1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Topmanager Craig Mundie…
  6. Thema

...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: __destruct() 21.10.12 - 15:25

    Das ist eine geheime Botschaft und man erkennt sie erst dann, wenn man sie aus dem Kontext reißt. Leider ist sie wahr. Ein solch großer Konzern hat die Möglichkeit, richtig gute Verbesserungen raus zu bringen, richtig produktiv zu sein. Aber MS nutzt all seine Macht zu destruktiven Zwecken und schadet damit der ganzen Welt.

  2. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Thaodan 21.10.12 - 15:30

    Was auch nicht neu ist, das war schon fast immer so.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  3. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: beaver 21.10.12 - 15:44

    Oder bei denen die immer gleich alles neue anhimmeln ohne kritischen Gedanken.

  4. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: violator 21.10.12 - 15:50

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das tun ja die meisten nicht, es wird ja schon begründet was stört.

    Oft stört aber eher die Änderung, nicht die Funktion an sich, das ist das Problem.

    Dann kommt wieder das Argument "Änderungen ja, aber nur wenn sie besser sind" und bei vielen sieht man aber gut, dass sie Änderungen auch dann schlechtmachen, wenn sie eigentlich besser sind. Einfach weil sie keine Änderungen wollen.

    Bei Computerbase gibts grad ne lustige Diskussion über Metro, da war einer der Metro doof findet und als Gegenargument nen Screenshot gepostet hat, in dem man sieht, dass er seine komplette Musiksammlung über das Startmenü sortiert, obwohl es gar nicht dazu gedacht ist. Und zwar über 10 aufklappbare Ebenen oder so. Und bei solchen Herangehensweisen ists natürlich klar, wenn einer neue Dinge scheisse findet. O_o

  5. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: C00kie 21.10.12 - 16:53

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Computerbase gibts grad ne lustige Diskussion über Metro, da war einer
    > der Metro doof findet und als Gegenargument nen Screenshot gepostet hat, in
    > dem man sieht, dass er seine komplette Musiksammlung über das Startmenü
    > sortiert, obwohl es gar nicht dazu gedacht ist. Und zwar über 10
    > aufklappbare Ebenen oder so. Und bei solchen Herangehensweisen ists
    > natürlich klar, wenn einer neue Dinge scheisse findet. O_o

    Daran sieht man doch aber, dass die GUI schlecht ist. Sie muss selbsterklärend sein, oder solche "falschen" Verwendungsmöglichkeiten eben nicht zulassen. Eine GUI hat sich danach zu richten, wie der User auf natürliche Weise damit agiert und am produktivsten damit umgehen kann. Dazu braucht es Tests und Forschung, wenn sich dann herausstellt, dass die User das Konzept falsch interpretieren, muss man nachbessern.

  6. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Technikfreak 21.10.12 - 18:02

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Passend dazu kennt jemand Windows 45?^^
    Zusammenhang?

  7. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Thaodan 21.10.12 - 18:08

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Passend dazu kennt jemand Windows 45?^^
    > Zusammenhang?:
    Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...
    und das:


    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  8. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Technikfreak 21.10.12 - 18:09

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eine geheime Botschaft und man erkennt sie erst dann, wenn man sie
    > aus dem Kontext reißt. Leider ist sie wahr. Ein solch großer Konzern hat
    > die Möglichkeit, richtig gute Verbesserungen raus zu bringen, richtig
    > produktiv zu sein. Aber MS nutzt all seine Macht zu destruktiven Zwecken
    > und schadet damit der ganzen Welt.
    Ob du's glaubst oder nicht, ich habe die Botschaft schon verstanden und sogar geschmunzelt. Aber der Kontext war so platt, dass ich diesen offensichtlichen Faux-Pas
    nicht kommentieren wollte.
    Und genau zu sein, die gewollte Aussage trifft viel eher zu, als das was ihr jetzt alle drauaus lest. Microsoft mag Fehler gemacht haben, wie das halt so ist, wenn man arbeitet. Aber ich bin nicht deiner Meinung, dass Microsoft der Welt schadet, im Gegenteil. Mal abgesehen davon, dass die PC-Welt vielleicht Central-Point heissen würde, hätten wir wohl kaum dieses Look&Feel und die Kompatiblität über mehrere Systemgenerationen.

