Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Milla: Bund sagt Pläne für KI…

Mit der Gesundheits-EID-Blockchain wird das alles in Ordnung kommen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit der Gesundheits-EID-Blockchain wird das alles in Ordnung kommen

    Autor: AynRandHatteRecht 25.04.19 - 14:23

    owt

  2. Re: Mit der Gesundheits-EID-Blockchain wird das alles in Ordnung kommen

    Autor: Datalog 25.04.19 - 14:42

    Dann kann ich mir mit dem blockchain-validierten Bestehen von Weiterbildungskursen Pluspunkte für meine Gesundheitsvorsorge verschaffen? Zum Beispiel ein Mandarin- und ein JavaScript-Kurs gegen eine Zahnkrone?

  3. Re: Mit der Gesundheits-EID-Blockchain wird das alles in Ordnung kommen

    Autor: nicoledos 25.04.19 - 14:58

    Der JavaScript-Kurs verschlechtert dein Bonusrating, weil voraussichtlich verstärkt sitzende Tätigkeit und Verschlechterung der Ernährung. Überhaupt ist das Blutdurckrisiko bei JS erhöht.

    Dies lässt sich jedoch mit dem Kurs "gesunde Ernährung" und dem PC-Fitness-Kurs ausgleichen.

  4. Re: Mit der Gesundheits-EID-Blockchain wird das alles in Ordnung kommen

    Autor: narfomat 25.04.19 - 14:59

    fuer java script kurse gibt es ausschliesslich sammelpunkte fuer zukuenftige psychotherapeutische behandlungen...

    edit: haha da war jemand schneller... =)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 15:00 durch narfomat.

  5. Re: Mit der Gesundheits-EID-Blockchain wird das alles in Ordnung kommen

    Autor: maxule 26.04.19 - 11:54

    Zum JS wurde schon geschrieben, der Mandarinkurs gibt Nachlass, weil man sich dann den Zahnersatz in China selbst abholen und einbauen lassen kann.
    Auf eigene Reisekosten versteht sich, natürlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Kratzer EDV GmbH, München
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Energie: Tuning fürs Windrad
    Energie
    Tuning fürs Windrad

    Moderne Windturbinen sind viel leistungsfähiger als alte Anlagen. Doch nicht immer kann man Alt gegen Neu tauschen. Mit ein paar einfachen Techniktricks oder Umbaumaßnahmen lässt sich der Ertrag von bestehenden Windkraft-Anlagen dennoch steigern.

  2. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  3. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.


  1. 08:01

  2. 12:30

  3. 11:51

  4. 11:21

  5. 10:51

  6. 09:57

  7. 19:00

  8. 18:30