1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobil: Media Markt Saturn vermietet…

Für 70¤ im Monat

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für 70¤ im Monat

    Autor: michael_ 22.10.19 - 12:08

    fahre ich mit ÖPNV

    gilt natürlich nicht für Jeden.

  2. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: Grmlfimmel 22.10.19 - 12:11

    Toll!

  3. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: lattenegal 22.10.19 - 12:18

    man merkt media saturn ist ziemlich verzweifelt.

  4. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: RadagastDerBraune 22.10.19 - 12:33

    Cool, ich für 36.

  5. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: derdiedas 22.10.19 - 12:47

    Damit ich aber ÖPNV fahren kann und es Zeitlich sinnvoll ist bräuchte ich aktuell 2 Fahrräder. Eines hier und eines am Zielort. Das habe ich auch mal so gemacht, bis das eine geklaut und das andere demoliert wurde.

    Mit einem e-Scooter bin ich auch so schnell, nur darf ich das Gerät mit in die u-Bahn und auch ins Büro nehmen.

    Gruß DDD

  6. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: iu3h45iuh456 22.10.19 - 12:54

    lattenegal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man merkt media saturn ist ziemlich verzweifelt.

    Woran merkt man das?

  7. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: bazoom 22.10.19 - 12:56

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lattenegal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > man merkt media saturn ist ziemlich verzweifelt.
    >
    > Woran merkt man das?

    Na daran das Michael mit der Bahn fährt ;)

  8. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: IchBIN 22.10.19 - 12:57

    Es gibt auch Klappfahrräder, die Du zusammengeklappt ebenfalls mit in die Bahn nehmen darfst. Und dazu kommt noch: Es ist gesünder und sicherer, als so ein e-Scooter-Dingens.

  9. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: Bouncy 22.10.19 - 13:31

    IchBIN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt auch Klappfahrräder, die Du zusammengeklappt ebenfalls mit in die
    > Bahn nehmen darfst. Und dazu kommt noch: Es ist gesünder und sicherer, als
    > so ein e-Scooter-Dingens.
    Es gibt auch Joggingschuhe, die nehmen noch weniger Platz weg, kann man sogar quetschen. Und sind noch gesunderer...

  10. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: BlindSeer 22.10.19 - 13:36

    Hier dürftest du zumindest in der Straßenbahn dein Fahrrad mitnehmen... Heiß tzwar "Wenn Platz ist", hat aber noch keinen Fahrradfahrer zur Rush Hour gestört. ;)

  11. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: DannySee 22.10.19 - 14:32

    Also bei uns nehmen die auch ihre übergroßen Normalfahrräder im Zug und in der S-Bahn mit, egal wie eng das dort ist. Einmal musste sogar der S-Bahn-fahrer einen Rambo-Radler per Hand aus der Bahn werfen weil der sich seinen weg in die volle S-Bahn selbst gebahnt hat.

  12. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: IceFoxX 22.10.19 - 14:41

    Tjoa man muss für das Fahrrad ja auch extra bezahlen mit einem Ticket. Ansonsten können die Leute da auch mit ü. 40¤ für rechnen. Also die Leute mit den "übergroßen" normal Fahrrädern (omg was für eine Aussage...übergroß..normal.. naja mal so stehen lassen) haben dafür immerhin auch nochmal extra was bezahlt bei der Bahn da die Räder nunmal so sperrig sind und Platz für nä weiter Person wegnehmen. Aber joa daran merkt man schon wieviele von euch sich an die eigenen Tipps halten wenn man nicht mal weiß das so etwas extra kostet... Also bevor man anderen solchen Tipps hinterher werft sollte man sich ggf erstmal selber an die Nase fassen... ÖPNV ist auch nicht Deutschlandweit überall gleich das vergessen auch viele... einige müssen vill 15Min auf den nächsten Bus warten wo andere zB widerrum 2Std auf einen Bus warten.. die Leute wollen evtl auch noch Freizeit in ihrem Leben haben?!?! Nur so ein gedanke..