  9. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Technikfreak 21.10.12 - 18:14

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Thaodan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Passend dazu kennt jemand Windows 45?^^
    > > Zusammenhang?:
    > Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...
    > und das:
    > images.wikia.com
    Das mit dem Bild entzieht sich immer noch meinem Verständnis?
    Microsoft als Piraten?

  10. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Thaodan 21.10.12 - 18:15

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > __destruct() schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist eine geheime Botschaft und man erkennt sie erst dann, wenn man
    > sie
    > > aus dem Kontext reißt. Leider ist sie wahr. Ein solch großer Konzern hat
    > > die Möglichkeit, richtig gute Verbesserungen raus zu bringen, richtig
    > > produktiv zu sein. Aber MS nutzt all seine Macht zu destruktiven Zwecken
    > > und schadet damit der ganzen Welt.
    > Ob du's glaubst oder nicht, ich habe die Botschaft schon verstanden und
    > sogar geschmunzelt. Aber der Kontext war so platt, dass ich diesen
    > offensichtlichen Faux-Pas
    > nicht kommentieren wollte.
    > Und genau zu sein, die gewollte Aussage trifft viel eher zu, als das was
    > ihr jetzt alle drauaus lest. Microsoft mag Fehler gemacht haben, wie das
    > halt so ist, wenn man arbeitet. Aber ich bin nicht deiner Meinung, dass
    > Microsoft der Welt schadet, im Gegenteil. Mal abgesehen davon, dass die
    Microsoft schadet die Welt in dem sie anderen Sabotieren, entweder durch ihre Taktiken oder direkt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  11. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Thaodan 21.10.12 - 18:18

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Technikfreak schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Thaodan schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Passend dazu kennt jemand Windows 45?^^
    > > > Zusammenhang?:
    > > Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...
    > > und das:
    > > images.wikia.com
    > Das mit dem Bild entzieht sich immer noch meinem Verständnis?
    > Microsoft als Piraten?
    Dann hast du das Bild nicht verstanden.
    PS: Das Bild sollte das Logo zu Windows 45 sein und der Titel mit dem Ideen bekämpfen hatte mich drauf gebracht das zu posten.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  12. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: ernstl 21.10.12 - 18:32

    C00kie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daran sieht man doch aber, dass die GUI schlecht ist. Sie muss
    > selbsterklärend sein, oder solche "falschen" Verwendungsmöglichkeiten eben
    > nicht zulassen.

    Was genau macht die GUI falsch, wenn ein User die Möglichkeiten selbiger kreativ nutzt und damit offenbar sogar zufrieden ist? Und wieso ist die Verwendung falsch? Sie ist möglich, funktioniert und niemand kommt zu schaden. Nichteinmal jemand, der das Startmenü als Startmenü verwendet.

    > Eine GUI hat sich danach zu richten, wie der User auf
    > natürliche Weise damit agiert und am produktivsten damit umgehen kann.

    Was wohl in diesem Fall für diesen Nutzer genau der Fall ist, denn er hat sich über die GUI nicht beschwert, sondern findet sie sogar so gut, dass er die neue nicht mag.

    Nur weil irgendein Usability-Experte die Meinung von 1000 Usern gesammelt und auf den kleinsten gemeinsamen Nenner gebracht hat, heißt es noch lange nicht, dass das Ergebnis alle zufrieden stellt.

    Gruß
    ernstl

  13. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Anonymer Nutzer 21.10.12 - 19:30

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > images.wikia.com

    LOL, völlig verpixelt!

  14. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: redmord 21.10.12 - 19:42

    ernstl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil irgendein Usability-Experte die Meinung von 1000 Usern gesammelt
    > und auf den kleinsten gemeinsamen Nenner gebracht hat, heißt es noch lange
    > nicht, dass das Ergebnis alle zufrieden stellt.

    Das muss er auch nicht. Bei einer Marktabdeckung von ~90 % kann nicht jeder User zufrieden gestellt werden. Das ist für den Erfolg eines Produktes auch garnicht notwendig. Es muss der Masse gefallen. Da sehe bei Windows 8 sehr große Chancen.

    Windows ist nun mal auch Diktatur der Mitte und eine GUI definiert auch Use-Cases. Wer damit nicht zurecht kommt, findet in der Linux-Welt einen riesen Spielplatz.

  15. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: __destruct() 24.10.12 - 19:08

    Microsoft ist einer der vielen bösen Konzerne, die es sich zur Hauptaufgabe gemacht haben, ihre Macht zu erhalten und auszuweiten.

    Das sind keine strategischen Fehler. Das ist die Strategie. Diese ist ein Fehler und zwar ein verdammt großer, unter dem die ganze Welt leidet.

    Mir geht es hier überhaupt nicht darum, welches Betriebssystem das bessere ist. Mir geht es darum, dass sie als großer Konzern vielen helfen könnten.

    Google zum Beispiel macht das und stellt dauernd neue Versuche dafür an. Um Gutes zu tun, muss man nicht der kleine Laden auf der anderen Seite der Straße in einem kleinen Dorf sein. Im Gegenteil: Wenn man groß ist, kann man viel mehr bewirken. Google ist wertvoller, als Microsoft, und ständig dabei, Gutes zu tun, Technologien, die wirklich helfen, zu entwickeln, und unsere Zukunft zu gestalten.

    Microsoft dagegen beschäftigt sich mit keinem dieser Gebiete. Stattdessen schmieden sie Pläne, wie man Konkurrenten aussperrt, Menschen zum Kauf neuer Systeme zwingt. Sie erschaffen und erzwingen unfreie Formate und schränken Leute unnötig in ihren Handlungsspielräumen ein, weil diese sich teurere Versionen nicht leisten können. Das Verstümmeln von Software und das Entfernen von Funktionalitäten bringt niemandem etwas. Stattdessen kostet es Microsoft sogar noch Geld.

    Sie machen andere von sich abhängig und schließen dann sogar mit vielen Bildungseinrichtungen Partnerschaften, was diese viel Geld kostet. Mit Herstellern von Hardware sowieso, um ihr Quasi-Monopol zu erhalten.

    Dieser Konzern will nur Macht und Geld. Technologie und Fortschritt sind ihm egal. Man kann ja andere aussperren und dadurch seine Macht erhalten. Dann braucht man keinen Fortschritt auf sinnvollen Gebieten. Solange man alle, die dabei sind, einem gefährlich zu werden, ausschalten kann, ist man schließlich ganz vorne.

  16. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Thaodan 24.10.12 - 19:35

    Stimmt, ähnlich war ja auch das Windows 45 Logo gemeint.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  17. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: __destruct() 28.10.12 - 17:49

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit dem Bild entzieht sich immer noch meinem Verständnis?
    > Microsoft als Piraten?

    WTF!? Du erkennst die Flagge nicht?

    Sieh dir das mal an: http://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Deutschlands#Nationalsozialismus



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.12 17:49 durch __destruct().

  18. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: Thaodan 28.10.12 - 18:30

    Deswegen ja auch der Name Windows 45...

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  19. Re: ...wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen,...

    Autor: __destruct() 28.10.12 - 18:39

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen ja auch der Name Windows 45...

    Ja. Mein Beitrag war auch nicht an dich gerichtet, sondern an Technikfreak, der darin eine Piratenflagge sieht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida
  2. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  3. McDonald's Deutschland LLC, München
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 22,99€
  3. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de