1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Steve Ballmer schickt…

Steve Ballmer ist auch der Entertainment-Oberchecker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steve Ballmer ist auch der Entertainment-Oberchecker

    Autor: ober-checker 26.05.10 - 11:31

    Man muss ja kein Entertainment-Oberchecker sein, um seine Kunden zu zu bedienen, damit die Geräte auch Entertainen. Oder Leute sie ihren Freunden empfehlen.

    Aber M$ ist dafür eher nicht so berühmt.
    Sondern eher wegen Monopolismus, "industrie-standard" o.ä.

    Und woher soll also die xbox360-Abteilung die moralische und psychologische Kompetenz haben, die Entwicklung für xbox360 und Spiele für xbox360 für Entwickler und Kunden quasi-optimal zu fördern ?

    Man gibt einem Haufen US-Rentner ein paar Zunes und sie sollen ihre Lieblings-Serien oder TV-Sendungen heraussuchen.
    Dann schaut man und optimiert die Klick-Wege, optimiert die Texte und Icons und alles. Damit jede Oma genau so gut oder besser TV gucken kann als mit dem Ipad... .
    Aber sooo schlau ist M$ halt nicht... .

  2. Re: Steve Ballmer ist auch der Entertainment-Oberchecker

    Autor: oberoberchecker 26.05.10 - 11:47

    Also wenn ich mir so die YouTube Viedeos zu Steve Ballmers Pressekonferenzen oder seine TV Werbung für Windows angucke ist er schon nen richtiger Entertainer...

  3. Re: Steve Ballmer ist auch der Entertainment-Oberchecker

    Autor: MZ 26.05.10 - 11:48

    Wenn du so oberschlau bist und das alles besser kannst, dann bewirb dich doch. Bei MS ist grad eine Stelle frei geweorden ;)

    Oh, halt, stimmt...da war ja noch so was lästiges wie ein Budget oder Termindruck...verdammt, wie gehst du denn damit um? Nicht bedacht, was? Dann bist du für die Stelle wohl doch nicht so geeignet...

    <°(())<

  4. Re: Steve Ballmer ist auch der Entertainment-Oberchecker

    Autor: hierar chien 26.05.10 - 12:30

    In Hierarchien haben Oberchecker nichts verloren.

    Du hast wohl noch die völlig falsche Vorstellung, das Firmen das Ziel verfolgen.
    Manager verfolgen nur das Ziel, die EIGENE Taste zu füllen. Moral ist egal. Kunden sind egal. Aktionäre sind egal.
    Bestenfalls die Boni-Macaroni-Kumpel auf dem Golfplatz interessieren.
    Du glaubst wohl noch an Wahlbetrüger und schaust Interessiert alle Politik-Talkshows weil Du daran glaubst, das die Transaktions-Steuer garantiert und unbedingt verhindern wird, das Opel, Quelle und Griechenland pleite gehen... . Oder wenn Du im anderen Lager bist, glaubst Du, das Löhne unterm Existenzminimum und Zwangsarbeit für Hartz4ler Deutschland besser machen. Oder wenn du im anderen Lager bist, das Enteignung von Aldi dazu führt, das Deutschland besser wird, weil Rewe dann seine Preise verdoppeln und die damalige Mangelwirtschaft wieder einführt. Wenn Aldi enteignet wird, haben Arbeitslose mehr zu beissen... ?

    Mach mal nen RealityCheck. Wenn Du 30 bist, merkst Du, wer Dich täglich ausplündert: FirmenManager und StaatsManager(=Politiker)

    http://www.absatzwirtschaft.de/Content/Communication/Handelsblatt-News/_p=1003932,_t=fthb,hid=2707669
    Echte Leister sind in Hierarchistigen Unternehmen nicht gefragt. Die wollen A*schkriecher sehen. Keine Leute mit Innovationen und eigenen Ideen. Daher kopiert China leider nur und entwickelt keine eigenen Yamakawa2-BD-Player oder eigene EReader o.ä.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  2. CipSoft GmbH, Regensburg
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ statt 47,51€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Seagate Firecuda Hybrid 2TB für 74,90€, Transcend 220S 512GB PCIe-SSD für 87...
  3. 11,98€ (Blu-ray) statt 19,99€ im Vergleich
  4. (u. a. Call of Duty: Black Ops 3 für 14,29€, PSN Card 20 Euro Guthaben für 18,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
    CPU-Fertigung
    Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

    Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
    2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
    3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
    2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    3. Sport@home Kampfkunst geht online