Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Webbrowserauswahl in…

Lieber freie OS Wahl

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber freie OS Wahl

    Autor: Nebucatnetzer 18.12.14 - 21:42

    Ich hätte lieber die Wahl Geräte ohne Windows zu kaufen.
    Ich hatte mit vorinstallierten Windows Versionen bis jetzt nur Ärger und es wird definitiv nicht besser.

  2. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: budweiser 18.12.14 - 21:54

    Gibts doch, sowohl Notebooks als auch Desktops.

  3. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Nebucatnetzer 18.12.14 - 21:57

    Ich meine generell und nicht nur bei ausgewählten Shops/Modellen.

  4. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: The_Soap92 18.12.14 - 22:22

    Stell dir einen PC zusammen. Kauf das mit vorinstallierten, schmeiss es runter und verkauf den Key. Gibt genug möglichkeiten. Oder beschwerst du dich beim Mac auch dass OSX drauf ist? Oder auf nem Galaxy S5 Android?

  5. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 19.12.14 - 01:09

    Nebucatnetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte lieber die Wahl Geräte ohne Windows zu kaufen.
    > Ich hatte mit vorinstallierten Windows Versionen bis jetzt nur Ärger und es
    > wird definitiv nicht besser.

    Dann gib das Windows zurück. Dazu haste das Recht. Ist bloß mit Aufwand verbunden, wenn man sich nicht vor Kauf für ein Windows-loses Gerät entscheidet.

  6. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Mixermachine 19.12.14 - 06:58

    Was interessiert 85 Prozent der Kunden das OS oO?

    Für die die es brauchen gibt es ja Angebote

  7. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Nebucatnetzer 19.12.14 - 07:01

    Verkauf mal den key im UEFI...

  8. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Nebucatnetzer 19.12.14 - 07:03

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell dir einen PC zusammen. Kauf das mit vorinstallierten, schmeiss es
    > runter und verkauf den Key. Gibt genug möglichkeiten. Oder beschwerst du
    > dich beim Mac auch dass OSX drauf ist? Oder auf nem Galaxy S5 Android?

    Wär doch auch ne Möglichkeit, es gibt genügend Leute die Macs nur wegen der Hardware kaufen.
    Selbiges beim S5.

  9. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Nebucatnetzer 19.12.14 - 07:05

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was interessiert 85 Prozent der Kunden das OS oO?
    >
    > Für die die es brauchen gibt es ja Angebote


    Was interessiert 85% der Browser?

    Vielleicht würde es die Leute interessieren wenn die Geräte dadurch günstiger werden.

  10. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.12.14 - 07:58

    Wie willst du denn einen vorinstallierten Windows-8-Key verkaufen?

    Per Keyfinder und PostIt oder was?

  11. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: violator 19.12.14 - 08:30

    Eigentlich ist es sogar überflüssig, weil die paar Leute, die was anderes installieren wollen, auch eher die Leute sind, die sich selber nen PC zusammenstellen können. Hab mir auch erst 1x nen Komplett-PC gekauft und das war 1995... Ab da immer nur gezielt aufgerüstet.

  12. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: The_Soap92 19.12.14 - 09:22

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie willst du denn einen vorinstallierten Windows-8-Key verkaufen?
    >
    > Per Keyfinder und PostIt oder was?

    Steht alles auf nem Zettel unter dem Akku, man muss nur gucken.

  13. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: The_Soap92 19.12.14 - 09:23

    Nebucatnetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >, es gibt genügend Leute die Macs nur wegen der
    > Hardware kaufen.

    Was ich immer noch nicht verstehe...

  14. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.12.14 - 09:42

    Also dann hast du schon sehr seltsame Windows-8-Rechner gesehen.

    Normalerweise ist der Key im UEFI gespeichert und keineswegs am oder im Gehäuse aufgeklebt / aufgedruckt.

  15. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.12.14 - 09:44

    So viel teurer sind die Macs doch gar nicht mehr.

    Vergleich doch mal ein MacBook Pro mit einem möglichst identisch ausgestatteten Notebook eines anderen Herstellers.

  16. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: y.m.m.d. 19.12.14 - 10:35

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist es sogar überflüssig, weil die paar Leute, die was anderes
    > installieren wollen, auch eher die Leute sind, die sich selber nen PC
    > zusammenstellen können. Hab mir auch erst 1x nen Komplett-PC gekauft und
    > das war 1995... Ab da immer nur gezielt aufgerüstet.

    Es geht ja gerade um die Leute, die eben nicht viel Ahnung von PCs haben. Die werden sich zu 99,9% einen Windows PC kaufen. Und das liegt nicht daran, dass Windows das einfachste/beste/... OS ist sondern weil (bei Komplett-PCs) quasi keine Alternative existiert. (Wenn dann idr. komplett ohne OS was sich dann eher an "Profis" richtet)

    Allerdings wüsste ich offen gestanden auch nicht wie man dieses Problem lösen könnte. Regulierungen wie die im Artikel thematisierte halte ich nicht für Zielführend. Klar lindert es die Situation etwas, aber eine wirkliche Besserung wird es imho erst geben wenn Unternehmen sich weitreichend von Microsoft lösen. (In vielen Firmen/Schulen/Unis/... bestehen längerfristige Verträge mit Microsoft, die teilweise gar den Einsatz von Software der Konkurrenz untersagt)
    Das wird wohl aber nicht so schnell passieren, dafür sind die meisten IT-Abteilungen viel zu sehr vom MS-Ökosystem abhängig. (E-Mails, Dokumente/Formeltabellen, Datenbanken, ...)

  17. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: gaym0r 19.12.14 - 11:13

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So viel teurer sind die Macs doch gar nicht mehr.
    >
    > Vergleich doch mal ein MacBook Pro mit einem möglichst identisch
    > ausgestatteten Notebook eines anderen Herstellers.

    Aber das Acer aus dem Mediamarkt ist mit 400¤ doch viel günstiger!

  18. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: gaym0r 19.12.14 - 11:15

    Nebucatnetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte lieber die Wahl Geräte ohne Windows zu kaufen.
    > Ich hatte mit vorinstallierten Windows Versionen bis jetzt nur Ärger und es
    > wird definitiv nicht besser.

    Wegen Bloatware? Dafür gibt es Windows 8 Signature Edition. Bieten manche Hersteller an, ist ein nacktes Windows ohne Bloatware des Herstellers.

  19. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.12.14 - 11:17

    Hör auf Acer zu sagen! Soll ich vor Weihnachten noch überall Pickel kriegen???

  20. Re: Lieber freie OS Wahl

    Autor: gaym0r 19.12.14 - 12:26

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hör auf Acer zu sagen! Soll ich vor Weihnachten noch überall Pickel
    > kriegen???

    Ich dachte wir Golem-Nerds haben schon überall genug Pickel. :-)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INNEO Solutions GmbH, Leipzig
  2. Dataport, Bremen,Magdeburg,Hamburg,Rostock,Altenholz
  3. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  4. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Opel Corsa-e soll 330 Kilometer weit kommen
  2. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  3. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto

  1. Europawahlen: Was bedeutet das Wahlergebnis für Europa?
    Europawahlen
    Was bedeutet das Wahlergebnis für Europa?

    Nicht nur in Deutschland, auch auf EU-Ebene haben Konservative und Sozialdemokraten bei der Europawahl 2019 stark verloren. Da sie nicht mehr über eine Mehrheit im Europaparlament verfügen, wächst der Einfluss von Grünen und Liberalen.

  2. Zug: Schneller Magnetschwebezug in China vorgestellt
    Zug
    Schneller Magnetschwebezug in China vorgestellt

    Mit einer rekordverdächtigen Reisegeschwindigkeit von 600 km/h soll eine neue Magnetschwebebahn Passagiere in wenigen Jahren zwischen den chinesischen Metropolen Peking und Shanghai befördern. Der Zug ist nur ein wenig langsamer als der aktuelle Geschwindigkeitsrekord auf der Schiene.

  3. TV-Hersteller: Loewe will Produktion in Deutschland beenden
    TV-Hersteller
    Loewe will Produktion in Deutschland beenden

    Loewe steckt tief in den roten Zahlen. Neben dem Abbau von 500 Stellen soll nun die Produktion in Deutschland wohl komplett eingestellt werden.


  1. 14:00

  2. 13:45

  3. 13:30

  4. 13:15

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:00

  8. 11:30