campen und Eckenfurzen - wo bleibt da bei einem Actionshooter (und das ist CoD) der Spaß?
    >
    > > > Wenn du immer von
    > > > Campern geholt wirst, dann muss das Problem doch an dir liegen
    > > Kein Kommentar, das identifiziert dich ganz klar als Troll.
    > Vielleicht, aber komisch ist es schon wenn jemand seine
    > Unfähigkeit/Unerfahrenheit auf andere schiebt.
    Ich bin normalerweise unter den ersten 4, oft unter den ersten zwei. Also unfähig würde ich das (vor allem insbesondere unter Berücksichtigung meines Alters) nicht unbedingt nennen. Aber es ist einfach Ätzend, wenn keine Action aufkommt und man immer nur von Leuten gekillt wird, welche entweder nur auf Spawnpunkte zielen, oder sich nicht bewegen. Kann sein, dass dies bei manchen Leute Orgaistische Wellen mit sich bringt, aber allen anderen machen Sie das spiel wie Cheater einfach nur kaputt. Und das ist nicht nur meine Meinung. Aber ich finde ja auch, dass man bei Capture the Flag nicht einfach TDM spielen sollte, bin also vermutlich nicht relevant.

    > Bei so Spielen wie Fortnite
    > gibt es weniger statische Gefechte, ist das vielleicht eher etwas für dich?
    Ich muss sagen, Battle Royal gefällt mir inzwischen immer weniger. Fortnite habe ich noch nicht gespielt.

  14. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: censorshit 21.01.22 - 11:02

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > psyemi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > >
    > > Sony hat doch mehrere Shooter Marken. Killzone, Resistance... dann noch
    > > unbekannteres wie Mag.
    >
    > Eben. Fraglich, warum man die ruhen lässt. Waren beides gute Spielereihen.

    Ja, waren gut, vor allem Killzone. Aber die Reihen hatten ihre Zeit, die ist jetzt vorbei.
    Die Killzone Entwickler machen halt jetzt Horizon und die Entwickler von Resistance habe genug mit Ratchet&Clank, Spiderman und Wolverine zu tun.

  15. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: censorshit 21.01.22 - 11:03

    Beardsmear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unwahrscheinlich. Sony ist ein japanisches Unternehmen und trotz weltweiten
    > Erfolgs haben sie die Prio auf den japanischen Zielgruppen.
    > Ego Shooter gehören in Japan zum abgeschlagen unbeliebtesfen Genre. War
    > schon vor 30 Jahren so seit Doom und hat sich nicht merklich geändert.

    Das ist imho völliger Unsinn.

  16. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: postemi 21.01.22 - 11:23

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  17. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: ralfh 21.01.22 - 12:00

    censorshit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beardsmear schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unwahrscheinlich. Sony ist ein japanisches Unternehmen und trotz
    > weltweiten
    > > Erfolgs haben sie die Prio auf den japanischen Zielgruppen.
    > > Ego Shooter gehören in Japan zum abgeschlagen unbeliebtesfen Genre. War
    > > schon vor 30 Jahren so seit Doom und hat sich nicht merklich geändert.
    >
    > Das ist imho völliger Unsinn.

    Ist es auch, allerdings bezogen auf die Zielgruppenoptimierung. Sony hat doch im Gegenteil viele Japanische Spieler vergräzt weil die Ausrichtung eindeutig auf den europäischen und amerikanischen Markt ist. Playstation selbst wird aus den USA geführt, nicht Japan, und hat einen englischen Chef.

  18. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: yumiko 21.01.22 - 16:13

    Plumpaquatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So etwas wie CoD ist einiges, aber keine MilSim. Ich kann das beim SoftAir
    > (insbesondere in den MilSim BigGames) noch nachvollziehen. Bei Modi wie
    > "Search & Destroy" ohne respawn auch, aber in Modi mit Respawn, in denen es
    > um Action geht, ist das einfach nicht nachvollziehbar und nur Ätzend. Klar
    > können alle in Deckung bleiben und man kann durchaus Geduckt spielen und
    > muss nicht immer voll über den Platz laufen - aber wenn alle nur Campen und
    > Eckenfurzen - wo bleibt da bei einem Actionshooter (und das ist CoD) der
    > Spaß?
    Müsstest du mal die "Camper" fragen. Wenn ihre Seite damit gewinnt (oder die so in irgendeiner offiziellen Statistik besser aussehen) ist es doch vom Pubisher durchaus gewollt.

    > Aber es ist einfach Ätzend, wenn keine
    > Action aufkommt und man immer nur von Leuten gekillt wird, welche entweder
    > nur auf Spawnpunkte zielen, oder sich nicht bewegen. Kann sein, dass dies
    > bei manchen Leute Orgaistische Wellen mit sich bringt, aber allen anderen
    > machen Sie das spiel wie Cheater einfach nur kaputt. Und das ist nicht nur
    > meine Meinung. Aber ich finde ja auch, dass man bei Capture the Flag nicht
    > einfach TDM spielen sollte, bin also vermutlich nicht relevant.
    Ja gut, Spielverweigerer (ideln bzw. makros damit die nicht rausfliegen nach einiger Zeit) sind offensichtlich nicht gewollt vom Publisher. Dafür müsste es aber ja auch das Matchmaking geben und man ist eher mit Leuten im eigenen Bereich zusammen.
    Früher(tm) hat sich das mit privaten Server geregelt (da war matchmaking auch noch kein Thema). Die Publisher gehen inzwischen wohl eher von Heuschrecken aus, die immer zum nächsten neuesten Spiel nach einigen Wochen/Monaten weiterziehen, so das besonderer Tiefgang oder Regelmechanismen nicht mehr nötig sind.

    > Ich muss sagen, Battle Royal gefällt mir inzwischen immer weniger. Fortnite
    > habe ich noch nicht gespielt.
    Die Idee mit dem Bauen ist genial und es gibt aufheiternde Gamemodes wie bei Overwatch (man denke nur an den viel Diskutierten "Among Us" Modus).

  19. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: postemi 21.01.22 - 16:21

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  20. Re: Eine Große Chance für Sony

    Autor: Spiritogre 21.01.22 - 20:23

    Beardsmear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plumpaquatsch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > evtl. bringt eines von deren Studios ja mal einen "ordentlichen"
    > Shooter.
    > > Bitte nicht flasch verstehen, ich Spiele CoD seit dem ersten Teile.
    > > Allerdings lässt die Qualität des Codes in letzter Zeit stark nach. Der
    > > Netzwerkcode ist nur grottig, es existieren mehr Bugs als
    > funktionierende
    > > Features (ok, "gefühlt") und Funktionen werden einfach abgeschalten
    > anstatt
    > > gefixt.
    > >
    > > Dazu die permanenten Updates um den "Schwarzmarkt" zu beliefern und der
    > > damit verbundene Speicherhunger auf der Platte. Das verzweifelte und
    > > nervige "mach doch bitte Crossplay an, damit Cheater und Camper Futter
    > > haben", verbunden mit einem (sinnlosen) Zwangskonto bei Activision macht
    > es
    > > auch nicht besser. Über Warzone möchte ich mich an der Stelle gar nicht
    > > auslassen ... Kann MS gerne behalten, auch exclusiv.
    > >
    > > Schön wäre es aber wirklich, wenn Sony hier mit einem (exclusiven)
    > Shooter,
    > > welcher qualitäts Mindeststandards zumindest annähernd erfüllt kontern
    > > würde. Studios sind da, Geld ist da, Spielerbasis ist da ... und bitte
    > ab
    > > 18 ohne 8-9 Jährige, kann man über das Konto gerne abprüfen. Schön wäre
    > > auch, wenn es nicht nur einen Spielmodi geben würde (den aber unter 10
    > > verschiedenen Namen) und Camper und Eckenfurzer bestraft werden - das
    > wird
    > > aber wohl leider garantiert nicht kommen.
    >
    > Unwahrscheinlich. Sony ist ein japanisches Unternehmen und trotz weltweiten
    > Erfolgs haben sie die Prio auf den japanischen Zielgruppen.
    > Ego Shooter gehören in Japan zum abgeschlagen unbeliebtesfen Genre. War
    > schon vor 30 Jahren so seit Doom und hat sich nicht merklich geändert.

    Sony Playstation ist seit Jahren amerikanisch. Die japanischen Entwickler hassen sie, weil die Kommunikation auf englisch erfolgt was sie nicht gut können und die Amis starke Schnitte, insbesondere wenn es um Fanservice geht, einfordern, während die gleichen Games bei Nintendo unangepasst durchgewunken werden.

    Die Fans von Japano Games wandern deswegen auf Switch und PC ab.

    In Japan hat Playstation nichts zu melden, die sind inzwischen fast genauso unbedeutend wie XBox. Der Marktanteil von Nintendo in Japan beträgt fast 100 Prozent.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschulabsolvent (w/m/d) Management Consulting
    ifb group, verschiedene Einsatzorte
  2. Professional CRM SAP CX Berater / Entwickler (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. Technical Product Owner (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  2. 39,99€ statt 99,99€
  3. 31,99€
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de