Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Steve Ballmer bezeichnet…

Microsoft: Steve Ballmer bezeichnet Google als Ungeheuer

Microsoft-Chef Ballmer hat sich launisch über Google geäußert. Der Internetkonzern sei ein "Behemoth" - ein sehr großes Ungeheuer. Man müsse aber selbst ein Ungeheuer sein, um ein anderes als solches zu erkennen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Kerl ist mir irgendwie sympathisch. (Seiten: 1 2 ) 28

    zilti | 04.06.10 12:07 07.06.10 07:51

  2. Steve Ballmer erinnert mich immer an Homer... [kT] 5

    nonsens | 04.06.10 14:15 06.06.10 23:40

  3. Marktanteil von Bing 4

    Jeem | 05.06.10 15:00 05.06.10 23:49

  4. Bitte mehr Bing benutzen 6

    Chillerchilene | 05.06.10 00:01 05.06.10 19:50

  5. Behemoth... 2

    Satan | 04.06.10 14:53 05.06.10 14:53

  6. Microsoft hat Angst vor Google - und zwar zurecht! 9

    Google-Vorhersage | 04.06.10 15:27 05.06.10 13:47

  7. Buuuuuuuuuuuuuuuh k.T. 1

    d3wd | 04.06.10 23:42 04.06.10 23:42

  8. Der unsympatischste IT-Bankster der Welt 1

    Wilbert X | 04.06.10 22:10 04.06.10 22:10

  9. Steve Ballmer verkauft Windows 1.0 1

    Neusprech | 04.06.10 20:59 04.06.10 20:59

  10. Da spricht nur der Neid. 4

    Sinnfrei | 04.06.10 17:15 04.06.10 19:13

  11. Ja nee, is klar Steve... 4

    Neusprech | 04.06.10 16:38 04.06.10 16:58

  12. Ballmer kontra Jobs etc. 1

    Anonymer Nutzer | 04.06.10 15:32 04.06.10 15:32

  13. Epic Fail Herr Redakteur - Behemoth mit Ungeheuer übersetzen 7

    meine fresse | 04.06.10 14:44 04.06.10 15:27

  14. Da ist jemand aber ganz schön angepisst 3

    Elvenpath | 04.06.10 14:18 04.06.10 14:58

  15. Der Kraken gehört an den Haken! 7

    Blork | 04.06.10 12:38 04.06.10 14:44

  16. Ungeheuer 5

    ino | 04.06.10 12:34 04.06.10 14:03

  17. King Ghidorah bezeichnet Godzilla als Ungeheuer kT 4

    2ew | 04.06.10 12:44 04.06.10 13:37

  18. Eric Schmidt interviewed Steve Ballmer 1

    Blork | 04.06.10 13:27 04.06.10 13:27

  19. Im Duden steht was von Nilpferd 5

    Professioneller Übersetzer | 04.06.10 12:48 04.06.10 13:13

  20. Google ist eine Metal-Band? O.o (kwt) 3

    - | 04.06.10 12:30 04.06.10 13:09

  21. Die kleinen werden halt zertreten / Nur google hätte youtube und oop-scan machen können 1

    Die kleinen | 04.06.10 13:08 04.06.10 13:08

  22. lach wie er seine angst überspielt 1

    lach wie er seine angst überspielt | 04.06.10 13:07 04.06.10 13:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  3. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  4. Josef Kränzle GmbH & Co. KG, Illertissen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
        Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
        Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

        Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

      2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
        AVG
        Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

        Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

      3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
        Gamestop
        Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

        Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


      1. 14:32

      2. 12:00

      3. 11:30

      4. 11:00

      5. 10:20

      6. 18:21

      7. 16:20

      8. 15:50