  13. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: DannySee 22.10.19 - 15:46

    War schreibfaul übergroß meine Fahrad mit sehr großem Rahmen, Korb hintendran/Fahrradtaschen etc. Wir haben so eine Tante im Zug, die ist 1,5 m groß und hat Fahrrad mit das größer ist wie sie. Die schreit andere Leute an wenn die mit ihrem Fahrrad ihr Fahrrad im Abteil nur berühren. Und solche Individuen sind leider nicht selten. Die Renter-Gangs mit Fahrrad, die dann immer zur Feierabendszeit auch gleichzeitig in den Zug wollen, können auch ganz schön renitent sein.

  14. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: happymeal 22.10.19 - 15:56

    michael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 70¤ im Monat fahre ich mit ÖPNV

    Und für 29,90 EUR jetzt halt mit nem Mediamarkt-Scooter.

  15. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: IceFoxX 22.10.19 - 15:59

    Über das Benehmen habe ich nichts gesagt das gibt es im Jahr 2019 überwiegend sowieso nicht mehr und das Weltweit. Ich würde es aber auch nicht einfach so tolerieren wenn jemand gegen mein Rad kommen würde und wenn es nur der kleinster Kratzer wäre. Ist nen Rahmen aus Carboon das teil kam 2.000¤ da würde ich dann je nachdem anders reagieren. Bei der Dame die du meinst wird man so auch nicht sagen können wie viel diese für das Fahrrad bezahlt hat. Ob Sie schon diese "immer neu" Mentalität hat oder ob diese sehr sorgfältig mit Ihren Sachen umgeht oder aber wie locker bei Ihr zB auch das Geld sitzt für neues Rad usw. Sind alles sachen die man auch bedenken sollte aber ja rechtfertig trotzdem kein scheiss Verhalten.

  16. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: DrBernd 22.10.19 - 19:22

    IceFoxX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde es aber auch
    > nicht einfach so tolerieren wenn jemand gegen mein Rad kommen würde und
    > wenn es nur der kleinster Kratzer wäre.

    Zwischen jemand beschädigt dein Rad und du quetscht dich in die volle Sbahn sind ja auch ein paar Unterschiede oder fährst du damit zur Arbeit?

  17. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: IceFoxX 22.10.19 - 19:30

    Jo ich fahre ich mitn Rad zur Arbeit. Ist das so außergewöhnlich im heutigen Jahr?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.19 19:31 durch IceFoxX.

  18. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: lattenegal 22.10.19 - 19:49

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lattenegal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > man merkt media saturn ist ziemlich verzweifelt.
    >
    > Woran merkt man das?

    na ganz einfach daran, dass bereiche erschlossen werden, die mit dem branchenüblichen angebot nichts zu tun haben. saturn ist ein elektronikhändler, der alles was damit zu tun hat anbietet, auch peripheres wie reperatur, garantieverlängerung etc.

    die vermarktung oder vermietung von e-scootern ist nun wirklich nichts was in dem bereich was media saturn anbietet üblich wäre. vermietung von transportmitteln ist nun wirklich nichts was saturn und media markt normalerweise anbietet.

    falls du die nachrichten um media markt und saturn verfolgst, hättest du gemerkt, dass sie ohnehin schwierigkeiten beim bestehen haben. zumindest an den nachrichten hättest du es bemerken müssen.

  19. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: DeepSpaceJourney 22.10.19 - 19:51

    Escooter sind doch Elektronik. Drohnen und Co werden schließlich auch vermietet von denen.

  20. Re: Für 70¤ im Monat

    Autor: lattenegal 22.10.19 - 20:04

    e-autos sind auch elektronik. finde ich die auch bei media markt oder saturn?

    drohnen sind spielereien und können durchaus in den bereich elektronik zugeordnet werden. diese sind auch branchenüblich.

    e-scooter mit plakete bzw. kennzeichen (!) ist ein personen-transportmittel, deren vertrieb bei media saturn schlichtweg nicht branchenüblich ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.19 20:05 durch lattenegal.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Majorel Berlin GmbH, Berlin, Gütersloh, Wilhelmshaven, Münster
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  4. Leica Camera AG, Wetzlar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender