1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Ventures: Microsoft will…

Das Ziel ist ein anderes..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Ziel ist ein anderes..

    Autor: ascorbinary 26.06.13 - 00:01

    Microsoft möchte nur das auch für die eigene(n), bisher nicht besonders gut angenommende(n), Plattform(en) entwickelt wird..

    Was währe da besser als Abhängigkeiten zu schaffen?

  2. Re: Das Ziel ist ein anderes..

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.13 - 02:17

    Die Frage ist ob man diese Plattform überhaupt noch mehr pushen sollte. Ich finde sie alles andere als schlecht aber aus sicht eines Entwicklers wird Microsoft immer umständlicher. Man muss sich im Zweifel zwischen Metro/ARM-APP , Metro/X86-APP oder einer klassischen Software entscheiden. Ne kachel die einen zum Desktop schmeißt und dann wie üblich startet sollte eigentlich ausreichend zeigen wie unlogisch vielen Entwicklern das ganze Konzept erscheind.

  3. Re: Das Ziel ist ein anderes..

    Autor: Cyberlion 26.06.13 - 07:39

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist ob man diese Plattform überhaupt noch mehr pushen sollte. Ich
    > finde sie alles andere als schlecht aber aus sicht eines Entwicklers wird
    > Microsoft immer umständlicher. Man muss sich im Zweifel zwischen
    > Metro/ARM-APP , Metro/X86-APP oder einer klassischen Software entscheiden.

    Laufen Metro-Apps nicht unabhängig von der Prozessorarchitektur? Also sowohl auf ARM und x86? Das ist doch der Vorteil einer Metro App.

  4. Re: Das Ziel ist ein anderes..

    Autor: nmSteven 26.06.13 - 08:55

    Cyberlion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Frage ist ob man diese Plattform überhaupt noch mehr pushen sollte.
    > Ich
    > > finde sie alles andere als schlecht aber aus sicht eines Entwicklers
    > wird
    > > Microsoft immer umständlicher. Man muss sich im Zweifel zwischen
    > > Metro/ARM-APP , Metro/X86-APP oder einer klassischen Software
    > entscheiden.
    >
    > Laufen Metro-Apps nicht unabhängig von der Prozessorarchitektur? Also
    > sowohl auf ARM und x86? Das ist doch der Vorteil einer Metro App.


    jain man muss ggf. kleinere anpassungen machen und vor allen auch den Kompiler anweisen es entsprechend zu compelieren. Ein neu schreiben ist aber nicht nötig

    Auch ist es möglich eine App mit nur geringen Anpassungen (meist nur GUI) von Metro zu Windows Phone zu portieren und anders rum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ROSE Systemtechnik GmbH, Hohenlockstedt
  2. Land in Sicht AG, Freiburg
  3. nexnet GmbH, Berlin
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Akkuschrauber UniversalDrill 18V im Koffer für 103,99€, Multifunktionswerkzeug PMF 350...
  2. 89,90€ (Vergleichspreis 112€)
  3. 39,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Keyboardio Atreus im Test Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
  3. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert