1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Miete statt Kauf: Onlinehändler…
  6. Thema

Wäre ich betroffen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wäre ich betroffen...

    Autor: tom.stein 15.09.20 - 06:25

    Sportstudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lol das haben meine Lehrer vor 15 Jahren auch immer behauptet. "Keine
    > Wikipedia Quellen nennen, das zählt nicht!", in Wahrheit habe ich auf
    > keinem anderen Portal so viel gelernt, wie dort.
    >
    > PS: Auch Fachliteratur ist nicht frei von Fehlern.

    Wikipedia eignet sich, um zu lernen. Aber im Gegensatz zu Fachliteratur hat sie keinen Peer-Review-Prozess. Der ist keine Garantie für Korrektheit, aber er hilft. Bei Wikipedia dagegen findet man Artikel, die von vielen Sachkundigen gelesen werden (und die dann auch fehlerfrei sind) und solche, wo zuletzt jemand Fehler eingebaut hat oder keiner diese Details kannte - und keiner weiß dann um die Qualität. Diese fehlende Qualität, nicht die möglichen Fehler, sind das Problem.

  2. Re: Wäre ich betroffen...

    Autor: Eheran 15.09.20 - 13:46

    Da gilt exakt das Selbe wie in jeder Literatur:
    Gibt es eine Quellenangabe?
    Wenn nein, ist es realistisch?
    Wenn nein: Kommentarsektion angucken.
    Wenn es da nichts dazu gibt: Englischer Artikel?
    Wenn es da auch nichts dazu gibt: Im Zweifel diesen Punkt ignorieren.

    Irgendwelcher Peer-Review unbezahlter Korrekturleser hat leider bisher nicht so viel gebracht um die zahlreichen falschen Artikel zu verhindern. Anders als bei Wiki bleibt das dann immer so stehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn
  2. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  3. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  4. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  2. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera